Tipp NBA: Boston Celtics – Miami Heat

BostonCelticsDies wird ein Superduell im TD Garden in Boston. Das Duell der beiden erstplatzierten Mannschaften in der Eastern Conference. Diese beiden Mannschaften sind die Hauptanwärter für das große diesjährige NBA-Finale. Die Celtics sind durch eine Miniserie von Niederlagen vom ersten Platz gefallen, genauer gesagt gerade wegen der großen Siegesserie von Miami Heat. Beginn: 13.02.2011 – 19:00

Die Celtics haben in den letzten beiden Begegnungen eine Niederlage kassiert und derzeit haben sie 38 Siege und 14 Niederlagen auf dem Konto. Sie haben einen Sieg weniger als die Mannschaft aus Florida verzeichnet. Zuhause haben sie 23 Siege und 5 Niederlagen erzielt und die letzte Heimniederlage wurde gegen die Lakers kassiert vor ein paar Tagen. Jetzt steht ein weiteres schwieriges Spiel und ein schwieriger Gegner bevor. Die Mannschaft aus Miami kommt natürlich nach Boston mit der Absicht, ihre Siegesserie fortzusetzten. Die Celtics müssen mit den Verletzungen ihrer Spieler Shaquill O´Neal, Nate Robnison, Delonte West kämpfen. Paul Pierce hat über eine kleinere Verletzung geklagt, aber er sollte in der Startformation auflaufen. Es ist interessant, dass diese beiden Teams bereits zweimal in dieser Saison aufeinandergetroffen sind und beide Male hat Boston gefeiert. Für die Celtics ist es sehr wichtig, dass sie heute Abend siegen, damit sie sich einen etwas größeren Vorsprung auf Miami sichern können, wenn beide Teams am Ende der Saison das gleiche Siege-Niederlagen Verhältnis haben sollten.

Voraussichtliche Aufstellung Boston: Rondo, Allen, Pierce, Garnett, Perkins{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</a></div>
{/source}

Miami Heat hat keine Verletzungsprobleme. Alle Spieler sind gesund und können das Duell gegen Boston kaum erwarten. Genauer gesagt, warten sie auf dieses Duell seit dem 11. November letztes Jahres, weil sie sich bei den Celtics für die vergangene Niederlagen rächen wollen. Im ersten Spiel der beiden Mannschaften in dieser Saison, das am 26. Oktober stattgefunden hat, hat Boston einen 88:80-Sieg gefeiert, während sie am 11. November einen weiteren 112:107-Sieg gefeiert haben. Miami hat eine Serie von acht Siegen in Folge verzeichnet und die letzte wurde über Detroit erzielt, wonach sie mit 39 Siege und 14 Niederlagen den ersten Platz in der Eastern Conference eingenommen haben. Es ist interessant, dass Miami die Saison mit 9 Siege und 8 Niederlagen begonnen hat, um danach sogar 30 Siege in 36 Spielen zu verzeichnen. Das ist das beste Ergebnis in der Liga. Es ist noch interessant, dass diese Niederlagen verzeichnet wurden, als Bosh, Wade oder James nicht dabei waren. Miami erzielt mehr Punkte als Boston, aber wiederum kassieren sie auch mehr Punkte, während die Celtics eine der besten offensiven Mannschaften der Liga sind. 

Voraussichtliche Aufstellung Miami: Chalmers, Wade, James, Bosh, Ilgauskas

Wir können nur sagen, dass dies ein Duell der Mannschaften mit den ausgezeichneten Einzelspielern ist. Für beide Teams ist diese Begegnung sehr wichtig, vielleicht sogar ein wenig wichtiger für die Celtics, die nach zwei Niederlagen ein wenig erschüttert sind. Wir können ein hartes Spiel, das vielleicht in der letzten Sekunde entschieden wird, erwarten.

Tipp: Sieg Boston

Einsatzhöhe: 3/10 

Quote: 2,00 bei 10bet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010