1899 Hoffenheim – Bayer Leverkusen 18.10.2013

1899 Hoffenheim – Bayer Leverkusen – Nach der Pause wegen den Länderspielen, wird die Bundesliga fortgesetzt und diesen immer wieder unangenehmen Spieltermin, nur drei Tagen nach den Qualifikationsspielen müssen Hoffenheim und Bayer austragen. Beide Mannschaften haben jeweils mehrere Spieler im Team, die für ihre Nationalmannschaften abwesend waren und man weiß ja nie in welchen Zustand sie zurückkommen werden sowie ob sie danach ihr Maximum leisten können. Vor der Pause sind beide Mannschaften in einer guten Spielform gewesen, besonders Bayer der fünf Spiele ohne Niederlage in Folge abgelegt hat, während Hoffenheim in den letzten drei Spielen nicht verloren hat. Das Team aus Leverkusen hat auf der Tabelle sogar neun Punkte mehr und von den zehn Meisterschaftsspielen bis jetzt, haben die Apotheker neun davon gewonnen. Einmal war es unentschieden, während Hoffenheim nur einen Pokalsieg geholt hat und zwar 2003. Beginn: 18.10.2013 – 20:30 MEZ

1899 Hoffenheim

Hoffenheim befindet sich in der Tabellenmitte und seit dem Saisonauftakt spielt die Mannschaft einen attraktiven und toreffizienten Fußball, wobei sie aber auch gleichviele Gegentore kassiert. Im Schnitt erzielt diese Mannschaft somit genau fünf Tore pro Spiel. Die Hoffenheimer haben schon 20 Treffer erzielt und nur Borussia Dortmund ist toreffizienter, während keine Mannschaft der Liga mehr als 20 Gegentore kassiert hat und zwar haben die Spieler von Hoffenheim so viele male den Ball aus dem eigenen Netz rausgeholt. In den letzten zwei Runden haben sie unentschieden gespielt, aber diese Spiele sind ganz unterschiedlich verlaufen. Als sie Schalke empfangen haben, hatten sie sehr schnell einen Rückstand von zwei Toren, aber am Ende war es dann 2:2. In der letzten Runde ist der linke Außenspieler F. Johnson nicht im Team gewesen, der jetzt zurückkommen sollte, während der beste Torschütze der Mannschaft, Stürmer Modeste das letzte Spiel verletzungsbedingt früher verlassen musste, für dieses Duell aber fit sein sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim: Casteels – Beck, Vestergaard, Abraham, F.Johnson – Polanski, Rudy – Volland, Roberto Firmino, Elyounoussi – Modeste

Bayer Leverkusen

Bayer ist auf der dritten Tabellenposition, aber mit gleichvielen Punkten wie Borussia Dortmund und mit nur einem Punkt weniger als Bayern. Somit kann die Mannschaft sehr zufrieden sein. In dieser Saison haben die Leverkusener nur einmal verloren und in der letzten Runde konnten sie sogar dem starken Bayern wiederstehen, gegen den sie in der Bay-Arena unentschieden gespielt haben. Sie sind zwar in einer untergeordneten Rolle gewesen und die Gäste hatten auch mehr Torchancen, aber sie haben mutig gespielt und hätten in der Schlussphase sogar gewinnen können. Vor diesem Duell hatten sie sogar vier Siege in Folge, von denen ein Sieg im Rahmen der Champions League gegen Real Sociedad geholt wurde. Gegen die Bayern hat Trainer Hyypia bestimmte Veränderungen in der Aufstellung vorgenommen und zwar ist eine etwas vorsichtigere Startelf mit Kiesling im Vordergrund aufgelaufen. Son wurde auf die Ersatzbank verbannt, während Can gespielt hat. Jetzt spielen sie aber gegen einen schwächeren Rivalen und Son kommt wieder ins Team zurück. Eine gute Nachricht ist, dass sich Mittelfeldspieler Castro erholt hat. Er könnte eventuell reinrutschen, da L. Bender bestimmte Probleme hat.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Hilbert, Spahić, Toprak, Boenisch – Reinartz, Rolfes, Castro – Sam, Son, Kiesling

1899 Hoffenheim – Bayer Leverkusen TIPP

Angesichts der Statistik aber auch der momentanen Qualität dieser Mannschaften, sehen wir Bayer im Vorteil. Die Gäste spielen auch in dieser Saison sehr gut, während Hoffenheim unbeständig ist und gegen so einen starken Gegner kann so etwas nicht gut laufen.

Tipp: Sieg Bayer Leverkusen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei betvictor (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!