Washington Wizards – Atlanta Hawks 26.11.2014, NBA

Washington Wizards – Atlanta Hawks / NBA – In der Hauptstadt der Vereinigten Statten werden die beiden erstplatzierten Mannschaften in ihrer Division, Washington Wizards und Atlanta Hawks, ihre Kräfte messen. Die Gastgeber können derzeit eine bessere Leistung vorweisen und in dieses Duell gehen sie nach zwei Siegen in Folge. Zuhause spielen sie ziemlich sicher und so gehen sie als leichte Favoriten in dieses Duell. Beginn: 26.11.2014 – 01:00 MEZ

Washington Wizards

Die Wizards werden die Hawks zuhause empfangen und zwar als zweitplatzierte Mannschaft in der Eastern Conference, was wirklich fantastisch für dieses Team ist. Dies ist das erste von insgesamt vier Duellen dieser Temas in dieser Saisons und die Wizards werden versuchen die positive Serie auf dem eigenen Parkett fortzusetzen, wo sie bis lang nur eine Niederlage in sechs gespielten Duellen kassiert haben. In der Eastern Conference befinden sie sich nämlich gleich hinter Toronto, mit neun Siegen und nur drei Niederlagen. Für einige ist die aktuelle Leistung der Wizards vielleicht eine große Überraschung, aber diejenigen, die die NBA verfolgen, wissen, dass die Wizards ein tolles Team haben. Sie hatten einfach kein Glück mit den Verletzungen in letzter Zeit und außerdem brauchten sie die Zeit, um sich einzuspielen. Sie spielen sehr gut in der Abwehr und in erster Linie bringt sie ihnen gute Ergebnisse.

Nach dem der erfahrene Paul Pierse auf Position Drei geholt wurde, bekamen sie zusätzliche an Breite sowie einen tollen Schützen, der Wall und Beal ein wenig entlasten kann. Gerade Wall und der wiedergenesene Beal sind ein tolles Duo auf dem Parkett und ergänzen sich gut auf Positionen eins und zwei. Wall erzielt im Schnitt 19,4 Punkte, 9,1 Assists, 4,3 Rebounds und 2,7 Steals pro Match, während Beal im Schnitt 16,7 Punkte und 4,7 Assists erzielt. Es werden weitere Fortschritte von ihm erwartet, aber in der Zwischenzeit hat ihn Pierce sehr gut im Angriff vertreten, der mit einer begrenzten Spielzeit über 13 Punkte pro Match erzielt. Unter dem Korb sind die Wizards mit Nene und Gortat sehr stark und diese beiden Spieler erzielen kombiniert über 23 Punkte und fast 14 Rebounds pro Match. Im Bereich der Assists sind sie das drittbeste Team in der Liga. Sogar 11 Spieler erzielen über 6 Punkte pro Match.

Voraussichtliche Aufstellung Wizards: Wall, Temple, Pierce, Nene, Gortat

Atlanta Hawks

Die Hawks befinden sich derzeit in der goldenen Mitte der oberen Tabellenhälfte der Eastern Conference und zwar mit sechs Siegen und fünf Niederlagen auf dem Konto. In den Auswärtsspielen brillieren sie nicht in dieser Saison, denn bei den ersten fünf Gastauftritten haben sie nur einmal triumphiert. Ob sie diese Leistung in diesem Match bei den Wizards verbessern können, ist schwer zu sagen, denn die Wizards spielen sehr gut und haben eine breite und hochwertige Ersatzbank. Die Hawks haben vor diesem Match gegen die Pistons mit zehn Punkten Vorsprung gefeiert und in dem Match waren sie von Teague mit 28 Punkten und 6 Assists angeführt. Sein Duell mit Wall wird sehr wichtig für den gesamten Spielverlauf sein, obwohl Wall eine wirklich große Unterstützung von Beal haben wird, während Teague keinen so guten Ersatz hat.

Darüber hinaus erwarten wir unter dem Korb starke Duelle zwischen Nene und Gortat auf der einen und Millsap und Horford auf der anderen Seite. Vielleicht haben die Hawks beweglichere Spieler, die auf mehreren Positionen gefährlich sein können, aber hier werden die Nuancen entscheidend sein. Die Hawks haben in Duellen gegen die Teams aus der Eastern Conference fünf Siege und drei Niederlagen verbucht und jetzt spielen sie gegen eine Mannschaft, die gerade gegen die Teams aus Eastern Conference sehr gut spielt, zumindest im bisherigen Teil der Saison war das der Fall. Deshalb brauchen die Hawks eine gute Partie von Korver und seine Würfe von der Drei-Punkte-Linie sowie vom Ersatzspieler Antic, der ähnlich wie Teletovic bei den Nets spielt, mit vielen Distanzschüssen.

Voraussichtliche Aufstellung Hawks: Teague, Korver, Carroll, Millsap, Horford

Washington Wizards – Atlanta Hawks TIPP

Wir erwarten ein ungewisses Match, welches vielleicht erst im Finish entschieden wird. Beide Teams besitzen Qualität, aber dennoch geben wir den Wizards Vorteil in diesem Match, weil sie die Gastgeber sind und bisher mehr geleistet haben als die Hawks.

Tipp: Wizards -6,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei unibet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€