AtlantaHawksNach einer langen, für manche auch zulangen Pause in der NBA Liga, die durch einen Streik der Spieler ausgelöst wurde, ist die NBA Liga wieder aktuell. Aber wegen dem Wunsch, dass die neue Saison an Weihnachten anfängt, wurden die Teams des Vorbereitungsspielens beraubt. Aber jedes Team wird mindestens ein Spiel vor der Saison spielen, in dem sie sehen können, wie sie stehen und auch eventuell entscheiden können, mit welchem Team sie die neue Saison starten werden. Beginn: 23.12.2011. – 01:30

Was Atlanta betrifft, haben sie fast gar nichts verändert, wenigstens was die Startfünf angeht. Die Hawks haben wirklich ein gutes Team und vielleicht eine der besten Fünf. Der Anführer des Teams wird auch dieses Mal Joe Johnson sein, der mit Teague auf der Position des Guards sein wird. Unter dem Korb wird das große und kräftige Trio Williams-Smith-Horford sein, die Spieler die bei den Rebounds und den Blocks großartig sind und jeder von ihnen kann ohne Probleme jeweils 20 Punkte verbuchen. Was die Bank betrifft, haben sie im Laufe dieser Pause den Veteranen McGrady und Radmanovic dazu geholt und da ist noch ein Veteran, Stackhouse. Es ist die Frage wie sehr er dem Klub helfen kann, genau wie T-Mac, da die Jahre und Verletzungen sie ziemlich ausgelaugt haben. Sie sind jetzt nur das schwache Abbild der Superstars von früher. Was Radmanovic angeht, sind viele amerikanische Analytiker der Meinung, dass er außer der Größe und dem, in alten Zeiten guten Dreierwurf nichts mehr vorzuweisen hat. Er ist schwach in der Abwehr, manchmal nervös, macht viele Fehler und bewegt sich wenig auf dem Parkett. Aber das hier ist vielleicht die Gelegenheit für ihn, um all das zu dementieren und sich als sechster oder siebter Spieler aufzudrängen. Was die übrigen Spieler betrifft, dürfen wir den Georgier Patchouli nicht vergessen, der auch für die Startfünf fit ist, im Falle dass sich einer von den Stammspielern verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung Atlanta: Williams, Smith, Horford, Johnson, Teague

werbung2012

Charlotte ist eine Mannschaft die immer noch an sich selbst arbeitet. Das haben sie auch letzte Saison gemacht, als sie mit bestimmten Geschäften viele überrascht haben, da sie im Team ein paar gute Einzelspieler haben, aber sie machen nicht gleich ein gutes Team aus. Der Klubbesitzer Michael Jordan hat öfters mal gezeigt, dass er ein viel besserer Spieler als Funktionär ist, also wird es interessant sein zu sehen, wie diese Saison für sie enden wird. Im ersten Vorbereitungsspiel haben sie Atlanta mit 79:77 besiegt, aber wir wiederholen, das sind Vorbereitungsspiele in denen das Ergebnis nicht so wichtig ist, da bei ihnen so viele Spieler wie möglich ausprobiert werden. Es wird in dieser Saison interessant sein den jungen Kembo Walker zu betrachten, der vom College in den Klub gekommen ist und im ersten Spiel mit 18 Punkten der beste Spieler gewesen ist. Er hat eine gute Saison gehabt und vielleicht könnte er einer der Kandidaten für den besten Rookie in dieser Saison sein. Boris Diaw wird mit etwas mehr Kilos als früher unter dem Korb sein, zusammen mit Brown und Thomas, aber sie sind alle mehr Flügel- als Centerspieler, also ist es offensichtlich dass diesem Klub ein guter großer Spieler fehlt. Ihre Bank ist generell schwach und wir können ein paar Auswechselungen im Laufe der Saison erwarten, um das Team eventuell zu verstärken.

Voraussichtliche Aufstellung Charlotte: Brown, Thomas, Diaw, Henderson, Augustin 

Die Vorbereitungsspiele sind für das Wetten immer unsicher, da man nie weiß wenn die Trainer ausruhen werden und wem sie die Chance geben werden sich zu beweisen. Dem ersten Match nach richtend, ist keiner von den Teams besonders effektiv und so sind sie auch früher gewesen, also können wir wieder ein Spiel mit schwacher Realisation erwarten.

Tipp: unter 183,5 Punkte

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,92 bei youwin (alles bis 1,84 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010