1. FC Union Berlin – VfL Bochum 21.07.2013

1. FC Union Berlin – VfL Bochum – Auch am Sonntag stehen drei Spiele der ersten Runde im Rahmen der Zweiten Bundesliga auf dem Programm. Wir haben ein Duell ausgesucht, in dem zwei Mannschaften aufeinandertreffen, die letztes Jahr in der letzten Runde aufeinandergetroffen sind. In diesem Spiel hat Union Berlin einen 2:1-Auswärtssieg geholt, während auch in ihrem Herbstduell in Berlin das Ergebnis genauso lautete, wobei aber in diesem Fall der jeweilige Gastgeber gewonnen hat. Beginn: 21.07.2013 – 15:30 MEZ

1. FC Union Berlin

Die heutigen Gastgeber rechnen dementsprechend auch dieses Mal mit dem gleichen Erfolg, besonders da sie sowieso als einer der unangenehmsten Gastgeber der Liga gelten. Sie haben nämlich im letzten Jahr in 17 Heimspielen sogar 10 Siege und vier Remis geholt. Besser sind nur Hertha und Braunschweig gewesen, die am Ende auch in die Erste Liga aufgestiegen sind. Anderseits führten die etwas schlechteren Auswärtspartien dazu, dass sie am Ende auf der siebten Tabellenposition landen. Sie müssen also in dieser Saison auswärts viel besser sein, wenn sie um die Tabellenspitze kämpfen möchten. Dass ist auch ihr einziges Ziel in dieser Saison und das bestätigt auch die Tatsache, dass im Laufe des Sommers nur Mittelfeldspieler Menz gegangen ist, während sogar fünf neue Spieler dazu geholt wurden. Das sind Innenverteidiger Eggimann von Hannover, Mittelfeldspieler Kreilach aus Rijeka, Kohler von Kaiserslautern und Dausch von Aalen sowie Stürmer Brandy aus Duisburg. Darüber hinaus haben sie die Verträge von dem Innenverteidigerduo Puncec-Schonheim abgekauft, also erwarten wir in dieser Saison viel bessere Auftritte von Union Berlin. In diesem Spiel wird nur der verletzte Mittelfeldspieler Jopek nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Union Berlin: Haas – Pfertzel, Puncec, Schonheim, Kohlmann – Quiring, Ozbek, Parensen – Mattuschka – Terodde, Nemec

VfL Bochum

Bochum wir die letzte Saison nicht in guter Erinnerung behalten, da die Mannschaft die meiste Zeit um den Klassenerhalt fürchten musste. Aber dank des Einsatzes des erfahrenen Trainers Neururer folgte eine Serie von vier Siegen in Folge, wodurch Bochum automatisch in die Tabellenmitte gekommen ist. Deswegen haben auch die Niederlagen in den letzten zwei Runden die Lage innerhalb der Mannschaft nicht kaputtgemacht. Die Spieler haben sicher auch selber etwas zurückgeschaltet und die Meisterschaft ruhig zu Ende gespielt, da der Klassenerhalt ja definitiv geschafft war. So etwas darf natürlich nicht wieder passieren, wenn sie diesen ganzen Stress aus der letzten Saison vermeiden möchten. Es sind natürlich bestimmte Veränderungen innerhalb des Spielerkaders nötig gewesen, um die Mannschaft eine wenig zu erfrischen. Im Laufe des Sommers sind somit Verteidiger Lumb, Innenverteidiger Dabrowski, Mittelfeldspieler Goretzka, Kramer, Rzatkowski und Toski sowie Stürmer Dedic, Iashvili und Scheidhauer gegangen, während anderseits Verteidiger Bastians von Hertha, Innenverteidiger Butscher von Eintracht Frankfurt, Mittelfeldspieler Jungwirth von Dynamo Dresden, Tiffert aus der amerikanischen MLS Liga und Cwielong von Slask sowie Stürmer Sukuta-Pasu von Kaiserslautern und Morabit von Erfurt dazu geholt wurden.

Voraussichtliche Aufstellung Bochum:  Luthe – Freier, Maltritz, Acquistapace, Bastians – Sinkiewicz, Jungwirth – Tasaka, Tiffert, Cwielong – Sukuta-Pasu

1. FC Union Berlin – VfL Bochum TIPP

Angesichts der Statistik ihrer bisherigen Aufeinandertreffen, aber auch der großen Pläne von Union Berlin in dieser Saison, ist auch in dieser Begegnung ein neuer Sieg eines der unangenehmsten Gastgeber der Zweiten Liga zu erwarten.

Tipp: Sieg Union Berlin

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei ladbrokes (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!