Tipp Euroleague: Regal Barcelona – Union Olimpija

basket_euroleagueDas Team aus Ljubljana, das in den bisherigen fünf Runden nur einen Sieg verbucht hat, kommt in die spanische Arena Palau Blaugrana. Im Gegensatz zu Olimpija, haben die Spanier immer noch keine Niederlage kassiert, da sie in allen fünf Spielen Siege verbucht haben und sie werden auch dieses Mal große Favoriten sein. Beginn: 24.11.2011. – 20:45

Barcelona hat also den ersten Teil dieser Gruppenphase als Gruppenführer beendet, mit Siegen gegen Olimpija (86:64), Prokom (88:61), Unics (93:65), Siena (92:75) und Galatasaray (70:66). In allen Matches, außer dem letzten sind sie sehr überzeugend gewesen und haben gezeigt, dass sie einer der Hauptfavoriten für den Meistertitel der Euroleague sind. Wir können sagen dass Barcelona um einen Hauch schlechter spielt als letztes Jahr, aber das reicht auch aus um Gruppenbester zu sein. Wenn auch noch der NBA-Lockout anhält und das passiert wovon schon viele sprechen, nämlich dass die Brüder Gasol und Rubio nach Barcelona kommen sollten, dann wäre das spanische Team ein echtes Dream Team. Natürlich würde es dann auch zu bestimmten Veränderungen in der Aufstellung kommen, aber dieses Thema lassen wir für ein anderes Mal. Barcelona hat in der eigenen Gruppe keinen richtigen Gegner, außer Siena, also ist diese Leistung vielleicht auch nicht so wichtig. Aber Barcelona hat auf jeden Fall ein tolles Team, das in diesem Jahr fast ohne Fehler spielt. Mit dem Sieg gegen Olimpija würden sie sich schon in die nächste Phase platzieren und somit würden sie viel entspannter die übrigen Matches spielen. Dieses Match könnte auch für Navarro Geschichte schreiben, denn ihm fehlen nur noch 14 Punkte, um der beste Schütze der Euroleague aller Zeiten zu werden (die Zeit von 2000 bis heute wird gezählt). Was den Kader betrifft ist Barcelona definitiv auf allen Positionen stärker. Lorbek und Eidson sind auf den Flügelpositionen großartig, während Huertas und Navarro das Spiel anführen werden und es ist schwer sich vorzustellen, dass sie irgendjemand aufhalten kann. Über die Reservebank werden wir gar nicht erst sprechen.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona: Huertas, Navarro, Eidson, Lorbek, Ndong{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Slowenen sind nicht mal annähernd so gut wie letztes Jahr, als sie eine der positiven Überraschungen gewesen sind. Wie jedes Jahr nehmen sie in der Pause viele Veränderungen in der Aufstellung vor. Dieses Mal ist es offensichtlich, dass sie das Team nicht so gut zusammengestellt haben, wenigstens was die Euroleague betrifft. In der ABA Liga läuft es noch gut. Sie haben eine enge Niederlage gegen Maccabi in der letzten Runde verbucht, aber in der Euroleague haben sie nur einen Sieg aus fünf Spielen. Die Statistik betrachtend verbuchen sie sogar 23,4 Punkte weniger als Barcelona und haben auch 8,6 Assists weniger als ihr Gegner. Sie sind bei den Rebounds etwas besser, aber bei den Würfen spricht alles für Barcelona. Für zwei Punkte wirft Olimpija gute 50 Prozent, aber im Gegensatz zu dem Wurf von Barcelona (sogar 64,1 Prozent) ist das ganz schlecht. Bei der generellen Schätzung ist Barcelona fast doppelt so gut wie Olimpija (103,8-55,4). Wenn sie auf ein gutes Ergebnis hoffen, dann müssen die Spieler von Olimpija versuchen Navarro aufzuhalten und dafür könnten Salin und Blazic zuständig sein, während Ratko Varda, sowie Deon Thompson einen großen Kampf, mit den gegnerischen Centerspielern unter dem Korb führen werden. Es ist sicher, dass auch Muric seine Defensivaufgaben haben wird und zwar vor allem den Veteranen Mickeal aufzuhalten. Es stellt sich aber immer noch die Frage, wird Olimpija das alles anstellen können.

Voraussichtliche Aufstellung Olimpija: Ćapin, Salin, Green, Markota, Varda

Der Sieg wird irgendwie schon für Barcelona verbucht, da eine Niederlage eine richtige Sensation wäre. Es wird mehr darauf geachtete ob Navarro es schaffen wird die 14 Punkte zu verbuchen und so der beste Schütze zu werden. Also bezweifelten wir, dass Barcelona Vollgas geben wird.

Tipp: Olimpija +22,5

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,64 bei bet365 (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010