Tipp NBA: Boston Celtics – Los Angeles Lakers

BostonCelticsDie Spiele zwischen Boston und Lakers sind immer Derbys der NBA Liga gewesen, egal in was für einer Aufstellung die Teams sind. Das sind zwei Teams mit den meisten NBA Titeln, Dutzenden Finalspielen, vielen Legenden und Rekorden. Reicht das alles aus damit das Match interessant und ungewiss wird? Beginn: 10.02.2012. – 02:00

Boston ist in voller Aufstellung und empfängt so das Team aus LA. Wir haben kürzlich geschrieben dass die Form bei Boston Berg auf geht und sie immer besser spielen. Der Beweis dafür sind fünf Siege in Folge, von denen der letzte gegen Charlotte gewesen ist. Somit nähert sich Boston den 76ers in der Tabelle, die diese Saison großartig angefangen haben. Die Rückkehr von Rondo wird ihnen viel bedeuten, da er bis jetzt immer Antworten auf das Spiel der Lakers gehabt hat und hat öfters mal Bryant und Fisher zum Wahnsinn getrieben. In dieser Saison hat Rondo fantastische 9,5 Assists pro Match und er ist dafür verantwortlich, dass sich Boston auf dem fünften Platz der Liga in dieser Kategorie befindet. Dazu hat er auch 13,8 Punkte und 5,1 Rebounds. Man muss aber erwähnen dass er einer von fünf Spielern im Team ist, dessen Schnitt größer ist als 10 Punkte. Da sind noch Pierce (18,6), Allen (14,7), Garnett (13,7) und Bass (11,8). Auch Petrus ist mit 8 Punkten nicht weit. Aber auf der anderen Seite kann das auch schlecht sein, da es keine konstanten Spieler gibt, richtige Schützen oder Playmaker. Kürzlich haben Pierce und Allen weniger als 20 Punkte pro Match verbucht, aber vielleicht ist das auch wegen ihrer Jahre. Aber mit ihrer Erfahrung spielen sie immer noch gute Abwehr. Sie sind das zweite Team der Liga den kassierten Punkten nach, nur 87 Punkte. Aber der Angriff ist immer noch nicht so gut, besonders bei den Rebounds. Da sind sie eine der schlechtesten Mannschaften und leisten wenige Fortschritte in dieser Sache.

Voraussichtliche Aufstellung Boston: Rondo, Allen, Pierce, Garnett, O’Neal Werbung2012

Auch die Lakers begeistern nicht mit ihrem Spiel in dieser Saison. Es sieht mehr so aus als ob sie in eine schlechte Serie geraten sind und haben so zwei Niederlagen verbucht. Erst gegen Utah Jazz mit 87:96 und dann gegen die 76ers mit 90:85. Utah hat ihnen noch nie gepasst, während die 76ers in dieser Saison sehr gut spielen. Jetzt gehen sie wieder zu einem ziemlich schwierigen Gegner, einer Mannschaft gegen die der Sieg eine Frage des Stolzes ist und auch mehr als das. Wie sich diese Niederlagen auf die Atmosphäre im Team ausgewirkt haben werden wir noch sehen. Tatsache ist dass sie viele Probleme haben. Trainer Brown streitet sich mit dem Schiedsrichtern, Gasol ist mit der Leistung auf dem Terrain nicht zufrieden, auch über seinen Verkauft wird gesprochen und auch dass Bryant weggeht (was er dementiert hat). Sie wollen immer noch Howard und in diesen Tagen ist die Geschichte aktuell, dass Gilbert Arenas zu den Trainings gekommen ist, den die Lakers zu sich holen würden, da ihnen noch ein Schütze fehlt. Da ist momentan Kobe der beste mit 29,3 Punkten pro Match, während Gasol nicht so gut ist. Dann ist da Bynum, der großartig spielt und viele meinen jetzt dass sie Howard gar nicht brauchen, da es nur wichtig ist dass Bynum gesund ist. Er hat ihre Rebounds verbessert (gegen die 76ers hat er 20 gehabt) und die Lakers sind somit das zweitbeste Team den Rebounds nach. Er verschließt auch den Weg zum Korb (2 Blocks im Schnitt) und die Lakers kassieren somit nur 91 Punkte pro Spiel. Aber die Lakers haben immer noch ein Problem mit der Bank, wo sie nicht genug gute Spieler haben.

Voraussichtliche Aufstellung Lakers: World Peace, Fisher, Bryant, Gasol, Bynum

Beide Teams kassieren also wenige Punkte. Es handelt sich um Teams die starke Abwehr spielen. Das wird ein hartes Match, in dem wir einen leichten Vorsprung Boston geben und zwar wegen der besseren Form. Aber man sollte die Lakers nie abschreiben, besonders wenn Bryant gutgelaunt ist. Aber wir sind trotzdem der Meinung das dieses Match eher etwas geschlossener wird und das beide Teams nicht mehr als jeweils 100 Punkte verbuchen werden.

Tipp: über 176,5 Punkte

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei youwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010