1. FC Nürnberg – Mainz 05 06.12.2013

1. FC Nürnberg – Mainz 05 – Der Tabellenstand zeigt uns, dass die Gäste dieser Begegnung viel erfolgreicher in dieser Saison sind als die Gastgeber, die sich momentan auf dem vorletzten Tabellenplatz befinden. Die Mainzer belegen nämlich den achten Tabellenplatz und haben sogar 11 Punkte mehr auf dem Konto als der Verein aus Nürnberg. Die Nürnberger spielen sehr viele Remis in dieser Saison und sind die einzige Mannschaft in der Liga, die noch keinen Sieg verbucht hat, während Mainz nur ein Remis auf dem Konto hat. Es ist interessant, dass beide Mannschaften die gleiche Tor-Differenz in der Ferne haben. Am letzten Spieltag haben sie Niederlagen mit jeweils drei kassierten Gegentoren verbucht. In dieser Woche hatte keine dieser Mannschaften Verpflichtungen im Pokal, da sie bereits früher eliminiert wurden. In den letzten drei Aufeinandertreffen dieser Mannschaften feierte immer die Heimmannschaft (jeweils 2:1). Beginn: 06.12.2013 – 20:30 MEZ

1. FC Nürnberg

Der Sieg in dieser Begegnung ist für Nürnberg ein Muss. In der aktuellen Saison hat diese Mannschaft nämlich noch keinen Sieg verbucht, obwohl bereits die 15. Runde auf dem Programm ist, aber dennoch belegen die Nürnberger nicht den letzten Tabellenplatz. Sie sind nämlich punktegleich mit Braunschweig aber aufgrund einer besseren Tor-Differenz sind sie besser platziert. Es ist interessant, dass sie bisher sogar acht Mal unentschieden gespielt haben, davon fünf Mal in der Ferne, wo sie zweimal mehr Tore erzielt haben. In den letzten vier Runden haben sie ein Remis und sogar drei Niederlagen verbucht, obwohl sie in den letzten zwei Spielen nicht so schlechte Partien abgeliefert haben.

Am vorletzten Spieltag haben sie ein Heimremis gegen Wolfsburg eingefahren, während sie am letzten Spieltag in einer noch besseren Partie von Leverkusen 0:3 bezwungen wurden. In den letzten drei Runden ließ Trainer Verbeek die gleiche Besatzung auflaufen. Jetzt kehrt der wiedergenesene Stürmer Ginczek ins Team zurück, während der kranke Feulner nicht dabei sein wird und somit wird Nürnberg etwas offensiver als sonst agieren.

Voraussichtliche Aufstellung Nürnberg: R.Schafer – Chandler, Nilsson, Pogatetz, Plattenhardt – Frantz, Hasebe – Kiyotake, Hlousek – Drmić, Ginczek

Mainz 05

Die Gäste aus Mainz können dieses Spiel unbelastet antreten, obwohl sie am letzten Spieltag eine Heimniederlage kassiert haben. Sie haben einen guten Punktevorrat gesichert und außerdem ist es keine Schande gegen Borussia Dortmund zu verlieren. Vor zwei Runden haben sie Bremen auswärts bezwungen. Es ist offensichtlich, dass sie nicht taktieren, da sie bisher nur ein Remis und zwar zuhause eingefahren haben.

Trainer Tuchel hat in den beiden erwähnten Duellen mit der identischen Besatzung gespielt, obwohl in Bremen gewisse Änderungen erwartet wurden. Torwart Wetkl hat seine Strafe abgesessen, aber der junge Karius hat seine Arbeit gut erledigt und daher ist es möglich, dass er weiterhin zwischen den Torpfosten stehen bleibt.

Voraussichtliche Aufstellung Mainz: Karius – Pospech, Bell, Noveski, Park – Geis, Soto – Polter, Zimling, N.Müller – Okazaki.

1. FC Nürnberg – Mainz 05 TIPP

Es ist schwer zu sagen, dass es an der Zeit für Nürnberg ist, um einen Sieg in dieser Saison zu verbuchen, weil es längst die Zeit war, aber es ist eine gute Gelegenheit, da Mainz in der Ferne nicht brilliert. Alles in allem sollte der Gastgeber dieses Spiel zumindest nicht verlieren.

Tipp: Asian Handicap 0 Nürnberg

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!