1. FC Köln – Bayer Leverkusen 10.04.2016, Bundesliga

FC Köln – Bayer Leverkusen / Bundesliga – Dies ist das zweite von den zwei lokalen Derbys am Sonntag in der Bundesliga. Köln befindet sich in der Tabellenmitte und es ist schon seit langem klar, dass dieses Team nicht um internationale Tabellenpositionen kämpfen kann, so dass sie sich momentan nur bemühen, nicht in die Abstiegszone zu gelangen. Dies klappt zurzeit sehr gut, denn dieses Team hat sieben Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone, während Bayer andererseits um den Einzug in die Champions League oder wenigstens in die Europaliga kämpft und alles noch immer offen ist. Die Gäste weisen eine bessere Spielform vor und verbuchten drei Siege in Folge in der Bundesliga, während Köln gerade mal einen Sieg in den letzten sieben Runden geholt hat und zuhause schon seit fast zwei Monaten sieglos ist. Im ersten Saisonteil verbuchte Köln einen überraschenden 2:1-Auswärtssieg in Leverkusen. Beginn: 10.04.2016 – 17:30 MEZ

1. FC Köln

Für den etwas schwierigeren Spielplan und eine ziemlich schlechte Spielform mussten die heutigen Gastgeber in letzter Zeit einen hohen Preis zahlen. Hätten sie keinen Auswärtssieg beim schon fast abgeschriebenen Hannover verbucht, wäre die Situation jetzt sogar sehr unangenehm. Momentan gibt es immer noch keinen Grund zur Panik, aber es steht ihnen allerdings das Duell gegen ein Team bevor, das objektiv stärker ist und eine immer bessere Spielform vorweist. Köln hatte in der letzten Runde im Auswärtsduell bei Hoffenheim den Sieg in der Tasche, kassierte allerdings ein Gegentor in den letzten Sekunden des Duells und musste sich demnach mit nur einem Punkt zufrieden geben.

Zuhause kassierten sie drei Niederlagen in Folge und zwar von Hertha, Schalke und Bayern, die sich ja alle in der oberen Tabellenhälfte befinden, während sie in den letzten drei Auswärtsduellen nicht geschlagen wurden. Trainer Stöger spielt in Auswärtsduellen mit vier Spielern in der Abwehrreihe, während er zuhause drei Stammstürmer auflaufen lässt, was eigentlich die Änderungen in der Aufstellung sind. Demnach erwarten wir auch jetzt drei Spieler in der Abwehrreihe und etwas offensivere Außenspieler, während Sorensen und Jojic außer Gefecht sind.

Voraussichtliche Aufstellung Köln: Horn – Mavraj, Maroh, Heintz – Risse, M.Lehmann, Gerhardt, Hector – Zoller, Bitencourt – Modeste

Bayer Leverkusen

Bayer wurde aus der Europaliga eliminiert und es scheint, als konnte dieses Team somit aufatmen, so dass sie jetzt eine Serie von drei Siegen in der Bundesliga haben, wobei sie nicht mal ein Gegentor kassiert haben. Endlich hat auch ihre Abwehr nicht mehr mit so vielen Problemen zu kämpfen, besonders bezüglich der Ausfälle, denn Trainer Schmidt musste oft in der Abwehrreihe improvisieren. Jetzt ist die Situation allerdings auch nicht brillant, denn es fehlen weiterhin Toprak und K. Papadopoulos, wie auch Außenspieler Hilbert und Boenisch, also eine ganze Abwehrreihe, die in der Startelf auflaufen könnte. Auch Mittelfeldspieler Kampl ist schon seit einiger Zeit außer Gefecht, aber dafür haben sich einige Spieler nach längerer Zeit endlich erholt und zwar Mittelfeldspieler Aranguiz und L. Bender.

Es scheint, als wäre ihre Spielform in jedem neuen Duell besser, so dass sie nach dem 1:0-Sieg gegen den HSV einen 2:0-Auswärtssieg gegen Stuttgart verbucht haben, wonach sie in der letzten Runde Wolfsburg 3:0 bezwungen haben. In diesem Duell kehrte Jedvaj außen rechts zurück, L. Bender lief im Mittelfeld auf, während Chicharito überraschenderweise auf der Ersatzbank geblieben ist. Er rutschte später rein und zermürbte den Gegner, so dass wir ihn jetzt in der Startelf erwarten, während Kramer diesmal pausieren könnte.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Jedvaj, Tah, Ramalho, Wendell – L.Bender, Calhanoglu – Bellarabi, Brandt – Kiesling, Chicharito

1. FC Köln – Bayer Leverkusen TIPP

Köln quält sich, vor allem zuhause und weist auch keine gute Spielform vor, so dass es hauptsächlich auch keine Siege gibt. Bayer ist andererseits in Fahrt gekommen, verbuchte drei Siege in Folge und könnte sich in diesem Duell bei Köln für die Niederlage im Herbst revanchieren. Demnach erwarten wir, dass die Gäste in diesem Duell die Oberhand haben werden und nicht geschlagen werden sollten.

Tipp: Asian Handicap 0 Bayer Leverkusen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€