1. FC Köln – RB Leipzig 25.09.2016, Bundesliga

FC Köln – RB Leipzig / Bundesliga – Und zum Schluss dieser Wettbewerbsrunde haben wir ein Duell zwischen zwei angenehmen Überraschungen in der neuen Saison. Köln ist der erste Verfolger des Tabellenführers Bayern, was genügend über die Partien dieses Teams aussagt. Sie kassierten nämlich erst in der letzten Runde das erste Gegentor und haben eine Ergebnisbilanz von drei Siegen und einem Remis. Der neue Erstligist Leipzig ist ebenfalls sehr gut und auch sie wurden noch nicht geschlagen und verbuchten zwei Siege und zwei Remis, wobei die Tatsache lobenswert ist, dass sie Borussia Dortmund geschlagen haben. Während der Woche fuhren sie ein unglückliches Remis ein, denn sie kassierten ein Gegentor vor dem Finish des Duells, während Köln einen sicheren Sieg in Gelsenkirchen geholt hat. Bis jetzt trafen die zwei heutigen Gegner noch nicht aufeinander. Beginn: 25.09.2016 – 17:30 MEZ

1. FC Köln

Mit Köln ist nicht zu spaßen und dieses Team ist die Überraschung der neuen Meisterschaft. Zuhause holten sie zwei Siege ohne kassierte Gegentore, während sie Darmstadt und Freiburg problemlos bezwungen haben. Beide Auswärtsduelle waren sehr schwer, aber bei Wolfsburg fuhren sie ein 0:0-Remis ein und zwar lieferten sie eine gute Partie ab und waren dem Sieg näher. Auswärts bei Schalke holten sie einen Sieg und in diesem Duell kassierten sie das erste Gegentor in der aktuellen Saison. Auch dieser Rückstand hinderte sie nicht daran, noch drei Treffer zu erzielen, so dass sie einen neuen Sieg verbucht haben.

Trainer Stöger hat die gewinnbringende Aufstellung gefunden, die er nur dann ändert, wenn er das dringend nötig hat. Die gleiche Aufstellung ist auch in Wolfsburg aufgelaufen, wie auch im Sieg gegen Freiburg, wonach sich Bittencourt eine Verletzung zugezogen hat und es musste Jojic reinrutschen, der in Gelsenkirchen eine solide Leistung erbracht hat. Jetzt könnte Jojic wieder auf der Ersatzbank vorzufinden sein, denn Zoller erzielte einen Treffer von der Ersatzbank, so dass er jetzt von der ersten Minute auflaufen wird, was auch die einzige Auswechslung sein wird. Außer Gefecht sind weiterhin Bittencourt, Maroh und Rudnevs.

Voraussichtliche Aufstellung Köln: Horn – Sörensen, Mavraj, Heintz, Hector – M.Lehmann, Höger – Risse, Zoller – Osako, Modeste

RB Leipzig

Auch Leipzig ist am Saisonauftakt sehr gut, denn in den ersten vier Runden mussten sie keine Niederlage einstecken, was für einen neuen Erstligisten eine wirklich brillante Leistung ist. Dies könnte auch anders sein, denn einige Duelle lösten sie in den letzten Minuten. In der ersten Runde holten sie bei Hoffenheim einen Punkt vor dem Finish des Duells und einen glücklichen Finish hatten sie auch im Duell der zweiten Runde gegen Borussia Dortmund, die sie dank dem Treffer von Keita in der vorletzten Minute bezwungen haben. In der dritten Runde erzielten sie wieder mal einen Treffer im Finish, aber nachdem sie in diesem Duell gegen den HSV schon drei Tore erzielt haben. In der letzten Runde hatte Leipzig im Finish kein Glück, denn sie lagen zuhause gegen Borussia M’gladbach in Führung, wonach sie sechs Minuten vor dem Ende ein Gegentor kassiert haben.

In Hamburg haben alle eine gute Partie abgeliefert, einschließlich Ti. Werner, der von der Ersatzbank reingeschickt wurde und gleich brilliert hat. Demnach entschied sich Trainer Hasenhüttl dazu, Ti. Werner von der ersten Minute an auflaufen zu lassen, wobei der ebenfalls sehr gute Forsberg letztendlich auf der Ersatzbank vorzufinden war. Die Entscheidung erwies sich als richtig, denn Ti. Werner erzielte nach den zwei Treffern gegen den HSV, auch gegen Borussia ein Tor und war wieder mal der Beste auf dem Spielfeld. Schade, dass sie keinen Sieg geholt haben, denn sie waren einfach besser und ihr Gegner hatte wenige Chancen, erzielte dennoch einen Treffer. Jetzt wird es womöglich keine Auswechslungen in der Aufstellung geben, wobei Keita eine Chance im Mittelfeld bekommen könnte.

Voraussichtliche Aufstellung Leipzig: Gulacsi – Bernardo, Orban, Compper, Halstenberg – Ilsanker, Keita – D.Kaiser, Ti.Werner, Sabitzer – Y.Poulsen

1. FC Köln – RB Leipzig TIPP

Köln ist hervorragend und Leipzig sehr gut und dieses Duell könnte wirklich brillant sein. Es wäre ja auch kein Wunder, würde jemand nachlassen, denn es ist eigentlich nicht real, dass sie dermaßen gute Tabellenpositionen besetzten. Vielleicht fahren sie ja auch ein Remis ein, um auch weiterhin niederlagenlos zu bleiben. Wenn jemand allerdings geschlagen werden sollte, ist es realer, dass dies Leipzig sein wird.

Tipp: Asian Handicap 0 Köln

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,72 bei betvictor (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€