Washington Wizards – New Orleans Pelicans 30.11.2014, NBA

Washington Wizards – New Orleans Pelicans / NBA – Die Wizards empfangen zuhause die Pelicans und werden versuchen die Serie von zwei Niederlagen zu beenden. Die letzte Niederlage kassierten sie auch gegen die Cavs und zwar 87:113. Sie haben aber trotzdem auch weiterhin eine bessere Ergebnisbilanz als die Pelicans, während sie zuhause besonders gut sind. Beginn: 30.11.2014 – 01:00 MEZ

Washington Wizards

Die Wizards haben neun Siege und fünf Niederlagen auf dem Konto, während sie zuhause fünf Siege in sieben Spielen geholt haben. vor ein paar Tagen hat sich Nene Hilario verletzt. Er ist für die Abwehr von A. Davis, des besten Spielers der Pelicans, verantwortlich. Die Wizards möchten jetzt diese negative Serie ohne Nene beenden, aber man merkt schon, dass dieser Spieler fehlt. Humphries und Gooden geben ihr Bestes, aber sie haben nicht so viel Kraft wie Nene. Was die Rebounds angeht, sind die Wizards nicht besonders gut und jetzt wird es ohne Nene noch schlechter sein.

Nene hatte zwar eine Statistik von nur 10,6 Punkten und 4,7 Rebounds, aber seine Anwesenheit und die Abwehr von Davis würden dem Team viel bedeuten. Gortat wird jetzt unter dem Korb sein. Die Ersatzbank der Wizards ist solide. Der Angriff ist zurzeit nicht weniger punkteeffizient als der Angriff der Pelicans, während die Abwehr der Wizards etwas besser ist. Die Wizards müssen sich von der schweren Niederlage gegen die Cavs so schnell wie möglich erholen und sich auf das bevorstehende Duell konzentrieren.

Voraussichtliche Aufstellung Wizards: Wall, Beal, Pierce, Humphries, Gortat

New Orleans Pelicans

Die Pelicans sind zurzeit Tabellenletzter in ihrer Division. Auswärts spielen sie die meiste Zeit unbeständig und auch dieses Mal werden sie gegen die angeschlagenen Wizards vorsichtig sein. Der Starting Five-Spieler Gordon ist verletzt und das ist ein Handicap für die Pelicans. Er hat in der aktuellen Saison zwar auch nicht die Leistung geliefert, die man von ihm erwartet hat, aber er war trotzdem ein wichtiger Spieler. Anstatt ihm ist D. Miller in der Starting Five, aber zumindest was die Statistik angeht, ist dieser Spieler unsichtbar.

Aber A. Davis dominiert in dieser Saison. Er ist überall auf dem Parkett und erzielt 25,4 Punkte, 11,2 Rebounds, 3,4 Blocks, 3,1 Steal und 1,8 Assists, während er nur 1,2 Ballverluste hat. Er ist bereits jetzt einer der Kandidaten für den MVP-Titel des regulären Saisonteils. Aber Davis kann auch nicht alles alleine machen und braucht die Hilfe seiner Mitspieler. Das Trio Evans (15,5 Punkte), Anderson (15,3) und Holiday (15) helfen ihm zurzeit und sorgen für einen punkteeffizienten Angriff der Pelicans. Asik hatte Probleme mit seiner Verletzung, ist aber jetzt wieder dabei und wird unter dem Korb mit Gortat um die Macht kämpfen.

Voraussichtliche Aufstellung Pelicans:  Holiday, Miller, Evans, Davis, Ašik

Washington Wizards – New Orleans Pelicans TIPP

Die Teams haben keine besonders guten Abwehrreihen. Die Wizards müssen ihr Spiel auf den Außenspielern und dem Fernwurf aufbauen und die Pelicans können so ein Spieltempo mithalten, also erwarten wir deswegen ein gutes und punktereiches Spiel.

Tipp: über 198 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,92 bei 10bet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€