Tipp NBA Liga: New Jersey Nets – Philadelphia 76ers

NewJerseyNetsDie Nets empfangen in diesem Duell die 76ers, die sich durch einen eventuellen Sieg in diesem Match die Teilnahme in  den diesjährigen Playoffs sichern würden. Die Nets spielen zum letzten Mal in ihrer Halle, weil sie in nächster Saison in Brooklyn spielen werden und so wünschen sie sich in diesem Duell einen ehrenvollen Abschied von ihrem Prudential Center und deshalb werden sie sicher nicht aufgeben, unabhängig davon dass sie ohne einige verletzten Spieler auskommen müssen. Beginn: 24.04.2012 – 01:30

Die Nets werden wahrscheinlich ohne den besten Spieler Deron Williams spielen müssen, weil er sich neulich verletzt hat und es ist die Frage, ob er in dieser Saison überhaupt noch spielen wird. Das ist aber nicht so sehr wichtig, weil die Nets ohne die Chance auf die Playoffs geblieben sind, sodass diese Spiele eine Art Warm-up für die nächste Saison sind, obwohl diese erst in ca. acht Monaten beginnen soll. Die Nets haben einen hochwertigen Spielerkader zur Verfügung, aber sie werden einige Positionen mit neuen Spielern besetzen müssen. Die Nets und die 76ers sind in dieser Saison drei Mal aufeinandergetroffen und das Interessante ist, dass in allen drei Duellen die Gäste triumphierten. Zuerst triumphierten die Nets (97:90) und dann haben sie im April noch zwei Duelle absolviert, in denen die 76ers einen 107:88-Sieg feierten und danach rächten sich die Nets (95:89). Obwohl dieses zweite Match einfach für die 76ers gewesen ist, gab es im dritten Duell sehr viel Ungewissheit und zwar bis zum Schluss. Beide Teams haben in diesem Spiel ein Motiv und das ist nicht umstritten. Mal abwarten, welches Team in dieser Situation besser zu Recht finden wird. Die Nets befinden sich derzeit im unteren Tabellenteil der Eastern Conference und haben vier Niederlagen in Folge kassiert. In den letzten zehn Duellen haben sie nur drei Siege verbucht. Insgesamt haben sie 22 Siege und 42 Niederlagen verbucht, davon 9 Siege und 23 Niederlagen in der eigenen Halle. Sie erzielen nicht so viele Punkte (etwa 93,6), während die Abwehr sehr viele Lücken aufweist (etwa 99 Gegenpunkte).

Voraussichtliche Aufstellung Nets: Wallace, Humphries, J. Williams, Gaines, Brooks Werbung2012

Die 76ers haben sich die Playoffs fast gesichert. Derzeit befinden sie sich auf dem achten Tabellenplatz und in Falle des Sieges in diesem Match gegen die Nets haben sie die Playoffs sicher. Bis zum Ende der Saison können sie sogar auf den siebten Platz hochklettern, aber es hängt alles vom Ergebnis der Knicks, die sich auf dieser Position befinden, ab. Die 76ers haben zwei Siege in Folge verbucht, obwohl sie in letzter Zeit nicht sehr gut spielen. In den letzten zehn Duellen haben sie nur vier Siege verbucht. Bisher haben sie 33 Siege und 30 Niederlagen verzeichnet. Der direkte Mitkonkurrent, der theoretische Chance auf die Playoffs hat, ist das Team von Milwaukee, aber wir wiederholen  noch einmal, wenn die 76ers heute Abend siegen sollten, fällt diese theoretische Chance ins Wasser. Die 76ers spielen in dieser Saison solide in der Ferne, weil sie 14 Spiele gewonnen haben, aber generell gesehen spielen sie im zweiten Teil der Saison nicht mal annähernd so gut wie zu Beginn der Saison, zumindest was die Ergebnisse angeht. Was dieses Match angeht, wissen wir nicht, wie sich die Tatsache, dass in der Halbzeit eine Zeremonie, in der die Nets ihren Legenden danken wollen, gehalten wird, auf beide Teams auswirken wird. Dadurch könnten die 76ers „abkühlen“, während die Heimmannschaft zusätzlich inspiriert werden könnte. Es ist sehr wichtig, dass die 76ers ohne verletzte Spieler in dieses Match gehen, alle sind fit und dementsprechend sind sie näher an einem Sieg als die Gastgeber, die ohne Deron Williams, Farmer und noch einigen Spieler auskommen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung 76ers: Holiday, Meeks, Iguodala, Brand, Vučevic

Die 76ers können auch Niederlage kassieren, im Falle dass die Bucks in Toronto bezwungen werden, aber wir sind der Meinung, dass sie sich auf dieses Ergebnis nicht verlassen werden. Sie werden alle ihre Kraft auf Angriff fokussieren und werden versuchen, die Abwesenheit von einigen Spielern im gegnerischen Team zu ihren Gunsten auszunutzen. Auf der anderen Seite spielen die Nets nach 35 Jahren das letzte Match vor eigenen Fans, sodass sie ihr Bestes geben werden, um guten Eindruck zu hinterlassen.

Tipp: Nets +10

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,71 bei bet365 (alles bis 1,61 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010