Utah Jazz – Denver Nuggets, 04.04.13 – NBA

Die Jazzers kommen nach der Partie gegen die Blazers zu einem weiteren schweren Spiel. Diesmal empfangen sie die in Fahrt gekommenen Nuggets, deren Angriff sie unbedingt verlangsamen müssen, wenn sie den heutigen Gegner bezwingen möchten. Der Gastgeber braucht den Sieg viel dringender, aber die Nuggets kämpfen auch um eine bessere Playoff-Startposition, somit beide Teams auf einen Sieg spielen werden. Beginn: 04.04.2013 – 03:00

Die Jazzers kämpfen immer noch um den letzten Playoff-Platz in ihrer Conference. Die Lakers und die Maverics sind die größten Mitkonkurrenten auf diesen letzten Playoff-Platz, aber die Rockets sind auch gefährlich nahe gekommen. Dies ist ihre vierte Partie gegen die Nuggets und bisher haben sie zwei klaren Niederlagen (84:104 und 91:110) und einen knappen Sieg (105:103) gegen die Nuggets erspielt. Objektiv gesehen passt ihnen die Spielweise der superschnellen Nuggets ganz und gar nicht. Sie kommen dazu noch mit den Distanzschüssen der Nuggets gar nicht klar. Sie werden ansonsten vom Centerspieler Jefferson angeführt, der im Schnitt 17,4 Punkte und 9,1 Rebounds für sich verbucht. Ein weiterer Spieler spielt sich immer mehr in den Vordergrund und zwar Powerforward Favors, auf den man ein Auge werfen sollte. Man kann noch sagen, dass sie in der zweiten Märzhälfte solide gespielt haben. Heute müssen sie versuchen den Gegner zu verlangsamen. Sollten die Nuggets in ihr Spielrhythmus kommen, dann haben die Gastgeber gar keine Chance.

Voraussichtliche Aufstellung Utah: Williams, Foye, Hayward, Millsap, Jefferson

Die Nuggets sind momentan auf dem dritten Platz in der Western Conference und haben dank der guten Leistung im März schon längst die Playoff-Teilnahme gesichert. Direkt hinter ihnen befinden sich die Grizzlies und Clippers, die ihnen diesen dritten Platz streitig machen könnten, somit jeder Sieg zählt. Ansonsten sind sie eins der effizientesten Teams der NBA und zwar mit 105,6 Punkte im Schnitt. Bei den Rebounds und Assists sind sie ebenfalls fantastisch. Meistens haben sie viele Probleme mit der Abwehr, aber dies ist schon längst bekannt, da sie ihre Spiele über den Angriff gewinnen. Teams, die es schaffen, sie zu verlangsamen, können gegen sie locker gewinnen, aber in ihrer Halle sind sie sehr schwer zu besiegen. Momentan sind die Nuggets das beste Heimteam der NBA und wurden in 36 Heimspielen nur dreimal bezwungen!!! Auswärts haben sie eine Bilanz von 17:21, aber gegen die Teams aus dem Westen eine durchaus positive Bilanz von 32:13. Die Hauptkräfte des Teams sind sein sehr guter Teamgeist, eine gut besetzte Ersatzbank und eine sehr gut eingespielte Starting Five. Das einzige Manko ist die Verletzung des Guards Lawson, dessen Ausfall von seinen Mitspielern kompensiert werden muss.

Voraussichtliche Aufstellung Denver: Iguodala, Miller, Faried, Gallinari, Koufos

Die Jazzers können diese Partie gewinnen, aber nur wenn sie es schaffen ihr Spieltempo aufzudrängen. Ansonsten droht ihnen eine klare Niederlage, weil sie das sehr hohe Spieltempo der Nuggets nicht mithalten können. Wir denken, dass sie die Nuggets nicht aufhalten können, weil die Gäste einfach viel besser und vor allem viel schneller sind.

Tipp: Denver Nuggets

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,83 bei bwin (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!