Tipp Liga Endesa: Bizkaia Bilbao Basket – Real Madrid

basketball_ballReal möchte wie die meisten anderen Teams in der Liga, Barcelona endlich besiegen und den Titel  gewinnen. Deswegen versuchen sie die ganze Zeit zu zeigen dass sie ein konkurrenzfähiges Team haben, bzw. dass sie für die Größten bereit sind. Für Bilbao ist die  letzte Saison die beste in ihrer Geschichte gewesen und sie wurden erst im Finale von Barcelona besiegt. Interessant ist dass sich diese zwei Teams in der Halbfinalserie der letztjährigen Playoffs getroffen haben. Damals hat Bilbao eine große Überraschung veranstaltet, indem er nach der Niederlage im ersten Match mit drei Siegen in Folge ins Finale gekommen ist. Beginn: 13.10.2011. – 20:45 

Bilbao hat am Saisonanfang eine Niederlage von 77:81 gegen Alicante verzeichnet, denn sie hatten keine Antwort auf Kyle Singler, der 23 Punkte verbucht hat. Bilbao hat gut gespielt. Sie sind ins letzte Viertel mit einem Vorsprung von 6 Punkten reingegangen, aber dann haben sie mit 25:15 verloren. Aaron Jackson hat die größte Einsatzzeit gehabt, ca. 33 Minuten und in dieser Zeit hat er 15 Punkte verbucht, während Vasileiadis (mit 5 Rebounds) noch 13 Punkte dazugegeben hat. Diese Saison wird viel von Banic und dem Veteranen Mumbru erwartet, die in der ersten Runde jeweils 10 Punkte erreicht haben (Mumbru hat auch noch 8 Rebounds und 4 Assists gehabt), aber auch besonders von der Verstärkung D´or Fisher der aus Real gekommen ist und ein toller Rebounder ist (im ersten Match – 11 Punkte und 3 Rebounds). Es wird interessant sein zu sehen wie motiviert er sein wird, um gegen seinen ehemaligen Klub zu spielen, da er gegen Spieler antreten wird mit denen er bis vor kurzem zusammen gespielt hat und dessen Mankos er gut kennt. Sehr gefährlich könnten auch die spanischen Nationalspieler Raul Lopez und Roger Grimau werden, während da auch noch die Legende aus Lettland Janis Blums da ist. Das was ein Manko für dieses Team sein könnte sind die Jahre. Sogar 5 Spieler sind nämlich über 30, während noch 4, 27 Jahre und mehr haben. Also sie sind kein junges Team, was bedeutet dass sie viel Erfahrung haben, aber ob sie fit genug sind die anstrengende Saison durchzuhalten, das werden wir sehen. Trainer Katsikaris braucht keine große Motivation wenn es sich um das Match gegen Real handelt, denn alle Spieler wissen wie man spielen muss wenn es um die größten europäischen Klubs geht.

Voraussichtliche Aufstellung Bilbao: Jackson, Banić, Mumbru, Fischer, Blums{source}

<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Real versucht schon seit Jahren ein Team das auf allen Positionen gut gedeckt sein und endlich Titel gewinnen wird zu schaffen. Aber seit Jahren gelingt ihnen das nicht und deswegen ändern sie jede Saison die Mannschaftsaufstellung, denn der Trainer erwartet dass er einmal die gewinnende Kombination „treffen“ wird. Im Gegensatz zur letzten Saison sind Fischer, Prigioni, Vidal und Tucker nicht mehr im Team, dafür haben sie aber den tollen Pocius geholt (angekommen aus Zalgiris), dann Carrolla (aus Grand Canaria) und die größte Verstärkung ist der Rückkehrer aus der NBA Liga Rudy Fernandez. Genau er könnte einer der entscheidenden Spieler in der Aufstellung sein, egal wie lange er im Klub bleiben wird. Viel wird von Mirotic erwartet, aber auch von Velickovic, der wenigstens nach den Ankündigungen des Trainers Lasa viel mehr Raum im Spiel bekommen sollte. Wenn man sich die erste Fünf von Real ansieht bekommt man den Eindruck dass sie schwächer oder wenigstens genauso gut ist wie die zweite Fünf (Fernandez, Mirotic, Tomic, Lul, Carroll), aber wenn man Reyes dazugibt, dann hat Real ein sehr gutes Team. Wenn sich das alles noch zusammenlegt und wenn die Medien Recht behalten was die Ankündigungen der Möglichen Ankunft von Nowitzki betrifft (obwohl er das negiert hat), könnte Real neben Barcelona einer der Hauptfavoriten für den Titel werden. In der ersten Runde sind sie, angeführt von Mirotic (16 Punkte und 8 Rebounds) und Fernandez (12 Punkte und 4 Rebounds) mit 88:70 besser als Fuenlabrade gewesen. Das ganze Team hat 48 Rebounds gehabt, davon 20 im Angriff.

Voraussichtliche Aufstellung Real: Pocius, Suarez, Rodriguez, Veličković, Begić

Wir erwarten ein interessantes Match, auch wenn viele Real als den Favoriten sehen. Bilbao hat eine Antwort auf Real und das haben sie letzte Saison bewiesen. Real hat also ein großes Motiv sich bei Bilbao zu revanchieren, aber sie müssen in diesem Match einen kühlen Kopf bewahren. Keins von den Teams wird einen zu großen Unterschied erreichen und das Match früh entscheiden können, deshalb erwarten wir ein etwas härteres Spiel.

Tipp: unter 150,5 Punkte

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,71 bei Bet365 (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010