Toronto Raptors – Brooklyn Nets 12.01.2014

Toronto Raptors – Brooklyn Nets – Obwohl Toronto zurzeit jeweils 17 Siege und 17 Niederlagen hat, reicht das für den ersten Tabellenplatz in der Division aus, in der sich auch die Nets befinden. Jetzt werden die Raptors das Team aus Brooklyn empfangen, das sie in dieser Saison bereits einmal bezwungen hat. Damals haben die Nets eine Serie von fünf Niederlagen in Folge beendet. Auch dieses Duell wurde damals in Kanada, im Air Canada Center gespielt. Beginn: 12.01.2014 – 01:00 MEZ

Toronto Raptors

Toronto spielt in letzter Zeit ganz gut und die letzten zehn Spiele berücksichtigend, haben die Raptors sieben von ihnen gewonnen. Zurzeit befinden sie sich auf dem vierten Platz im Osten, was für diese Mannschaft ein wirklich tolles Ergebnis ist. Das erste Duell gegen die Nets haben die Raptors erst in der Schlussphase verloren. Es war 102:100 für die Nets auch wenn die Gäste damals ohne Williams, Kirilenko, Terry und Lopez gespielt haben. Für Toronto war das die dritte Heimniederlage in den letzten neun Heimspielen gegen die Nets. DeRozan und Lowry haben mit 27 bzw. 21 Punkten ihr Team angeführt. Die Raptors sind 86:101 im Rückstand gewesen, aber mit einer tollen Partie in der Schlussphase hätten sie sogar gewinnen können, aber Johnson hat einen Dreierwurf versiebt.

Die Raptors müssen an ihren Rebounds arbeiten sowie die Ballabgaben der Gäste und auch ihr Spiel unter dem Korb untermauern, da sie dort im letzten Duell ganze 48 Gegenpunkte kassiert haben. Die Nets sind zurzeit in guter Spielform und es wird ein sehr interessantes Duell werden. Die Raptors haben im Vergleich zu den Nets eine perfekte Abwehr, aber das konnte man im ersten Duell gegen diesen Gegner nicht sehen.

Voraussichtliche Aufstellung Toronto: Lowry, Ross, DeRozan, Johnson, Valanciunas

Brooklyn Nets

Die Nets kommen anscheinend langsam in Fahrt und machen auch Tabellenfortschritte. Toronto ist leistungstechnisch immer noch besser aber wenn die Nets so weitermachen, könnten sie diesen Gegner schnell überholen. Sie spielen immer noch ohne Lopez auf der Centerposition und jetzt ist auch die Information über mögliche Trades aufgetreten. Deron Williams sollte demnach nach Houston gehen und nach Brooklyn würden Lin und Asik kommen. Wir werden abwarten müssen, um zu sehen was am Ende passieren wird. Die Nets sind in fast allen statistischen Kategorien unter den letzten zehn Teams und das müssen sie auf jeden Fall verbessern.

Was den Spielerkader angeht, sieht er auf den ersten Blick wie eine der stärksten Mannschaften der Liga aus, aber wenn man die Jahre der Spieler berücksichtigt, die zu Verletzungen neigen, dann bekommt man eine Mannschaft die sowohl an der Tabellenspitze als auch ganz unten in der NBA Liga sein kann. Eine gute Nachricht ist mehr Einsatzzeit für Teletovic, der endlich seine Qualitäten unter Beweis stellt und in letzter Zeit oft einer der besten Spieler der Nets ist.

Voraussichtliche Aufstellung Nets: Johnson, Anderson, Livingston (Williams), Pierce, Garnett

Toronto Raptors – Brooklyn Nets TIPP

Auch dieses Duell könnte erst in der Schlussphase entschieden werden. Toronto hat zuhause 7 Siege geholt und 8 Niederlagen kassiert (eine Niederlage war gegen die Nets), aber die Gegner können auch einander gut parieren.

Tipp: Nets +8,5

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,93 bei 10bet (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)