AtlantaHawksDie erste Runde der Playoffs bringt uns in der Eastern Conference einige sehr interessante Duelle. Eines davon ist das Duell zwischen der viertplatzierten Atlanta Hawks und der fünftplatzierten Boston Celtics. Den Heimvorteil haben die Hawks bekommen und dies könnte auf jeden Fall von der entscheidenden Bedeutung sein. Das erste Match wird in der Nacht von Sonntag auf Montag gespielt und beide Teams werden geschwächt in dieses Spiel gehen. Beginn: 30.04.2012 – 01:00

Die Hawks werden in der ersten Runde der Playoffs ohne den Centerspieler Al Horford auskommen müssen. Er wird langsam fit, aber für die Duelle gegen Boston ist er nicht bereit. Dies könnte ein Problem für die Hawks darstellen, vor allem im Spiel gegen Garnett, obwohl Smith sehr gut auf der Position Vier spielen kann, aber dann ist fraglich wer gegen Bass verteidigen soll. Viele sind der Meinung, dass die Hawks keine Chance in diesem Duell haben und dass Boston locker weiterkommen wird, aber wir sind nicht dieser Meinung. Es ist die Tatsache, dass die Celtics viel mehr Erfahrung als die Hawks haben, aber sie haben auch sehr viele Spieler im Team, deren Karriere langsam zu Ende sind. Auf der anderen Seite haben die Hawks ein junges Team zur Verfügung. Smith, Johnson und Teague spielen in dieser Saison wirklich gut. Allerdings haben sie keine breite Bank. Die Hawks haben die Saison mit 40 Siegen und 26 Niederlagen beendet. Zuhause haben sie 21 Siege und 12 Niederlagen kassiert. In der Ferne haben sie 17 Siege und 16 Niederlagen verbucht. Das Ende des regulären Saisonteils haben sie mit zwei Siegen in Folge beendet. Gegen die Teams aus der eigenen Conference haben sie 31 Siege in 48 Spiele verzeichnet. Gegen Boston haben die Hawks drei Mal gespielt und nur im letzten Match triumphiert. Es ist interessant, dass alle drei Duelle mit wenigen Punkten gespielt wurden, obwohl die Punktezahl vom Spiel zu Spiel größer wurde. Im ersten Spiel feierten die Celtics einen 79:76-Auswärtssieg, während sie im zweiten Match einen 88:86-Heimsieg feierten und zwar nach der Verlängerung. Im dritten Duell, das am 20. April stattfand, feierten die Hawks einen 97:92-Sieg. Also, es wurden drei ungewisse Duelle, die erst im Spielfinish entschieden wurden, gespielt.

Voraussichtliche Aufstellung Hawks: Teague, Hinrich, Johnson, Smith, Pachulia (Collins) Werbung2012

Die Hawks, Titel-Rekordhalter, werden auch in dieser Saison versuchen, sehr weit zu kommen, aber die Frage ist, ob sie es in der Lage sind. Das sagen wir aus dem Grund, weil das Trio wirklich in die Jahre gekommen ist. Wie es aussieht, wird der verletzte Ray Allen die Playoffs auf der Bank als ein inaktiver Spieler beginnen. Darüber hinaus hat Paul Pierce Probleme mit dem Finger, aber er soll für das erste Match bereit sein. Es ist bekannt, dass die Celtics den Startcenter O`Neal vor kurzem gefeuert haben und somit kam Garnett auf die Position Fünf, während Bass auf die Position Vier gekommen ist. Das Positive ist, dass Rookie Bradley immer besser spielt. Es ist offensichtlich, dass er auf der Position Zwei viel besser zurecht findet als in der Rolle des Spielmachers. Er vertritt viel besser Allen als Rondo. Im Durchschnitt erzielt er 7,6 Punkte. Rondo ist aber immer noch der wichtigste Spieler des Teams, weil von ihm sehr Vieles abhängt. Obwohl er erst der fünftbeste Schütze der Mannschaft ist, ist er der beste Assistent und Stealer. Pierce ist der beste Schütze, während Garnett der beste Rebounder ist. In den letzten Spielen des regulären Teils der Saison hat Sasa Pavlovic solide Partien abgeliefert. Boston endete die Saison mit einem Sieg weniger und einer Niederlage mehr auf dem Konto als die Hawks. Das Problem bereitet ihnen sehr schlechter Sprung. In diesem Segment sind sie die schlechteste Mannschaft in der Liga, während sie im Segment der Assists die zweitbeste Mannschaft sind. Darüber hinaus haben sie eine perfekte Abwehr, die zweitbeste in der Liga. Die größte Gefahr kommt von Smith und Johnson aus, während sie ihre Chance durch Rondo suchen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Boston: Rondo, Bradley, Pierce, Bass, Garnett

Wir können ein sehr ungewisses Spiel erwarten und zwar genau wie die Spiele aus dem regulären Teil der Saison. Es könnte sehr hart werden, vor allem weil es die Eröffnung der Playoffs ist, obwohl wir von diesen beiden Teams gewöhnt sind, dass sie Duelle mit kleinerer Anzahl von Punkten spielen. Wir dürfen nicht 2008. vergessen, als die Celtics erst nach sieben Duellen geschafft haben, die Hawks zu eliminieren.

Tipp: unter 179,5 Punkte

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,93 bei sportbet (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010