Toronto Raptors – Brooklyn Nets 01.05.2014

Toronto Raptors – Brooklyn Nets – Es ist eine wirklich verrückte Playoff-Serie zwischen den Raptors und den Nets. Nach vier abgelegten Duellen steht es immer noch unentschieden. Nach zwei Spielen in Brooklyn zieht die Serie wieder nach Kanada um und danach wird das sechste Duell in den USA gespielt. Das Heimterrain war bisher nicht gerade vom Vorteil und das ist den Teams auch klar. Beginn: 01.05.2014 – 01:00 MEZ

Toronto Raptors

Die Raptors haben den Saisonauftakt und das eigene Terrain nicht ausgenutzt, um zwei Siege sowie einen relativ großen Vorsprung gegen die Nets zu holen. Aber sie haben ein Spiel in Brooklyn gewonnen. In diesem bevorstehenden Duell ist der Sieg ein Muss, denn wenn die Nets gewinnen sollten, werden sie den Matchball haben und zwar zuhause. Das vierte gemeinsame Spiel haben die Raptors 87:79 gewonnen und zwar endete das erste Viertel 35:22 für Toronto. Danach aber habe die Raptors bis zum Ende nur noch 52 Punkte erzielt, was für den Sieg aber auch ausgereicht hat. Sie konnten den Dreierwurf der Nets stoppen und die Nets haben auch im letzten Viertel keinen einzigen Punkt außerhalb der Verteidigungszone erzielen können!

Die Raptors hatten im Laufe des Spiels teilweise bis zu 17 Punkte Vorsprung. Aber dann hatten die Nets 6 Minuten vor dem Ende des Spiels einen Vorsprung von 4 Punkten. Danach haben die Raptors eine bessere Abwehr gespielt und die Nets haben keinen einzigen Punkt mehr erzielt. Die Raptors haben mit diesem Spiel eine Serie von 13 Playoff-Auswärtsniederlagen beendet, die ganze 13 Jahre lange gedauert hat.

Voraussichtliche AufstellungToronto: Lowry, DeRozan, Ross, Johnson, Valanciunas

Brooklyn Nets

Die Nets haben ein Spiel in Toronto gewonnen und dann hätten sie mit den Heimsiege einen 3:1-Vorsprung in der Serie holen sollen. Aber nach dem sie das erste Spiel in Kanada gewonnen haben, wurden sie im vierten Spiel der Serie bzw. dem zweiten Heimspiel bezwungen. Die Nets haben ein Problem mit dem Spiel der jungen Raptors, die mit den Jahren und der Erfahrung weit hinter den Nets liegen. Die Nets konnten diese Erwartung aber nicht ausnutzen, um einen bestimmten Vorteil in der Serie zu holen. Die Nets haben sich im letzten Spiel zu sehr auf den Dreierwurf verlassen, der aber nicht so gut gelaufen ist, wobei aber auch die gesamte Wurfquote auf keinem besonders guten Niveau gewesen ist. Darüber hinaus hatten sie 16 Ballverluste und haben 10 Freiwürfe versiebt.

Wenn die Nets den Wurf verbessern könnten, wären sie unserer Meinung nach, im fünften Duell gegen die Raptors in der Favoritenrolle, da Toronto unter einem größeren Druck stehen wird. Wer von den Gegnern den Druck besser aushalten kann, ist dem Sieg näher und die erwähnte Erfahrung könnte da eine wichtige Rolle spielen.

Voraussichtliche AufstellungNets: Williams, Johnson, Livingston, Pierce, Garnett

Toronto Raptors – Brooklyn Nets TIPP

Wir sehen die Nets im Vorteil, denn das nächste Spiel wird in Brooklyn gespielt und wir erwarten ein hartgeführtes Spiel, in dem die Nets die hohen Erwartungen an ihre teure Mannschaft rechtfertigen sollten.

Tipp: Nets +3

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!