Wett-Tipp NBA: Cleveland Cavaliers – Miami Heat – 03.12.2010 02:00

Auf dieses Match warten die meisten Fans seit dem Sommer, bzw. seit dem Wechsel von LeBron James zu Miami, vor allem die Fans der Cavaliers sind gespannt ihren Ex-Spieler zu sehen und auszupfeifen. Natürlich interessieren sich die Fans für den Spielausgang dieses Duell aber viel wichtiger ist wie der King James spielen wird.

Es wurden auch verstärkte Sicherheitsmaßnahmen angekündigt, damit es bloß zu keinem Zwischenfall vonseiten der Cavaliers-Fans kommt.

 

 

Die Spieler der Cavaliers werden sehr motiviert sein um zu zeigen, dass sie ohne LeBron auch gut spielen können. Wir haben schon vor ein paar Tagen erwähnt, dass Cleveland ein solides Team hat, aber die Bilanz ist unter 50% (7-10). In den letzten paar Matches spielen die Cavaliers ein wenig schlechter als zum Saisonauftakt und die momentane Spielform zeigt uns einen eher negativen Trend. Von den letzten 10 Partien wurden gleich 7 verloren. Die letzte Niederlage fiel unheimlich hoch aus und sie wurde gegen Boston (87-106) kassiert. Die Heimbilanz ist auch nicht rosig und sie beträgt 4-5. Der neue Teamleader ist der erste Punktescorer Mo Williams, der auch die meisten Assists macht. Auf der anderen Seite sollte sich Miami auch vor den anderen Spielern in Acht nehmen, weil es einige gefährliche Spieler gibt, die in diesem Team gut funktionieren. Zurzeit ist das Team zwar relativ gut drauf, aber es fehlen noch ein paar Finessen um die Cavaliers zu den Kandidaten für die Playoffs mitzählen zu dürfen.

Voraussichtliche Aufstellung Cleveland: Williams, Parker, Moon, Hickson, Varejao

{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>22€ Tshirt Gutschein als Extra bei zwei Buchmachern!</a></div>
{/source} 

Es ist sehr schwer vorauszusagen, unter welchem Druck die Heats in Cleveland sein werden, aber es ist sicherlich so, dass dieses Duell für LeBron am schwierigsten sein wird. Er hat aber bisher immer wieder bewiesen, dass er mit dem großen Druck umgehen kann. Auf der anderen Seite haben die Heats einige Starspieler, die ebenfalls mit jeglicher Art des Drucks umgehen können. Miami ist heute zu Recht der klare Favorit, weil der Qualitätsunterschied zwischen den beiden Teams mehr als offensichtlich ist. Das Duo Wade und Bosh wird sicherlich große Probleme den Cavaliers bereiten und sie werden versuchen das Doppeln von LeBron auszunutzen. Davor gab es für Miami eine kleinere schlechte Spielphase, aber sie wurde mit den letzten beiden Siegen gegen Wizards und Pistons unterbrochen. Die Defence der Heats ist eines der besten der Liga und sie lässt nur 94,4 Punkte ihren Gegnern zu. Das einzige Manko der Heats sind die Assists, bei denen Miami unter den schlechteren Klubs der NBA anzusiedeln ist. Die Bilanz der Heats ist zwar nicht hervorragend, aber 11-8 ist schon mal keine schlechte Bilanz, vor allem wenn man bedenkt, dass das Team nicht komplett zu Ende eingespielt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Miami: Arroyo, Wade, James, Bosh, Ilgauskas

 

Unabhängig von der Brisanz dieses Duells sollte die Qualität der Gäste das entscheidende Argument in diesem heißen Spiel werden. Das Trio Wade-LeBron-Bosh ist insgesamt besser als die gesamte Starting Five der Cavaliers und das Potenzial des Trios ist nicht mal zu Ende ausgeschöpft, weil sie noch nicht komplett aufeinander abgestimmt sind, aber der momentane Zustand sollte für einen Sieg über die Cavs reichen.

Tipp: Miami -4,5

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,97 bei 10bet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!