Tipp NBA: Philadelphia 76ers – New Orleans Hornets

NBA-Liga hat eine seltsame Regel, dass manche Sonntagsspiele viel früher als sonst anfangen. Heute spielen die Spieler der 76ers und Hornets sehr früh und statt dem Mittagessen werden sie den Basketball spielen müssen. Bei diesem Duell sollte nicht auf die aktuelle Bilanz der beiden Klubs geschaut werden, sondern auf die aktuelle Spielform, weil sie in diesem Duell viel wichtiger ist. Beginn: 12.12.2010 – 18:00

Die 76ers haben bisher 7 Siege und 15 Niederlage geholt und das Team findet nicht sein Gesicht seit dem Weggang von Allen Iverson. Andre Iguodala versucht seine Rolle zu übernehmen, aber er schafft es nicht der wahre Spielanführer zu werden, sodass die Vereinsführung überlegt Iguodala zu verkaufen. Momentan hat die Schlüsselrolle der Center Elton Brand, der auch der beste Korbschütze  und Rebounder des Teams ist. Ansonsten haben die 76ers einige gute Jungtalente, die immer wieder ihr Potenzial abrufen, aber einiges an Konstanz vermissen lassen. In den letzten zehn Partien holten sie gerade mal 5 Siege und was die 76ers rettet ist die enorme Heimstärke. Der Trainer Doug Collins versucht aus seinem Team eine Playoff-Mannschaft zu kreieren. Derzeit befindet sich Philadelphia auf einem guten Wege, aber nur wenn im eigenen Stadion gespielt wird. Von den jungen Spielern sollte man unbedingt den jungen Even Turner erwähnen, der der zweite auf dem diesjährigen Draft war. Er hat ein großes Potenzial, aber im Moment nutzt er seine Minuten nicht entsprechend den Erwartungen.

Voraussichtliche Aufstellung 76ers: Holiday, Meeks, Iguodala, Brand, Hawes{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a href=”http://10bet.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Hornets haben einen fantastischen Saisonauftakt gehabt und wo Alle weitere Siegesserien erwartet haben, brachen sie ein. Einen offensichtlichen Grund für den Fall der Hornets gab es nicht, weil es keinerlei Verletzungen gegeben hat. Die Schlüsselspieler wie Monty Williams spielen irgendwie einen ganz schlechten Basketball, als ob sie vergessen haben, wie man diese Sportart spielt. Der Umstand, dass der Verein verkauft wird, ist sicherlich eines der Probleme gewesen. Der Besitzer George Shinn will nämlich den Klub verkaufen und ihn anschließend in eine andere Stadt umziehen lassen. Die Gesamtbilanz ist zurzeit positiv und sie beträgt 14:8, aber die letzte Serie von 10 Partien zeigt keine gute Tendenz, weil es bei diesen 10 Spielen nur 3 Siege gab. Alle, die NBA verfolgen, wissen, dass Chris Paul der Superstar des Teams ist. Das gesamte Spiel hängt von ihm ab, weil er mit seinen Pässen Okafor und West unter dem Korb beliefert. Die Hornets treten insgesamt als ein kompaktes Team auf, bei dem alle Spieler aus der Starting Five 10 oder mehr Punkte pro Spiel erzielen.

Voraussichtliche Aufstellung Hornets: Paul, Belinelli, Ariza, West, Okafor

Wir sind uns sicher, dass dieses Match bis zum Ende spannend bleiben wird. Die Gäste aus New Orleans sind dem Sieg näher, weil sie qualitativ viel besser aufgestellt sind. Sie müssen nur die gesamte Spielzeit fokussiert bleiben und dann gewinnen sie das Spiel problemlos.

Tipp: Hornets

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!