Wett-Tipp NBA: Atlanta Hawks – Washington Wizards – 26.11.2010 02:00

Dieses Spiel, das in der Stadt von Coca-Cola und CNN stattfindet, könnte aus verschiedenen Gründen sehr interessant werden, vor allem aber wegen dem Auftritt des besten NBA-Rookies John Wall von den Wizards, weil er gezeigt hat, dass er jetzt schon in der Lage ist, ein Team anzuführen.

 

Auf der anderen Seite muss man sagen, dass die Hawks zuhause bisher überhaupt nicht überzeugt haben, was uns die Bilanz von 3-5 sehr gut aufzeigt. Dazu noch haben die Hawks momentan eine Negativserie von drei Niederlagen hinter sich. Im ersten Saisonduell der beiden Vereine hat Atlanta mit 99:95 gewonnen.

{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>22€ Tshirt Gutschein als Extra bei zwei Buchmachern!</a></div>
{/source} 

Die Hawks haben in die Saison fantastisch gestartet und haben eine Serie von sechs Siegen gefeiert, aber danach kam der negative Trend, sodass in den anschließenden neun Matches gerade mal zwei Siege verbucht wurden. Eines der wichtigsten Gründe dafür ist der Fall der Spielform des besten Spielers des Team John Johnson, der in dieser Saison viel weniger trifft. In den letzten vier Spielen war die Bilanz von Johnson noch schlechter, sodass er nur mit 11 Punkten mit einer 30%-tigen Trefferquote unterwegs war. Ansonsten ist Atlanta eines der Teams, das wenig Punkte macht, aber dafür auch wenige Körbe des Gegners zulässt.

Voraussichtliche Aufstellung Hawks: Bibby, Johnson, Williams, Smith, Horford

 

Die Wizards freuen sich am meisten auf die Rückkehr von John Wall, der vier Spiele aufgrund einer Verletzung aussetzen musste. Wall könnte dem Team die Sicherheit von außen wiedergeben, aber auch die guten Spiele vom immer besser werdenden Gilbert Arenas sind wichtig. Was gegen die Wizards spricht, ist die Tatsache, dass sie bei den letzten fünf Auftritten in Atlanta keinen Sieg holen konnten. Wenn sie ein besseres Ergebnis als in der jüngsten Vergangenheit holen wollen, dann müssen sie ihre Abwehr stark verbessern, die im Schnitt fast 105 gegnerische Punkte zulässt. Gleichzeitig muss auch der Angriff verbessert werden, weil knapp 96 erzielte Punkte pro Spiel einfach zu wenig ist. Die Wizards haben außerdem ein, zwei Probleme mit den Ausfällen, weil Thorton und der Chinese Yi Jianlian bzgl. ihrer Einsätze unter einem Fragezeichen stehen.

Voraussichtliche Aufstellung Wizards: Wall, Arenas, Thorton, McGee, Blatche

 

Wir erwarten hier ein knappes Spiel, das schwierig bzgl. des Siegers vorauszusagen ist. Atlanta könnte man einen leichten Vorteil geben, weil sie ein eingespielteres Team haben. Die große Frage ist ob die Hawks das Gästeduo Wall-Arenas stoppen können und genau dies ist sehr ungewiss. Unabhängig vom Sieger der Partie wird das Spiel sehr knapp ausfallen.

Tipp: Wizards +7,5

Einsatzhöhe: 2/10

Quote: 2,02 bei 188bet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!