TimberwolvesDie Transferzeit in der NBA-Liga ist kurz vor dem Ende und Carmelo Anthony ist weiterhin bei den Nuggets. Wie es scheint, könnte er in den letzten Tagen der Übergangszeit mit Anwendung von „Gewalt“ das Team verlassen, denn jedem ist es schon klar, dass er in Colorado nicht bleiben wird. Auf der anderen Seite spielen die Timberwolves weiterhin ihr Spiel, aber dieses Spiel bringt die gewünschten Ergebnisse nicht und so wird bereits gemunkelt, dass der beste Spieler Kevin Love nicht mehr lange im Team bleiben wird.Beginn: 06.02.2011 – 02:30

Gerade Kevin Love ist der lichte Punkt in der Mannschaft aus Minnesota. Er ist mit 21,4 Punkte und 15,5 Rebounds der beste Schütze und der Rebounder des Teams und ist gleichzeitig einer der besten Spieler der NBA-Liga in dieser Saison. Das hat ihm aber nicht viel geholfen, um vom Trainer für das kommende All-Star Spiel ausgewählt zu werden, und das wurde von vielen negativ kommentiert, weil man der Meinung ist, dass ein solcher Spieler sicherlich verdient hat, an diesem Spiel teilzunehmen. Die Wolwes haben jetzt aber andere Probleme, und zwar sie versuchen, ins Spiel zurückzufinden, um sich endlich vom unteren Teil der Tabellen zu entfernen. In der Ferne spielen sie wirklich sehr schlecht, während sie zuhause ein solides Spiel abliefern. Sie haben 9 Siege und 15 Niederlagen auf dem Konto. Wir haben bereits gesagt, dass sich ihr Spiel auf Kevin Love basiert. Er spielt auf der Position vier, obwohl er mit seiner Schnelligkeit und Sprungsensitivität mit den stärkeren Center-Spielern der Liga sehr gut mithalten kann. Beasley spielt solide in dieser Saison und neben Kevin ist er einer der besten Spieler im Team, aber die Kontinuität der anderen Spieler bleibt aus. Es passierte öfters, dass zum Beispiel Milicic 20 Punkte und 10 Rebounds in einem Spiel erzielt, aber gleich im nächsten Spiel nur 4 Punkte und 2 Rebounds verzeichnet. Heute Abend werden die Wolves schwer auf der Center Position haben, weil sie gegen Martin, Hilario und Anderson antreten müssen, so dass dieses europäisches Trio Milicic-Pekovic-Koufus sich einer großen Prüfung stellen muss. Minnesota hat eine solide Ersatzbank. In der Nacht von Freitag auf Samstag haben sie gegen Toronto gespielt. In diesem Kellerduell haben sie eine 100:111-Niederlage kassiert. Während des zweiten Quartals hat sich Beasley verletzt und sein Einsatz für heute Abend ist fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung Minnesota: Ridnour, Brewer, Beasley (Johnson), Love, Miličić{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</a></div>
{/source}

Mit dem eventuellen Weggang von Anthony und Billaups vielleicht auch wird bei den Nuggets definitiv eine Rekonstruktion im Team stattfinden müssen und es wird sicherlich eine schwierige Zeit für dieses Team antreten, denn unabhängig davon, wer ins Team kommen wird, wird es nie mehr sein wie früher. Das neue Team wird Zeit brauchen, um sich einzuspielen. Seit Tagen wird gesprochen, dass Dallas Anthony zu sich nehmen wird, weil Mark Cuban diesen Spieler in seinem Team unbedingt haben will. Die Nuggets müssen auf jeden Fall spielen, weil der große Kampf um die Playoffs folgt. Realistisch betrachtet ist das aktuelle Team aus Denver sehr stark, vor allem die Startformation, weil sie auf allen Positionen sehr gute Einzelspieler haben, während sie von der Bank aus vom J.R. Smith angeführt werden. Billups hat auf dem Parkett noch Vieles zu zeigen. Martin und Hilario liefern trotz der Verletzungen und Gesundheitsproblemen in den letzten Jahren ein sehr gutes Spiel unter dem Korb ab. Denver ist weiterhin die beste offensive Mannschaft in der Liga. Sie erzielen fast 108 Punkte pro Spiel. Ihr Hauptziel heute Abend ist Love zu stoppen, denn wenn sie es tun, dann ist die halbe Arbeit getan. Vor dieser Begegnung hat Denver Utah Jazz zuhause empfangen und eine 106:113-Niederlage kassiert.

Voraussichtliche Aufstellung Denver: Billups, Afflalo, Anthony, Martin, Hilario

Wir können ein offenes spiel erwarten, und zwar mit einer relativ großen Anzahl von Punkten. Obwohl die Wolves überraschen können und die Nuggats gegen die schlechteste Teams der Liga verlieren können, sind wir der Meinung dass dies heute Abend nicht passieren wird.

Tipp: unter 223,5 Punkte

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010