Tipp NBA: New Orleans Hornets – Atlanta Hawks

Die Hornets und die Hawks hatten genug Zeit, sich für diese Begegnung vorzubereiten. Das letzte Spiel haben sie am 22. Dezember absolviert und gesiegt. Sie hatten also vier Tage frei und konnten mit ihren Familien die Weihnachten verbringen im Gegensatz zu einigen anderen Teams. Dies ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in dieser Saison. Das nächste Duell wird am 21. Januar stattfinden. Beginn: 27.12.2010 – 01:00

Die Hornets spielen zuhause einen sehr sicheren Basketball, aber die Hawks spielen auswärts auch nicht so schlecht (acht Siege und sieben Niederlagen). Obwohl man von ihnen erwartet hat, dass sie inspiriert, schnell und mit vielen Punkten spielen, erzielen sie immer noch eine niedrige Anzahl von Punkten pro Spiel. Sie erreichen nur 94,4 Punkte und kassieren 91,9 Punkte, während Atlanta 95 Punkte kassiert und 96,8 Punkte erzielt. Die Hornets haben die letzten drei Heimbegegnungen gewonnen, und der beste „Ersatzmann“ war Marcus Thorton, der in jedem Spiel mindestens 18 Punkte erzielt hat. Im letzten Spiel haben sie die Nets mit 105:91 bezwungen. In diesem Spiel hat der Center Emeka Okafor das dritte Mal in Folge das sogenannte Double-Double mit 21 Punkte und 10 Rebounds erzielt. Der Trainer Williams will, dass seine Spieler sehr stark unter dem Korb und bei Rebounds werden, weil er glaubt, dass dies der sichere Weg zum Sieg ist. Okafor hatte noch eine sehr wichtige Aufgabe, und zwar die gegnerischen Center zu stoppen und das hat er in den letzten Spielen großartig gemacht. Es ist interessant zu wissen, dass diese beiden Mannschaften seit 21. November letztes Jahres nicht aufeinandergetroffen sind. Damals haben die Hornets die Mannschaft von Atlanta mit 96:88 bezwungen, obwohl sie ohne den verletzten Paul gespielt haben. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Hornets eine Mannschaft sind, wo alle Spieler aus der Startformation mehr als 10 Punkte erzielen, und das ist wirklich die Seltenheit im Basketball (Paul 16,1, Bellineli 11,4, Ariza 10,3, West 19,2 und Okafor 10,3).

Voraussichtliche Aufstellung Hornets: West, Okafor, Paul, Bellineli, Ariza{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a href=”http://10bet.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Die Hawks haben 19 Siege aus 31 gespielten Spielen, und das ist eine sehr gute Leistung, wenn man bedenkt, dass sie für lange Zeit auf den besten Spieler Joe Johnson verzichten mussten. Es wurde erwartet, dass er wegen einer Operation zwischen vier bis sechs Wochen abwesend sein wird, aber er ist nach weniger als drei Wochen ins Team zurückgekehrt. Er befindet sich wieder in der Besatzung, obwohl er noch nicht richtig fit ist, und das sieht man an seinem Punktedurchschnitt. In den letzten drei Spielen nach seiner Rückkehr hat er durchschnittlich 15,7 Punkte erzielt. Er ist jedoch auf einem guten Weg der Besserung und das konnte man im letzten Spiel gegen die Hawks beobachten, als er 23 Punkte und 7 Assists erreicht hat. Die Hawks haben nur einen Sieg in den sechs Gastauftritten, wo Johnson verletzt war, erzielt. Im Durchschnitt haben sie nur 83,5 Punkte erreicht. Sie werden jetzt in 11 Tage sieben Spiele, von denen sechs Gastspiele, absolvieren müssen. Die Spieler sind bereit für solche Anstrengungen. Man erwartet, dass der sechstbeste Spieler der Liga, Jamal Crawford, ins Team zurückkommt. Er war nämlich wegen der Rückenschmerzen in fünf Spielen abwesend. Sie werden es nicht so leicht in New Orleans haben, vor allem wenn man bedenkt, dass die Hornets 12 Siege und nur drei Niederlagen zuhause gespielt haben.

Voraussichtliche Aufstellung Hawks: Bibby, Johnson, Smith, Horford, Collins

Beide Teams befinden sich in keiner besonders guten Form in der letzten zehn Begegnungen (Atlanta 6-4, Hornetsi 4-6). Vielleicht hat diese Pause einen Kontraeffekt ausgelöst, und sie noch langsamer gemacht. Beide Teams erzielen relativ wenige Punkte. So ist es sicherer, einen Tipp auf die Anzahl der Punkte anzuspielen, während die Mutigen einen Tipp auf Sieg der Hawks anspielen können.

Tipp: Sieg Hawks

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,00 bei betfair (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!