Washington Wizards – Cleveland Cavaliers 17.11.2013

Washington Wizards – Cleveland Cavaliers –  Die Cavs haben in dieser Saison noch keinen Sieg geholt und werden jetzt in der Hauptstadt der Vereinigten Staaten spielen. Die Wizards dagegen haben in acht abgelegten Spielen nur zwei Siege geholt und von den zwei abgelegten Heimspielen haben sie die Hälfte gewonnen. Die Wizards hatten zwei Tage mehr zum Ausruhen als die Cavs. Beginn: 17.11.2013 – 01:00 MEZ

Washington Wizards

Washington hat eine Serie von drei Niederlagen in Folge, womit die Mannschaft den guten Saisonstart kaputtgemacht hat. Zurzeit haben die Wizards eine 2-6-Ergebnisbilanz, aber man sollte berücksichtigen, dass sie von den acht abgelegten Spielen nur zwei vor den eigenen Fans gespielt haben. Deswegen sollte man vielleicht diese erwähnte Ergebnisbilanz nicht gleich als die wahre Qualität dieses Teams hinnehmen. Die Spieler von Washington haben nach der Niederlage gegen die Suns am Donnerstag und Freitag frei gehabt und werden somit die Cavs ausgeruht empfangen. Sie haben immer noch eine sehr schlechte Abwehr und sind deswegen mit 104,8 erzielten Punkten pro Spiel gerademal auf dem 26. Platz der Liga, wobei der Angriff auf dem 12. Ligaplatz ist. Auch die Rebounds sind schlecht, aber was die Assists angeht sind sie auf dem achten Platz der Liga.

Das Team wird von Beal und Wall angeführt und zwar Beal was die Punkte angeht, während Wall der beste Assist ist. Diese zwei Spieler erzielen zusammen um die 36,3 Punkte pro Spiel. Gortat hat sich im Team gut eingelebt seit er von den Suns dazugekommen ist und erzielt im Schnitt fast immer einen double-double. Unter dem Korb bekommt er Hilfe von Nene Hilario. Aber neben Seraphin haben die Wizards keine richtige Alternative auf den großen Positionen. Auch Ariza und Webster nutzen ihre Einsatzzeit gut aus, während die übrigen Spieler hauptsächlich nur zuschauen.

Voraussichtliche Aufstellung Wizards:  Wall, Beal, Ariza, Nene, Gortat

Cleveland Cavaliers

Die Cavs haben am Saisonanfang zwar mehr Siege als die Wizards, aber das soll nicht heißen, dass sie in diesem gemeinsamen Duell im Vorteil sind. Sie spielen ähnlich wie die Wizards eine sehr schlechte Abwehr mit vielen kassierten Gegenpunkten. Aber wenn es um den Angriff geht, sind sie da doch etwas schlechter. Mit einem Schnitt von ca. 93 erzielten Punkten befinden sie sich im Keller der Liga. Dem Team fehlt offensichtlich ein guter Schütze. Irving ist zwar der Star des Teams und er erzielt um die 19,4 Punkte pro Spiel, aber er muss sich auch viel mit dem Spielaufbau befassen, was ihn im Endeffekt seiner Kraft kostet. Er und Wall sind ähnliche Spieler und wir können jetzt ein Duell zwischen ihnen erwarten, aber Wall wird Hilfe von Beal bekommen, während Irving hauptsächlich alleine agieren muss. Die Cavs sind sich im Klaren, dass die ersten zwei Positionen in ihrer Division für die Pacers und die Bulls reserviert sind, während sie gegen die Pistons und die Bucks um die dritte Position kämpfen werden.

Sie können die Playoffs schwer erreichen, aber wenn sie im Laufe der Saison ein gutes Geschäft abwickeln würden (Varejo steht als Erster auf der Liste), dann ist aber auch alles möglich. Auch weiterhin sind alle mit Bennet enttäuscht, der wirklich sehr schlecht ist. Er und Bynum sollten eigentlich eines der besten Centerduos der Liga darstellen, aber zurzeit können ihre Fans davon nur träumen. Das eigentliche Manko des Teams ist, wie wir schon oben gesagt haben, dass es keinen richtigen Schützen hat, jemanden der Irving helfen könnte und auch keinen richtigen Centerspieler, so wie es Bynum früher Mal bei den Lakers gewesen ist.

Voraussichtliche Aufstellung Cavs:  Irving, Waiters, Gee, Thompson, Varejao

Washington Wizards – Cleveland Cavaliers TIPP

Beide Teams haben eine sehr schlechte Abwehr und somit sollte es ein aktionsreiches Spiel werden. Die Wizards spielen zuhause und sind deswegen im leichten Vorteil.

Tipp: Wizards -3,5

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!