Toronto Raptors – Milwaukee Bucks 22.11.2014, NBA

Toronto Raptors – Milwaukee Bucks / NBA – Toronto ist auch weiterhin Tabellenerster im Osten und hat zuletzt auch das beste Team aus dem Westen, Memphis bezwungen. Das war der neunte geholten Sieg in elf spielen. Die Bucks kommen nach Kanada nach einem großen Sieg gegen die Nets. Beginn: 22.11.2014 – 01:30 MEZ

Toronto Raptors

Toronto hat Memphis und Utah in Folge bezwungen und jetzt steht die Ergebnisbilanz 9-2. Zuhause haben die Raptors 7 Siege geholt und eine Niederlage kassiert. Die meisten Spiele haben sie also zuhause gespielt. Sie sind das beste Team im Osten und neben Memphis sind sie zurzeit auch das beste NBA Team. Der Angriff spielt fehlerfrei und die Raptors gehören mit 105 Punkten pro Spiel zu den punkteeffizientesten Teams der Liga, während auch ihr Abwehrspiel wirklich gut ist. Sie können auch die Bucks problemlos bezwingen.

Sie haben keine größeren Probleme mit den Verletzungen und die entscheidenden Spieler sind gut eingespielt. Sie erzielen nicht so viele Ballabgaben und Rebounds, aber die einzelnen Qualitäten gleichen das alles wieder aus. Neun Spieler erzielen im Schnitt 7,6 Punkte pro Spiel und die Raptors haben auch mehrere Ersatzspieler auf allen Positionen.

Voraussichtliche Aufstellung Toronto: Lowry, DeRozan, Ross, Johnson, Valanciunas

Milwaukee Bucks

Die Bucks haben zuletzt die Nets 122:118 bezwungen und zwar erst nach drei Verlängerungen! Damit haben sie die Siegesserei auf drei Spiele fortgesetzt. Jetzt stellt sich aber die Frage ob die Spieler erschöpft sind und wie sich das in diesem Spiel gegen Toronto auswirken wird, da dieser Gegner oft sehr schnell spielt. Die Bucks befinden sich zurzeit auf dem vierten Tabellenplatz im Osten und haben sieben Siege und fünf Niederlagen auf dem Konto. Gegen die Teams aus der eigenen Conference haben sie fünf Siege geholt und fünf Niederlagen kassiert. Auswärts ist die Ergebnisbilanz 1-2.

Sie sind nicht so punkteeffizient wie Toronto und zwar erzielen sie um die neun Punkte weniger als die Raptors. Die Abwehr dagegen ist aber gleichgut. Was die Rebounds angeht, läuft es ganz gut und bis jetzt erzielen fünf Spieler im Schnitt fünf und mehr Rebounds pro Spiel. Rookie Parker macht seine Arbeit auf der Position drei zurzeit sehr gut und der Grieche Antetokounmpo macht auch weiterhin Fortschritte, während das Team vom Playmaker Knight sowie dem Ersatzspieler Mayo angeführt wird. Auch die Bucks haben eine starkbesetzte Ersatzbank (Mayo, Bayless, Pachulia, Ilyasova, Hanson) und das heutige Duell werden vielleicht auch die Ersatzspieler entscheiden.

Voraussichtliche Aufstellung Bucks:  Knight, Antetokounmpo, Parker, Middleton, Sanders

Toronto Raptors – Milwaukee Bucks TIPP

Auch wenn die Teams zuletzt sehr schwere Partien abgelegt haben, sollte dieses gemeinsame Duell sehr gut werden. Toronto ist in der Favoritenrolle und zwar nicht nur wegen des Heimvorteils sondern auch wegen des guten Spiels am Saisonanfang.

Tipp: Toronto -8,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei 10bet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!