Tipp NBA: New York Knicks – Toronto Raptors

Was die meisten der älteren Fans der NBA in dieser Saison erfreut, ist das gute Spiel der legendären Knicks. Das Team hatte jahrelang viele Verletzungssorgen und es gab auch einige schlechte Entscheidungen der Vereinsführung, aber in dieser Saison haben sie ein respektables Spielerkader beisammen, sodass die Playoffs als das Saisonziel ganz realistisch erscheinen. Beginn: 09.12.2010 – 01:30

Bei Toronto war die Lage ganz anders, in den letzten Jahren gab es einige sehr gute Spieler bei den Raptors, wie McGrady, Carter oder Bosh, aber jetzt ist Toronto nur eines der Durchschnittsteams der Liga und wird kaum an die Playoffs denken können.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>22€ Tshirt Gutschein als Extra bei zwei Buchmachern!</a></div>
{/source}

Die Knicks leben zurzeit vom Spiel des Power Forwards Amare Stoudemire und ihr Spiel wird immer besser. Anscheinend war der Kauf des Ex-Forwards der Suns eines der besten Schachzüge der Knicks. Gerade er ist sofort zum absoluten Führungsspieler aufgestiegen und macht pro Spiel mehr als 25 Punkte und fast 9 Rebounds. Momentan ist er auf dem besten Wege der zweite Knicks-Spieler aller Zeiten zu werden, der mit 30 oder mehr Punkten sechs Spiele hintereinander gespielt hat. Gleichzeitig haben die Knicks eine sehr gut Serie, die es zuletzt vor fünf langen Jahren gab. Es wurden 10 der letzten 11 Partien gewonnen und die momentane Siegesserie hält seit 5 Partien. Ein weiterer Neuzugang zeigte sich auch als der Volltreffer und zwar Raymond Felton, der bei den Assists der beste Spieler des Teams ist. Er alleine macht 21 Punkte und 10 Assists pro Spiel. Ansonsten muss man sagen, dass die Knicks sehr offensiv spielen, was auch die Statistik von 107 erzielten Punkten pro Spiel sehr gut zeigt.

Voraussichtliche Aufstellung Knicks: Felton, Fields, Chandler, Gallinari, Stoudemire

Dies ist die dritte Begegnung der beiden Teams in dieser Saison und die beiden vorherigen Spiele wurden in Toronto ausgetragen. Beide Toronto-Spiele gewannen die Knicks und es ist fraglich ob die Raptors die negative Serie gegen Knicks durchbrechen können. Heute ist das Duell der beiden Italiener Gallinari und Bargnani sehr interessant. Der erste Spieler spielt bei den Knicks und macht im Schnitt 15 Punkte und der zweite Italiener ist bei den Raptors und macht 20 Punkte pro Spiel, wobei sich die Spielform von Bargnani auf dem absteigenden Ast befindet. Das Hauptproblem von Toronto ist das Fehlen eines Spielanführers. Keiner der Spieler hat sich bisher zum neuen Anführer ernannt und man hat das Gefühl, dass einige der Spieler den Verein wechseln wollen. Einer von diesen wechselwilligen neuen Spielern ist Stojakovic, der von den Hornets geholt wurde und jetzt gerade verletzt ausfällt. Ansonsten hat Toronto zwei Niederlagen in Folge, aber man darf sie nicht unterschätzen. Die momentane Bilanz beträgt nur 8:13 und vor allem auswärts haben sie große Probleme, was die Auswärtsbilanz von 2:8 sehr gut aufzeigt.

Voraussichtliche Aufstellung Raptors: Calderon, DeRozan, Weems, Johnson, Bargnani

Die Knicks befinden sich in einer fantastischen Spielform und wenn Stoudemire mit seinem fantastischen Spiel weitermacht, dann ist heute eine Niederlage nicht möglich. Auf allen Positionen sind die heutigen Gäste aus Big Apple besser als Toronto besetzt. Ein Sieg der Knicks sollte nicht in Frage kommen, die einzige Frage, die offen bleibt, ist wie hoch dieser Sieg ausfallen wird.

Tipp: Knicks -6,5

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!