Unics Kasan – CSKA Moskau 06.06.2016, VTB Liga

Unics Kasan – CSKA Moskau / VTB Liga – CSKA führt in der Finalserie gegen Unics mit 2:0. Das dritte Match wird in Kasan stattfinden, wo Unics sicherlich sein Bestes geben wird, damit er sich ein weiteres Match vor eigenen Fans sichert. Beginn: 06.06.2016 – 18:00 MEZ

Unics Kasan

Unics hat nach der anspruchsvollen Halbfinalserie gegen Zenit, in der er 3:2 feierte und sich die Teilnahme an der Euroleague für die nächste Saison sicherte, in den ersten zwei Finalmatches gegen die favorisierten Moskauer soliden Widerstand geleistet. Im zweiten Match hat sich gezeigt, dass sie mit der Rückkehr des weißrussischen Centerspielers Parakhouski sehr viel gewonnen haben. Er erzielte nämlich 13 Punkte und 4 Rebounds (Index 15) und war der beste Spieler in seinem Team, obwohl Langford mit 15 Punkten der effizienteste gewesen ist. Parakhouski hat dazu beigetragen, dass sie unter dem Korb zu einem gewissen Grad ebenbürtig sind, zumal der verletzte Banic wieder fehlte. Außerdem war er eine gute Unterstützung für Colom und Langford.

Der Präsident von Unics, Bogachev, hat bereits angekündigt, dass er den Etat für die nächste Saison verdoppeln wird. Trainer Pashutin wird also in nächster Saison anstelle von fast 11 Millionen sogar 20 Millionen Euro zur Verfügung haben. Der erste auf der Wunschliste, nachdem sie dem spanischen Playmaker Colom die Verlängerung des Vertrags angeboten haben, ist Centerspieler vom türkischen Usak, der Kanadier Khem Birch (208, 24). An ihm war in dieser Saison auch der griechische Olympiacos interessiert und es besteht kein Zweifel, dass in diesem Sommer weitere Teams Interesse an ihm zeigen werden. Im ersten Finalmatch spielte endlich Likhodey, aber im zweiten Match war er nicht dabei, da der wiedergenesene Milaknis auflief. Mit diesen zwei Spielern sollte Unics vor eigenen Fans konkurrenzfähiger sein. Es ist noch ungewiss, ob Banic spielen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Unics: Langford, Ponkrashov, Panin, Kaimakoglou, Parakhouski

CSKA Moskau

CSKA hat in den ersten zwei Finalmatches seine Favoritenrolle gerechtfertigt. Es kann also leicht passieren, dass die Moskauer ihren sechsten Titel bzw. den fünften in Folge  ohne kassierte Niederlage in den Playoffs gewinnen. Es müsste nämlich ein Wunder passieren, dass der neue Europameister, der in der VTB Liga das letzte Mal am 28. Februar verlor  und danach eine Serie von 14 Siegen in Folge hatte, den Titel nicht verteidigt. In allen 18 Spielen der VTB und der Euroleague, die sie nach dem 1. April bestritten haben, haben sie gefeiert. Mit einem fantastischen Freiwurf (19-19) brillierten im zweiten Match auch der wiedergenesene Nichols und Kapitän Khryapa, der vor kurzem einen neuen Vertag unterzeichnete.

Beide Spieler hatten einen perfekten Wurf, Nichols erzielte 9 Punkte (Zweierwurf 2-2, Dreierwurf 1-1, Freiwurf 2-2), während Khryapa mit 19 Punkten (Zweierwurf 4-4, Dreierwurf 3-3, Freiwurf 2-2), 6 Rebounds, 2 Steals, 1 Assist und 1 Block (Index 30) der beste Spieler im Team gewesen ist. Neben Khryapa hat auch Trainer Itoudis neuen Vertrag unterzeichnet. Er soll bei CSKA mindestens bis Sommer 2019 bleiben. Die Führung des Clubs ist nämlich mit seiner Arbeit in den letzten zwei Saisons sehr zufrieden und zwar nach seiner Ankunft aus dem türkischen Banvit. Unter seiner Leitung erzielte CSKA in der vergangenen Saison den dritten Platz. In dieser Saison wurde CSKA Erster im Finalfour der Euroleague. In der vergangenen Saison verteidigten sie auch den Titel in der VTB Liga. Kurbanov hat sich einer Operation unterzogen und deshalb wird er auch in Kasan abwesend sein.

Voraussichtliche Aufstellung CSKA: Jackson, De Colo, Khryapa, Vorontsevich, Hines

Unics Kasan – CSKA Moskau TIPP

Unics hat mit CSKA in Moskau gut mitgehalten und wir sind der Meinung, dass er vor eigenen Fans einen noch heftigeren Widerstand leisten wird. Die Moskauer werden sicherlich versuchen, diese Finalserie ohne kassierte Niederlage zu beenden bzw. gleich im ersten Match in Kasan. Dennoch werden wir Handicap auf die Gastgeber spielen.

Tipp: Unics +7

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,90 bei Betsson (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€