Tipp NBA: San Antonio Spurs – Golden State Warriors

SanAntonioSpursDie Spurs erwarten auf eigenem Parkett die Mannschaft der Warriors und sind nach der Meinung vieler große Favoriten. Aber wir denken dass das übereilt ist, besonders da im Team Ginobili wegen einer Verletzung nicht dabei sein wird und das ist in vielen Fällen für die früheren Meister ein großes Handicap gewesen. Beginn: 05.01.2012. – 02:30

Den Spurs ist die Niederlage gegen Minnesota nicht so schwer gefallen wie die Verletzung von Ginobili, der in der früheren Matchphase die Hand, mit der er wirf verletzt hat und eine längere Pause wartet auf ihn. Das ist ein großes Handicap für die Mannschaft, die früher von dem Spiel dieses Argentiniers gelebt hat und jetzt müssen andere Spieler die große Last übernehmen. Aber das Team hat keinen echten Ersatz für Manu, auf der Bank sind Green und Anderson, aber sie sind nicht annähernd gut genug. Also wird Parker noch mehr geben müssen, genau wie die Veteranen Jefferson und Bonner. Man merkt dass Duncan nicht annähernd in der Form von früher ist. Er ist nicht mal der beste Rebounder der Mannschaft, während er auch gerademal ca. 10,4 Punkte erzielt. Aber seine Anwesenheit und Erfahrung ist sehr wichtig, besonders für Blair und Splitter. Parker wird T.J. Ford ersetzen aber in bestimmten Momenten werden sie beide zusammen auf dem Parkett sein. Die Spurs haben eine momentane Leistung von 3 Siegen und 2 Niederlagen. Alle Siege haben sie zu Hause erreicht, was bedeutet dass ihnen das heimische Terrain passt. Aber die Geschichte spricht nicht für sie und die besagt dass die Warriors gegen die Spurs in San Antonio, seit dem 14. Februar 1997. nicht gewonnen haben! Aber alle Serien haben ein Ende. Es wird schwer sein die Abwesenheit von Ginobili und seine Leistung von 17,4 Punkten und einen Wurf von fast 60 Prozent zu ersetzen. Darüber hinaus hat er eine Leistung von 14-27 beim Dreierwurf und hat bis jetzt nur einen Freiwurf verfehlt. Also wundert die Aussage von Parker, dass es ohne Manu schwer wird, überhaupt nicht, da er auf einem All-Star-Niveau gespielt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Spurs: Parker, Jefferson, Duncan, Blair, Green (Anderson) Werbung2012

Golden State kennt sehr gut die Angaben, dass die Spurs alle Spiele der letzten Saison in denen Ginobili nicht gespielt hat verloren haben (davon eine in den Playoffs). Das müssen sie auch ausnutzen, aber als erstes müssen sie sehen, wer für sie spielen kann. Ellis ist im Team zurück, während der Auftritt von Lee wegen einer Krankheit fraglich ist. Es würde viel bedeuten wenn er spielen würde, da er den Kampf mit Duncan aufnehmen sollte. Lee hat einen Schnitt von 18,8 Punkten und 8 Rebounds und macht zusammen mit Biedrins, Brown und Udoh die innere Reihe der Mannschaft aus. Das Team hat momentan eine Leistung von 2-3 bzw. in einer Serie von zwei Niederlagen, erzielen sie gerademal ca. 89,4 Punkte pro Match und kassieren um die 7 Punkte mehr. Die Hauptkraft liegt bei Curry und Ellis, die ihr Team besser anführen müssen. Sie sind nicht mehr so jung damit man ihnen durch die Finger hindurchsehen kann und wenn Lee nicht spielt, dann müssen sie mehr Würfe auf sich nehmen und auch die Abwesenheit von Ginobili ausnutzen, um zum Korb zu gelangen. Biedrins spielt wechselhaft und das brauchen die Warriors nicht. Er schafft es irgendwie nicht zu einem stabilen Centerspieler heranzuwachsen und somit kann man seine 3,6 Punkte pro Match als sehr schlecht bezeichnen. Die Warriors möchten die Serie von 26 Niederlagen in Folge gegen die Spurs zu Gast unterbrechen, da das auch die größte aktuelle Serie der Niederlagen zu Gast eines Teams gegen einen anderen in der ganzen Liga ist. Da ist sicherlich die beste Gelegenheit dazu.

Voraussichtliche Aufstellung Warriors: Curry, Ellis, Wright, Lee, Biedrins

Die Spurs haben eine Geschichte hinter sich, aber sie haben nicht Manu. Wir fürchten dass das entscheidend sein könnte. Auch wenn sie gewinnen, wird das schwer überzeugend sein, besonders wenn die Warriors ein schnellen Basketball spielen werden, der den Spurs (außer vielleicht Parker) nicht passt.

Tipp: Warriors +8,5

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010

Kategorie: Basketball

Updates erhalten

Diesen Beitrag teilen

Recent Posts

Kommentare

Loading Facebook Comments ...
© 2014 Sportwetten Magazin. Alle Rechte beim Sportwetten Magazin.