DallasMavericksAm letzten Tag des regulären Teils der NBA-Liga spielen die Maverics ein entscheidendes Spiel für den eventuellen zweiten Platz in der Western Conference, während die Hornets um den siebten Platz kämpfen. Natürlich muss man noch auf die Ergebnisse der anderen Teams warten und danach werden diesen beiden Teams wissen, von welchen Positionen sie in der Playoffs-Phase starten werden und wer der Gegner in der ersten Runde sein wird. Beginn: 14.04.2011 – 02:00

Die Maverics warten auf einen Patzer der Lakers im Spiel gegen die Kings und sie hoffen dass sie in dieser Begegnung mit Hornets einen Sieg erzielen werden, damit sie den zweiten Platz im Westen einnehmen können. Zuerst müssen sie in diesem Duell siegen, aber die Hornets brauchen den Sieg ebenfalls und zwar im Kampf mit Memphis um den siebten Platz. Dallas hat in dieser Saison wirklich ein sehr gutes Team zur Verfügung. Sie sind sehr gut auf allen Positionen besetzt, obwohl ihr Spiel sehr viel vom Nowitzki abhängt. In den Duellen, wo dieser Deutsche nicht dabei war, haben sie hauptsächlich Niederlagen kassiert. Sie sind bereit für die Playoffs. Sie befinden sich in einer Serie von drei Siegen in Folge. In den letzten zehn Spielen haben sie sechs Mal triumphiert und dank einer negativen Lakers-Serie haben sie die Chance, den zweiten Platz in der Tabelle einzunehmen. Bisher haben sie 56 Siege und 25 Niederlagen verzeichnet. Ebenso viele Siege und Niederlagen haben die Lakers auch. Sehr nah dran ist die Mannschaft aus Oklahoma und zwar auf dem vierten Platz (55 Siege und 26 Niederlagen) aber sie wird kaum am Kampf mit den Lakers und den Maverics um den zweiten Platz teilnehmen.

Voraussichtliche Aufstellung Maverics: Kidd, Beaubois, Marion, Nowitzki, Chandler{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Hornets haben in den gegenseitigen Duellen gegen Dallas in dieser Saison gute Leistung gemacht. In drei Begegnungen haben sie zweimal gesiegt (99:97 und 93:92). Im ersten diesjährigen Duell war Dallas besser, als er einen knappen 98:95-Sieg gefeiert hat. Es ist interessant, dass für die Hornets vielleicht besser ist, dass sie die Saison auf dem achten Platz in der Western Conference beenden, weil sie dadurch gegen die Spurs in der Playoffs-Phase spielen müssten. Das wäre auf jeden Fall eine bessere Option, weil sie gegen die Spurs zwei Mal in dieser Saison gesiegt haben, während sie gegen die zweitplatzierten Lakers vier Niederlagen kassiert haben. Allerdings wird nach diesem Spiel alles klar. Die Hornets warten auf eine eventuelle Niederlage der Grizzlies im Spiel gegen die Clippers. Auf jeden Fall werden die Hornets motiviert an dieses Spiel herangehen. Im Laufe der Saison haben sie wechselhaft gespielt. Im Moment befinden sie sich in einer Serie von zwei Niederlagen in Folge, während sie in den letzten zehn Spielen sechs Mal gesiegt haben. Bisher haben sie 46 Siege und 35 Niederlagen errungen und ebenso viele Siege und Niederlagen hat die achtplatzierte Mannschaft aus Memphis ebenfalls erzielt.

Voraussichtlcihe Aufstellung Hornets: Paul, Belinelli, Ariza, Landry, Okafor

Unabhängig von den vergangenen Duellen dieser beiden Mannschaften in dieser Saison ist dieses Spiel etwas ganz anderes. Die Maverics haben einen großen Vorteil, weil der zweite Platz für sie viel wichtiger ist, als der siebte Platz für die Hornets. Darüber hinaus haben die Maverics eine bessere Mannschaft, vor allem wenn sie vollständig auflaufen sollten.

Tipp: Dallas -7,5

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,66 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010