Toronto Raptors – Cleveland Cavaliers 27.02.2016, NBA

Toronto Raptors – Cleveland Cavaliers / NBA – In Kanada werden Toronto Raptors den Tabellenführer der Eastern Conference, Cleveland Cavaliers, empfangen. Dies ist eine Art vom Derby des Ostens, weil sich auch Toronto an der Tabellenspitze befindet, weshalb wir ein sehr interessantes Match erwarten könnten. Beginn: 27.02.2016 – 01:40 MEZ

Toronto Raptors

Auf den ersten Blick finden viele, dass Toronto keine besonders hochwertige Mannschaft hat, die in der Lage wäre, sehr weit zu kommen, sogar ins Finale, aber die Raptors beweisen in den letzten zwei Saisons, dass sie ausgereift und in der Lage sind, jeden Gegner zu bezwingen sowie einen ebenbürtigen Kampf um den Titel in der Eastern Conference zu führen. Derzeit belegen sie den zweiten Platz, sind mit 38 Siegen und 18 Niederlagen gleich hinter den Cavs. Momentan befinden sie sich in einer Serie von drei Siegen in Folge. Wie gut sie spielen, zeigt am besten die Angabe, dass sie in den letzten 20 Matches sogar 17 Mal gefeiert haben. DeRozan und Lowry, zusammen mit ihren Mitspielern, vollbrachten somit die beste Leistung in der Eastern Conference in den letzten 20 Matches.

Zuhause sind sie ebenfalls sehr sicher und haben 20 Siege aus 26 Matches verbucht, was die zweitbeste Bilanz in der Eastern Conference ist (Cavs 24-5). Vor eigenen Fans haben sie neun Siege in Folge verbucht, was Club-Rekord ist, und gerade auf dem eigenen Parkett haben sie gegen die Cavs in dieser Saison gefeiert (103:99), während sie im zweiten Duell in Cleveland 100:122 bezwungen wurden. Die Abwehr ist der Markenzeichen von Toronto in dieser Saison und in diesem Segment sind sie das fünftbeste Team der Liga. Darüber hinaus ist die Ersatzbank der Raptors eine der produktivsten in der gesamten Liga.

Voraussichtliche Aufstellung Toronto: Lowry, DeRozan, Johnson, Scola, Valanciunas

Cleveland Cavaliers

Die Cavs befinden sich mit 41 Siegen und 15 Niederlagen auf dem ersten Platz in der Eastern Conference. In den letzten sieben Matches feierten sie sechs Mal. Sie sind sich der Tatsache bewusst, dass Toronto knapp hinter ihnen ist und dass er mit einem eventuellen Sieg in diesem Duell  die Statistik der direkten Duelle anführen würde, weshalb der Sieg in dieser Begegnung für die Cavs ein Muss ist. Vor diesem Duell haben sie gegen die Hornets 114:103 gefeiert und dadurch verbesserten sie ihren Gesamteindruck nach der überraschenden 88:96-Heimniederlage gegen die Pistons (und zwar nach dem sie Oklahoma eine Nacht zuvor regelrecht auseinandernahmen). Im letzten Match hatte Frye sein Debüt (gegen die Hornets erzielte er 15 Punkte) und zeigte, dass er eine sehr gute Verstärkung auf Position drei und vier sein wird.

LeBrons bester Freund, Varejao, ist nicht mehr im Team ( der Grund sind die häufigen Verletzungen und die viel besseren Partien von Love und Thompson), aber Frey ist eine viel bessere Lösung, vor allem im Angriff. James und Irving werden Aufgabe haben die Außenlinie der Raptors zu stoppen, obwohl wir nicht vergessen dürfen, dass die Cavs die drittbeste Defensivmannschaft der Liga sind, weshalb die Effizienz der beiden Teams in den ersten beiden Duellen in dieser Saison überraschte.

Voraussichtliche Aufstellung Cavs: Irving, Smith, James, Love, Thompson

Toronto Raptors – Cleveland Cavaliers TIPP

Das wird ein richtiges Derby der NBA sein, denn es treffen die beiden erstplatzierten Teams der Eastern Conference aufeinander. Sogar die Buchmacher geben ihnen die gleichen Siegchancen und trotz der Tatsache, dass sie zu den besten defensiven Teams in der Liga gehören, erwarten wir ein offenes Match wie es der Fall in den ersten beiden Duellen in dieser Saison gewesen ist.

Tipp: über 207,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,96 bei unibet (alles bis 1,86 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€