Tipp NBA: Golden State Warriors – Memphis Grizzlies

GoldenStateWarriorsDie Golden State Warriors empfangen zuhause die aufgeheizten Mamphis Grizzlies, die endlich eine Serie der positiven Ergebnisse verbucht haben und somit Anwärter für die diesjährigen Playoffs geworden sind. Im Gegensatz zu ihnen haben die Warriors zwei Niederlagen in Folge verbucht und zwar gegen Indiana und die Nets und deshalb ist dies eine gute Gelegenheit für sie, auf den richtigen Kurs zu kommen. Beginn: 24.01.2012 – 04:30

Für die Warriors ist es sehr wichtig, dass Curry ins Team zurückgekehrt ist, weil er der drittbeste Schütze und ein sehr wichtiger Spieler der Mannschaft ist. Seine 14,7 Punkte waren sehr schwer zu kompensieren, obwohl Ellis und Lee viel bessere Schützen sind. Trotzdem haben sie zwei Niederlagen in Folge kassierte und zwar gegen die Pacers und die Nets, wobei sie in den letzten zehn Duellen nur drei gewonnen haben (von den letzten 12 Spielen haben sie 9 verloren). Zuhause haben sie drei Siege aus acht Spielen verbucht, während sie auswärts einen Sieg weniger haben. Im Vergleich zu den vorangegangenen Saisons haben sie also keine großen Fortschritte gemacht, obwohl sie einen sehr jungen und vielversprechenden Spielerkader haben. Trainer Jackson ist sehr froh, dass Ellis gut spielt, aber er freut sich auch über die Rückkehr von Curry, der wegen Knöchelverletzung acht Spiele verpasst hat. Curry kehrte im Match gegen die Pacers zurück und erzielte gleich 12 Punkte. David Lee spielt auch ziemlich gut und momentan erzielt er 18,6 Punkte und 10,6 Rebounds, während man vom Startcenter Biedrins erwartet, dass er endlich einige gute Partien in Folge abliefert (Durchschnitt 3,7 Punkte und 5,7 Rebounds pro Spiel). Diese beiden Spieler erwartet eine schwere Aufgabe, weil sie versuchen müssen, Mark Gasol (15 Punkte und 10 Rebounds pro Spiel) zu stoppen. Ein interessantes Spiel in den Reihen von Golden State zeigt Wright, der von vielen nicht bemerkt wird, aber er erledigt einen guten Job und erzielt im Durchschnitt 10 Punkte und 5 Rebounds pro Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung Warriors: Ellis, Curry, Wright, Lee, Biedrins Werbung2012

Die Grizzlies spielen phantastisch in letzter Zeit. Nach einer sehr schlechten Saisoneröffnung haben sie nun neun Siege und sechs Niederlagen auf dem Konto. In den letzten sechs Spielen haben sie Siege gefeiert, darunter auch gegen die Bulls und zwei Mal gegen die Hornets. Im letzten Duell gegen Memphis haben sie einen Sieg mit +33 Punkten gefeiert und davor haben sie die Pistons mit 17 Punkten unterschied bezwungen. Zuhause spielen sie natürlich viel besser als in der Ferne, aber auch auswärts zeigen sie keine schlechten Partien. In drei von sieben Spielen haben sie triumphiert, darunter zwei Mal auswärts (Hornets und Pistons). Der beste Schütze des Teams ist Gay mit 18,6 Punkten. Gason erzielt 15, 2 Punkte, während Conley 13,4. Außerdem ist Conley  ein guter Assistent (7,3) und der beste Stealer (2,5). Gasol blockt sehr gut (2,6 Blocks pro Spiel). Genau wie die Warriors haben sie einen Spieler im Team wie Wright und das ist Tony Allen, der 9,6 Punkte pro Spiel erzielt. Er spielt auch eine sehr gute Verteidigung auf die gegnerischen Spieler (fast 2 Steals im Durchschnitt). Memphis Grizzlies haben den Januar mit drei Niederlagen in  Folge begonnen, aber dann folgte dieser Siegesserie, durch welche sie die Spurs und die Mavs in ihrer Division eingeholt haben. Sie erinnern sich sehr wohl an das letzte Auswärtsspiel in Oakland, im November 2010, als sie einen großartigen Shooter-Abend mit einer 51,2%ige Erfolgsquote hatten. Allerdings haben sie trotzdem eine 109:115-Niederlage kassiert und zwar „dank“ Ellis, der 17 von seinen 39 Punkten in den letzten 7 Minuten erzielt hat. Jetzt wissen sie, von wem aus die größte Gefahr in diesem Match kommen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Memphis: Conley, Gay, Allen, Speights, Gasol.

Es erwartet uns ein ungewisses Match, in dem wir eine große Anzahl von Punkten erwarten können. Dies sind zwei Teams, die sehr gute Einzelspieler auch in der Abwehr haben, aber wir sind der Meinung, dass die Warriors gleich von Anfang an sehr offen spielen und dabei ein etwas schnelleres Spiel forcieren werden.

Tipp: über 194,5 Punkte

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,91 bei youwin (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010