Das Duell im Ford Centre in Oklahoma wirkt auf den ersten Blick nicht als ein angespanntes und ungewisses Spiel. Oklahoma City spielt in dieser Saison ziemlich gut, während Sacramento Kings zu den schlechtesten Teams der NBA-Liga gehören. Darüber hinaus ist Oklahoma City der Gastgeber dieser Begegnung, und zuhause spielen sie relativ sicher, denn in den bisherigen 13 Spielen haben sie 9 Mal gefeiert. Dies ist das erste Duell zwischen diesen beiden Mannschaften in dieser Saison. Beginn: 18.12.2010 – 02:00

Die Mannschaft von Oklahoma City hat offiziell den besten Spieler der USA für dieses Jahr in ihren Reihen. Es geht hier um Kevin Durant, natürlich. Er hat die amerikanische Nationalmannschaft angeführt, als sie bei der WM das Gold gewonnen haben, wobei er einer der besten Spieler der NBA-Liga im letzten Jahr gewesen ist. Dieses Jahr ist er wieder der Anführer des Teams und der Liga (im Durchschnitt 27,5 Punkte pro Spiel), und außerdem ist er mit 6,9 Rebounds pro Spiel der beste Rebounder der Mannschaft. Bis jetzt haben sie 18 Siege und 8 Niederlagen verzeichnet und sie spielen immer besser und reifer. Obwohl der Center Nenad Krstic Probleme mit der Rückenverletzung hat, haben sie trotzdem in den letzten vier Begegnungen einen Sieg gefeiert, und zwar gegen Wolves, Hornets, Cavaliers und Houston. Allerdings haben sie keinen guten Wurf. Im letzten Spiel gegen Houston war ihr Wurf zu 57,7% erfolgreich, und dies war der beste Wurf in dieser Saison. Deshalb haben sie sich ziemlich einfach den Sieg (117:105) erkämpft. Der Angriff bereitet ihnen keine Probleme, weil sie 103,7 Punkte pro Spiel erzielen, aber die Abwehr muss verbessert werden, damit sie die Anzahl der kassierten Würfe reduzieren, denn im Durschnitt kassieren sie 102 Punkte pro Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung Thunder: Westbrook, Sefolosha, Durant, Green, Krstić (Ibaka){source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Im Gegensatz zu Oklahoma City sind die Kings ganz anders drauf. Sie haben eine schlechte Serie von drei Niederlagen und ein sehr schlechtes Siegen/Niederlagen Verhältnis (5-18). Vielversprechend ist ihr Spiel in der Ferne ebenfalls nicht, denn sie haben nur zwei Siege in 10 Spielen erzielt. In den letzten 10 Spielen haben sie nur einmal gesiegt und zwar im Spiel gegen Washington (116:91). Das Positive ist, dass sie keinerlei Probleme mit den Spielerverletzungen haben. Cousins ist wieder in der Startaufstellung dabei. Er könnte einer der Hauptakteure der Kings werden und zusammen mit Evans ein sehr gutes Duo darstellen. Cousins hat einen soliden Durschnitt von 11,3 Punkten pro Spiel, während Evans weiterhin der beste Schütze mit 16,7 Punkten pro Spiel ist. Die Kings müssen viel mehr ihre Gegner angreifen, denn zurzeit erreichen sie knapp über 94 Punkte pro Spiel. Darüber hinaus müssen sie bedenken, dass sie im letzten Jahr in drei von vier gegenseitigen Duellen verloren haben.

Voraussichtliche Aufstellung Kings: Udrih, Evans, Green, Thompson, Cousins

Oklahoma City sollte keine größere Schwierigkeiten mit den Kings bekommen. Nur im Fall wenn Durant Probleme mit dem Wurf hat und Westbrook eine große Anzahl von verlorenen Bällen hat, dann könnte es eine Chance für die Kings geben, ansonsten sind ihre Chance sehr klein, oder besser gesagt, sie haben gar keine Chance.

Tipp: über 204,5 Punkte

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,95 bei titanbet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!