SacrmanetoKingsDas Spiel in der Hauptstadt von Kalifornien ist ein Duell der letztplatzierten Mannschaft der NBA-Liga und der letzten Mannschaft unter Top 8, und zwar unter den acht Kandidaten für die diesjährigen Play-offs. Die Mannschaft aus Portland geht nach zwei Siegen in Folge in einer ziemlich guten Stimmung in diese Begegnung, während die Kings in diesem Duell versuchen werden, die negative Serie von zwei aufeinanderfolgenden Niederlagen zu stoppen. Beginn: 20.01.2011 – 04:00

 

Die Kings sind die schlechteste Mannschaft in der Western Conference. Sie haben nur 9 Siege und 30 Niederlagen auf dem Konto. Zuhause haben sie 6 Siege und 15 Niederlagen verzeichnet, während dieses Verhältnis in der Ferne 3:15 beträgt. In der ganzen Liga ist nur Cleveland schlechter als die Kings (8-32). Gegen die Teams aus dem Westen haben sie keine gute Leistung erzielt, denn in 21 gespielten Duellen haben sie nur vier Mal gesiegt. Im letzten Spiel in Atlanta wurden sie von den Hawks mit zwei Punkten Unterschied (98:100) bezwungen. In diesem Spiel waren die Kings vom Center DeMarcus Cousins mit 20 Punkte und 8 Rebounds angeführt, während der Slowene Beno Udrih 17 Punkte erzielt hat. Der beste Schütze in dieser Saison, Tyreke Evans hat 16 Punkte erzielt, genau wie Jason Thompson. Zuvor haben sie eine Niederlage gegen Detroit (106:110) kassiert. Die Kings erzielen sogar 43,2 Rebounds und nur 19, 4 Assists pro Spiel. Es ist offensichtlich, dass die Kings keinen echten Teamanführer haben. Evans ist ein sehr guter Spieler aber er ist kein Anführer. Cousins spielt immer besser, aber die Kings brauchen noch mehr bessere Spieler zur Verfügung. Wahrscheinlich haben sie sich in ihren Gedanken von dieser Saison bereits verabschiedet und warten nur auf die NBA-Draft, wo sie sich die Rechte an einigen verfügbaren Nachwuchsspielern erwerben können.

Voraussichtliche Aufstellung Kings: Udrih, Evans, Greene, Thompson, Cousins{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Die Blazers sind eine Mannschaft, von der die Kings viel lernen könnten. Diese Mannschaft aus Portland hatte ähnliche Probleme wie die Kings, denn viele große Stars haben das Team verlassen, aber sie waren geduldig und haben langsam das Team neu zusammengestellt und die positiven Ergebnisse sind schon jetzt sichtbar. Obwohl der beste Spieler Brandon Roy schon länger wegen der Verletzung abwesend ist, spielen sie weiterhin sehr gut. Die anderen Spieler haben ihn sehr gut ersetzt und so spielen Aldridge und Matthews großartig und erzielen 21,2 bzw. 16 Punkte pro Spiel. Natürlich erledigen die anderen Spieler einen guten Job ebenfalls. Camby spielt sehr gut unter dem Korb, Miller assistiert sehr gut, Batum und Rudy Fernandez sollen wir auch nicht vergessen. Vor zwei Tagen haben sie Minnesota 113:102 bezwungen. La Marcus Aldridge hat in diesem Spiel 37 Punkte und 12 Rebounds erzielt, während Matthews 23 Punkte erzielt hat. Miller hat 15 Punkte und 10 Assists erzielt. Vor diesem Spiel haben sie die Nets 96:89 geschlagen. Der Center und der beste Rebounder des Teams, Marcus Camby ist für diese Begegnung fraglich, weil er über Knieschmerzen geklagt hat. Er könnte dann durch Joel Przybill ersetzt werden. Die Blazers haben 22 Siege und 20 Niederlagen erzielt. In ihrer sehr starken Division belegen sie den vorletzten Platz, und zwar hinter Oklahoma, Utah und Denver. In der Western Conference belegen sie den achten Platz. In allen statistischen Kategorien befinden sie sich im unteren Teil der NBA-Liga. Dem Gegner erlauben sie durchschnittlich 95,5 Punkte pro Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung Portland: Miller, Matthews, Batum, Aldridge, Camby (Przybilla)

Hier treffen zwei ähnliche Teams aufeinander, wenn es um den offensiven Teil der Mannschaft geht, aber die Blazers kämpfen viel mehr auf dem Parkett als ihre heutige Gegner. Die Kings haben immer noch die besten und feurigsten Fans in der Liga, aber die Spieler müssen auf den Parkett und nicht die Fans.

Tipp: Portland -1,5

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,94 bei canbet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!