Tipp NBA Liga: Lakers – Oklahoma City Thunder

la_lakersNach zwei gespielten Duellen in Oklahoma wird diese Serie in Los Angeles fortgesetzt. Die Lakers haben in den ersten beiden Duellen verloren und ihnen war es bewusst, dass das dritte Match entscheidend sein kann. Daher haben wir ein sehr hartes und ungewisses Spiel, das in letzten Sekunden entschieden wurde, zu sehen bekommen. Die Lakers haben einen 99:96-Sieg gefeiert. Oklahoma führt die Serie mit 2:1 an. Beginn: 20.05.2012 – 04:30

Die Lakers mussten vor eigenen Fans zum Sieg kommen und eine ähnliche Situation erwartet sie auch im nächsten Match. Dies war erst der zweite Sieg für die Lakers in den letzten sechs Playoff-Duellen, während dies die erste Niederlage für Oklahoma in den Playoffs gewesen ist. Es ist interessant, dass in diesem dritten Match einige NBA-Rekorde gebrochen wurden was die Freiwürfe angeht. Die Lakers haben nämlich 41/42 geworfen (nur Bynum hat einen Freiwurf verfehlt), während Oklahoma 26/28 geworfen hat. Dieses Match wurde durch sehr viele Fouls und Freiwürfe gekennzeichnet. Eines der wichtigsten Spielzüge in diesem Match war als World Peace den Ball von Durant gestohlen hat, wonach er zwei Freiwürfe verwandelte, 13 Sekunden vor dem Schluss. Danach hat Bynum eine großartige Abwehr gespielt. Er blockte den Wurf von Ibaka für die eventuelle Verlängerung. Kobe Bryant erzielte 36 Punkte (Freiwürfe 18/18), 7 Rebounds und 6 Assists. Bynum erzielte 15 Punkte (Wurf aus dem Spiel 2/13) und 11 Rebounds, während Blake 12 Punkte und 8 Rebounds verbucht hat. Gasol erzielte 12 Punkte, 11 Rebounds, 6 Assists und 2 Blocks. Die Lakers sind viel besser gesprungen als ihr Gegner (44-37) und haben außerdem 7 Assists mehr verbucht.

Voraussichtliche Aufstellung Lakers: Sessions, Bryant, World Peace, Gasol, Bynum Werbung2012

Oklahoma City Thunder wünschten sich den Sieg im Staples Center sehr, aber sie kamen nicht dazu. Durant verfehlte Schlüsselwürfe, obwohl man sagen soll, dass die Thunder sehr glücklich wären, wenn sie einen Sieg in LA verbuchen würden, weil die Fortsetzung der Serie in ihrer Halle stattfinden soll. Oklahoma spielte gut, aber die letzten Freiwürfe waren am Ende entscheidend.  Eine halbe Minute vor dem Spielschluss waren sie in Führung mit zwei Punkten, aber die Lakers haben durch die Serie von 6:2 zum ersten Sieg in dieser Serie gegen Oklahoma gekommen. Durant erzielte 31 Punkte, während Westbrook 21 Punkte, 9 Rebounds und 1 Assist verbuchte. Die Assists sind vielleicht einer der Gründe für die Niederlage, weil Oklahoma nur 13 erfolgreiche Assists verbucht hat. Sie sind eine Mannschaft, die sonst als Team agiert, aber im dritten Spiel blieben Assists aus. Harden hat eine gute Partie abgeliefert. Trotz einem schlechten Wurf aus dem Spiel verbuchte er 21 Punkte. World Peace und Westbrook haben im Kampf um einen Ball technische Fouls kassiert. Wir sind der Meinung, dass das nächste Match, das in LA gespielt wird, von entscheidender Bedeutung sein wird. Zum ersten Mal seit 1999. spielen die Lakers in den Playoffs zwei Duelle in zwei Tagen und die Müdigkeit der Spieler könnte eine wichtige Rolle spielen. Das fünfte Match wird in Oklahoma gespielt und mit einem eventuellen Sieg im vierten Duell wären die Thunder sehr nah am Einzug ins Finale der Western Conference dran.

Voraussichtliche Aufstellung Oklahoma: Westbrook, Sefolosha, Durant, Ibaka, Perkins

Die Lakers haben gezeigt, dass sie Oklahoma besiegen können. In einem schwierigen Match war Ruhe und Präzision von der Freiwurflinie entscheidend. Das nächste Duell wird für beide Mannschaften schwierig sein. An Ungewissheit sollte es nicht fehlen, vor allem wenn die Schützen der beiden Teams gutgelaunt sein sollten.

Tipp: über 188,5 Punkte

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei titanbet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010