Washington Wizards – Toronto Raptors 01.02.2015, NBA

Washington Wizards – Toronto Raptors / NBA – Im Verizon Center treffen die zweitplatzierte und die drittplatzierte Mannschaft des Ostens aufeinander. Es wird für Toronto und die Wizards das zweite von geplanten drei Duellen im Rahmen des regulären Saisonteils sein. Das erste Duell, das in Toronto stattfand, haben die Raptors 103:84 gewonnen. Beginn: 01.02.2015 – 01:00 MEZ

Washington Wizards

Die Wizards und Toronto spielen in dieser Saison sehr ähnlich und das sieht man auch an ihren Ergebnissen im bisherigen Saisonablauf. Sie befinden sich auf dem zweiten bzw. dritten Platz im Osten und das verspricht ein sehr gutes Duell in der Hauptstadt der USA. Die Wizards haben in den letzten zehn Spielen sechs Siege geholt, wurden aber zuletzt gegen die Suns mit acht Punkten Vorsprung bezwungen. Jetzt ist der Auftritt von Nene fraglich, da er wegen einer Fußverletzung das Duell gegen die Suns verpasst hat. Pierce dagegen ist wieder dabei und sollte gegen Toronto auch mitspielen. Die übrigen Spieler sind fit und werden angeführt von All und Beal versuchen sich bei Toronto für die Niederlage im ersten Duell zu revanchieren.

Dieses erste gemeinsame Duell fand in der ersten Woche dieser Saison statt und kann für dieses heutige Spiel wohl kaum maßgebend sein. Aber man sollte doch erwähnen, dass Playmaker Lowry die Wizards auseinandergenommen hat und am Ende einen Triple-Douple erzielt hat. Bei den Wizards haben alle Spieler der Starting Five versagt und keiner von ihnen hat mehr als 8 Punkte erzielt. Von der Dreipunktelinie aus schossen sie 3/19, während sie auch 11 Freiwürfe versiebt haben. Das alles muss jetzt besser werden und sie müssen beweisen, dass sie eine der besten defensiven Mannschaften sind. Wenn Nene wieder mitspielen sollte, müssen Humphries, Seraphin und der Veteran Gooden auch mehr leisten.

Voraussichtliche Aufstellung Wizards: Wall, Beal, Pierce, Humphries, Gortat

Toronto Raptors

Toronto hat zuletzt in Brooklyn gespielt und geht jetzt zu den Wizards. Die Mannschaft hat keinen Tag zum Ausruhen, was sich natürlich auf das Spiel auswirken kann. Die Raptors spielen in letzter Zeit gut, weisen eine solide Spielform vor und sind mit Recht an der Spitze im Osten, gleich hinter Atlanta. Der Angriff der Raptors ist auf dem fünften Ligaplatz, während die Abwehr auf jeden Fall besser sein kann. Sie kassieren nämlich zurzeit fast 101 Gegenpunkt pro Spiel. Das ist wirklich viel. Die Starting Five ist am besten auf den Guard Positionen besetzt und zwar sind da Lowry, Vasquez und DeRozan. Auf der Ersatzbank ist Williams, der ca. 15 Punkte pro Spiel erzielt. Auf der Centerposition ist Valanciunas, der gegen Gortat antreten wird.

Die Ersatzbank ist solide, wobei es da keine besonders bekannten Namen gibt, aber alle Spieler leisten ihren Beitrag. Neun Spieler haben einen Schnitt von über 7,5 Punkten pro Spiel. Toronto hängt vom tollen Lowry ab und deswegen erwarten wir seinen vollen Beitrag. Ähnlich ist es auch mit DeRozan und Beal.

Voraussichtliche Aufstellung Raptors: Lowry, Vasquez, DeRozan, Johnson, Valanciunas

Washington Wizards – Toronto Raptors TIPP

Es wird ein richtig gutes Duell zwischen zwei fantastischen Teams aus der Tabellenspitze der NBA-Liga sein. Die Basketballliebhaber werden sicher auf ihre Kosten kommen und es wird an Punkten auch nicht fehlen.

Tipp: über 203 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€