Tipp NBA: Chicago Bulls – NY Knicks

ChicagoBullsAm Sonntag haben diese zwei Teams ein hervorragendes Spiel in New York gespielt, in dem nach den Verlängerungen New York gefeiert hat und nur zwei Tagen später, genauer gesagt in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, werden diese zwei Teams wieder aufeinandertreffen, aber dieses Mal wird der Gastgeber im United Center Chicago sein. Das wird gleichzeitig auch ihr letztes Duell in dieser Saison (zumindest im regulären Saisonteil). In den ersten drei Duellen haben die Bulls zweimal gewonnen, während New York nur in diesem letzten Duell besser gewesen ist. Beginn: 11.04.2012 – 03:30

Alle Spiele der Bulls und der Knicks sind in dieser Saison ungewiss gewesen. Das erste Spiel wurde in NY gespielt und endete mit einem 105:102-Sieg der Bulls, während im zweiten Spiel, das in Chicago gespielt wurde, der Gastgeber einen 104:99-Sieg geholt hat. Vor zwei Nächten konnte man ein fantastisches Spiel verfolgen, in dem es Verlängerungen geben musste, damit wir einen Gewinner haben und am Ende haben dann die Knicks einen 100:99-Sieg geholt. Derrick Rose ist zu den Bulls ins Team zurückgekommen und es war merkbar, dass er immer noch nicht ganz fit ist und dass er bestimmte Zeit brauchen wird, um wieder die richtige Spielform zu erlangen. Die zweite Halbzeit hat Rose nicht ganz so schlecht gespielt und hat das Spiel dann mit 29 Punkten, 6 Rebounds und 4 Assists (Wurf aus dem Spiel 8/26) beendet. Wir bezweifeln nicht, dass er im nächsten Spiel besser sein wird, mit einem sicheren Wurf, vor allem wegen der Unterstützung der heimischen Fans. Die Bulls haben zurzeit zuhause 22 Siege aus 26 Spielen (insgesamt haben sie 43 Siege und nur 14 Niederlagen) und sind auf dem ersten Platz im Osten. Wenn die Tabellensituation so bleibt wie sie momentan ist, dann könnte es passieren, dass in der ersten Playoff-Runde genau diese zwei Teams aufeinandertreffen, wobei aber die Bulls natürlich den Heimvorteil hätten. Im letzten Spiel haben die Bulls fantastische 59 Rebounds erzielt und haben damit noch einmal bestätigt, dass sie eine der besten Rebounder-Mannschaften der Liga sind. Boozer hat 16 Rebounds (mit 13 Punkten) erzielt, Deng 9 und Noah hat mit nur 10 Punkten und 5 Rebounds ein wenig nachgelassen. Es war nicht ihr Tag was den Wurf angeht (obwohl auch die Knicks nicht viel besser waren) und es ist zu erwarten, dass es im nächsten Spiel besser wird.

Voraussichtliche Aufstellung Bulls: Rose, Hamilton, Deng, Noah, Boozer Werbung2012

Die Knicks haben endlich einen Weg gefunden die Bulls in dieser Saison zu bezwingen, wenigstens in den Verlängerungen. Auch weiterhin sind Stoudemire und Lin nicht dabei, aber das hat sie nicht daran gehindert, ein tolles Spiel hinzulegen und auch so dezimiert einen Sieg zu holen. Gleich am Anfang war es offensichtlich, dass sie leicht siegen werden, da sie das Spiel großartig gestartet haben und schnell einen zweistelligen Vorsprung hatten. Aber in der Fortsetzung haben sie sich entspannt und den Bulls erlaubt, wieder ins Spiel zu finden. Der Flügelspieler Jared Jeffries, der verletzungsbedingt acht Spiele ausgelassen hat, ist wieder zurück im Team und sollte in der Saisonfortsetzung wenigstens versuchen Stoudemire ein wenig zu vertreten. Carmelo Anthony war nicht aufzuhalten. Er hat das Spiel mit 43 Punkten, 7 Rebounds, 3 Assists und jeweils einem Block und Steal beendet. Aus dem Spiel hat er 16/31 geworfen (von der Dreipunktelinie 4/5) und seine Punkte sind auch für die Verlängerung und auch den Sieg entscheidend gewesen. Die Spieler der Bulls konnten ihn einfach nicht aufhalten und müssen sich somit im nächsten Spiel mehr bemühen, wenn sie möchten, dass das Ergebnis anders ausfällt. Anstatt Lin wirkt immer noch Davis als Playmaker, aber viel mehr Zeit verbringen Shumpert und J.R. Smith auf den Positionen der Guards. J.R. Smith hat das letzte Spiel mit 14 Punkten beendet, aber auch mit einem 6/22 Wurf aus dem Spiel und davon waren 2/11 von der Dreipunktelinie aus. Interessant ist, dass die Knicks im letzten Spiel hauptsächlich 8 Spieler genutzt haben, während Douglas nur 9 Minuten Einsatzzeit bekommen hat. Wir werden sehen ob sich die Erschöpfung in diesem Spiel auf diese Spieler auswirken wird. Schon seit Jahren ist ja bekannt, dass die Duelle zwischen den Bulls und den Knicks sehr interessant und spannend sind.

Voraussichtliche Aufstellung Knicks: Davis, Shumpert, Fields, Anthony, Chandler

Die Spiele zwischen diesen zwei Teams wurden nie in einer frühen Spielphase entschieden. Genau wie in dieser Saison, haben öfters mal ein oder zwei Bälle am Ende den Gegner entschieden. Obwohl die Bulls das letzte Spiel verloren haben, erwarten wir, dass es in diesem besser laufen wird und dass sie dem Sieg viel näher sein werden, als vor ein paar Tagen. Darüber hinaus wird auch Rose in besserer Spielform sein und mit noch größerem Wunsch zu zeigen, dass seine Verletzung der Vergangenheit gehört. Im Gegensatz zum Letzten erwarten wir somit dieses Mal ein etwas punktereicheres Spiel.

Tipp: über 185,5 Punkte

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,93 bei 10bet (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010