Valencia – Bilbao 31.01.2016, Endesa liga

Valencia – Bilbao / Endesa Liga – Der Tabellenführer der spanischen Endesa Liga, Valencia, wird zu Beginn des zweiten Teils der Regulär Saison Bilbao zuhause empfangen.  Nach zwei überzeugenden Niederlagen im Eurocup gegen den französischen Meister Limoges, der die unglaubliche Siegesserie von Valencia (28-0) beendete, wird Valencia in diesem Duell gegen Bilbao versuchen sich bei eigenen Fans zu entschuldigen. Darüber hinaus wird Valencia versuchen weiterhin die einzige ungeschlagene Mannschaft in der heimischen Liga zu bleiben. Beginn: 31.01.2016 – 19:30 MEZ

Valencia

Valencia hat in dieser Saison neun Heimsiege in Folge geholt. Insgesamt haben sie 17 Siege in der heimischen Meisterschaft verbucht, während sie nach 12 Triumphen auf der internationalen Bühne zwei Mal in nur sieben Tagen von Limoges bezwungen wurden. Die Franzosen haben nämlich zwei überzeugende Siege geholt, in Valencia 92:72 und in Limoges 82:67. Dadurch ist Limoges wieder im Rennen ums Weiterkommen, während der Einzug des Tabellenführers der spanischen Liga in die Top 16-Phase des Eurocups nun fraglich ist. Der führende Oldenburg aus Deutschland, gegen den Valencia auswärts gefeiert hat, hat nämlich eine Bilanz von 3:1, während Limoges und Valencia jeweils 2 Siege und zwei Niederlagen verbuchten, sodass am Ende die Punkte-Differenz entscheiden könnte, welche von diesen zwei Mannschaften aus der Gruppe I weiterkommen wird.

Die Problem, die sie in der Top 32-Phase des Eurocups haben, hat Valencia auf dem spanischen Boden nicht, obwohl sie seit einem Monat auf die verletzten Van Rossom und Markovic verzichten müssen. Bis zu ihren Verletzungen waren beide Spieler sehr wichtig in Rotation des Trainers Martinez, der in nächster Zeit ihre Unterstützung wieder brauchen wird. Unter anderem in der Endrunde des Königspokals, da sie am 18. Februar in La Coruna gegen Gran Canaria spielen werden. Wenn sie im Viertelfinale siegen sollten, dann besteht die Chance, obwohl sie gering ist, dass sie im Halbfinale wieder auf Bilbao treffen, der im Viertelfinale gegen Barcelona spielen wird. Valencia hat in der letzten Runde der Endesa Liga auswärts gegen Barcelona gefeiert. In dem Match hat Trias nicht gespielt.

Voraussichtliche Aufstellung Valencia: Vives, Martinez, San Emeterio, Dubljevic, Hamilton

Bilbao

Bilbao hat in der vergangenen Woche, nach der Heimniederlage gegen den deutschen Vizemeister, im Rahmen der vierten Runde des Eurocups gegen Bayern auswärts gefeiert und da sie auswärts mehr Punkte erzielt haben, haben sie jetzt auch eine bessere Punkte-Differenz. Allerdings haben sie auch einen Sieg weniger auf dem Konto, denn Banvit und Bayern haben momentan eine Bilanz von 3-1, während Bilbao 2-2 hat und Ulm 0-4. Auf diese Weise machte Bilbao mit seiner niederlagelosen Auswärtsserie im Eurocup weiter (7-0), während sie zuhause viel schlechter sind (3-4). Diesen Trend aus dem Eurocup haben sie auch in Endesa Liga fortgesetzt, da sie zuhause 4 Siege und 5 Niederlagen verbuchten, während sie in der Ferne 5 Siege und 3 Niederlagen erzielt haben.

Nach drei Siegen im Finish des ersten Teils der Saison und zwar auswärts bei Saragossa und Manresa sowie zuhause gegen Obradori haben sie sich den siebten Platz und die Teilnahme am Königspokal gesichert. Mit der Bilanz von 9-8 eröffnen sie den zweiten Teil der Saison. Der verletzte Centerspieler Begic fällt wahrscheinlich noch zwei Wochen aus. Es ist interessant, dass der beste Spieler von Bilbao Veteran Mumbru mit 15,8 Punkten, 4,4 Rebounds und 1,8 Assists ist. Er verbringt auch die meiste Zeit auf dem Parkett (etwa 30 Minuten), obwohl er am 12. Januar seinen 37. Geburtstag gefeiert hat. Bilbao erzielt im Schnitt weniger Punkte als sein Rivale (78,4:79,2) sowie weniger Rebounds (29,4:32,5).

Voraussichtliche Aufstellung Bilbao: Hannah, Lopez, Bertans, Mumbru, Bogris

Valencia – Bilbao TIPP

Die Frage ist, ob sich Valencia nach der Verlängerung am Sonntag und dem Sieg in Barcelona sowie nach der erneuten Niederlage gegen Limoges im Eurocup erholen konnte, vor allem nach dem Debakel in Frankreich. Wenn man bedenkt, dass Bilbao in dieser Saison viel besser in der Ferne als zuhause spielt, dann kommt uns dieser Tipp, für den wir uns entschieden haben, durchaus logisch vor.

Tipp: Bilbao +11,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€