1.FC K’lautern – Fortuna Düsseldorf 29.08.2016, 2.Bundesliga

1.FC K’lautern – Fortuna Düsseldorf / 2.Bundesliga – Früher haben diese beide Vereine wichtige Rolle im deutschen Fußball gespielt, während sie in den letzten paar Saisons hauptsächlich in der 2. Bundesliga spielen. Es gelingt ihnen sogar nicht, sich dem Kampf um den Aufstieg anzuschließen. In der vergangenen Saison haben beide Teams enttäuscht und K`lautern landete in der Tabellenmitte, während Fortuna bis zum Saisonende um den Klassenerhalt kämpfen musste. Auch die neue Saison eröffnete K`lautern schlecht und in der Meisterschaft verbuchte er jeweils eine Niederlage und ein Remis, während er aus dem Pokal gleich ausgeschieden ist. Fortuna hat ein Remis und einen Sieg auf dem Konto und im Pokal schaffte sie den Einzug in die zweite Runde. In der vergangenen Saison haben beide Mannschaften Heimsiege in direkten Duellen geholt. Auch im Pokal trafen sie aufeinander und da war Fortuna erfolgreicher. Beginn: 29.08.2016 – 20:15 MEZ

1.FC K’lautern

K`lautern hatte einen sehr schlechten Start in die neue Saison. Gleich in der ersten Runde kassierten die heutigen Gastgeber nämlich eine 0:4-Heimniederlage gegen Hannover. Am zweiten Spieltag konnten sie beim Aufsteiger aus Würzburg einen Punkt ergattern (1:1). Am vergangenen Wochenende wurden sie gleich in der ersten Pokalrunde vom Niedrigligisten Hallescher mit 3:4 eliminiert. Das bedeutet, dass sie in zwei von drei Duellen jeweils vier Gegentore kassierten. Es ist interessant, dass gegen Hallescher vor allem Stürmer Osawe gut gelaunt war, der während des Sommers gerade von Hellerscher zu K`lautern wechselte. Einige weitere Spieler haben sich bei dem neuen Trainer Korkut ihren Platz in der Startelf gesichert.

Weis ist nun der erste Torwart, während in der Abwehr Mwene rechts und Aliji links außen agieren werden. Das Mittelfeld wird durch Moritz (Mainz 05) zusätzliche verstärkt. Im Pokal spielte auch Stieber und in allen drei Matches war der oben erwähnte Stürmer Osawe dabei. In den ersten drei Begegnungen gab es keine größeren Änderungen in der Startelf, aber da die Ergebnisse schlecht waren, stellt sich die Frage, ob Korkut auch dieses Mal mit der gleichen Besatzung auflaufen wird.

Voraussichtliche Aufstellung K’lautern: Weis – Mwene, Heubach, Ziegler, Aliji – Ring, Moritz – Frey, D.Halfar, Gaus – Osawe

Fortuna Düsseldorf

Nach der sehr schlechten letzten Saison ist Fortuna anscheinend hochmotiviert und so eröffnete sie die neue Saison sehr gut. Auch im Pokal sind sie erfolgreich. In der ersten Meisterschaftsrunde haben sie auf Sandhausen getroffen. Sie standen kurz vor einer Niederlage, weil sie 0:2 im Rückstand lagen, aber es gelang ihnen doch noch der Ausgleich und zwar durch das Tor im Spielfinish. Am zweiten Spieltag haben sie einen noch besseren Job gemacht. Sie haben nämlich den letztjährigen Erstligisten Stuttgart zuhause empfangen und 1:0 gefeiert.

Voller Selbstbewusstsein reisten sie nach Rostock, wo sie im Rahmen der ersten Pokalrunde einen überzeugenden 3:0-Sieg gegen Hansa feierten. Stürmer Bebou weist tolle Spielform auf und er erzielte das einzige Tor gegen Stuttgart, gegen Hansa erzielte er ein Tor und produzierte eine Torvorlage, während er in der ersten Runde zum Ausgleich assistierte. Trainer Funkel macht logischerweise keine größeren Änderungen in der Startaufstellung und als er es machte, waren das gute Entscheidungen, wie gegen Stuttgart und im Pokal als Mittelfeldspieler Sobottka die Chance bekam und sich mit zwei Toren gegen Hansa bedankte. Verletzungsbedingt werden dieses Duell Ferati, Yildirim und Gartner verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Fortuna: Rensing – Schauerte, Akpoguma, Madlung, Schmitz – Bodzek, Kiesewetter, O.Fink, Sobottka, Belinghausen – Bebou

1.FC K’lautern – Fortuna Düsseldorf TIPP

Offenbar haben die Gastgeber aus  K`lautern große Probleme in der Abwehr, da sie gleich zu Beginn der Saison viele Gegentore kassieren. Auf der anderen Seite erzielen die Gäste aus Düsseldorf ziemlich viele Tore und wir glauben, dass sie damit auch in dieser Begegnung weitermachen werden, wobei sie dabei zumindest ein Gegentor kassieren könnten.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€