1899 Hoffenheim – Borussia M’gladbach 15.09.2013

1899 Hoffenheim – Borussia M’gladbach – Beide Mannschaften haben die neue Saison sehr solide gestartet. Hoffenheim befindet sich mit fünf Punkten in der Tabellenmitte, während Borussia einen Punkt mehr hat. Hoffenheim hat auch schon zwei Remis auf dem Konto, während Borussia noch nicht unentschieden gespielt hat. Aber die Mannschaften haben fast die gleiche Zahl an erzielten Toren, da es sich um die zwei toreffizientesten Mannschaften der Liga handelt, wobei Hoffenheim mehr Auswärtstreffer erzielt hat und Borussia mehr Heimtreffer. In der letzten Runde hat Hoffenheim klar verloren, während Borussia einen klaren Sieg geholt hat. Sie sind bis jetzt zehn Mal im Rahmen der Bundesliga aufeinandergetroffen und Hoffenheim hat die Hälfte der Spiele gewonnen. In der letzten Saison ist aber Borussia mit einem Heimsieg und einem Auswärtsremis viel erfolgreicher gewesen. Beginn: 15.09.2013 – 15:30 MEZ

1899 Hoffenheim

Zurzeit ist Hoffenheim eine beliebte Mannschaft, die man sich gern anschaut, denn wenn die Hoffenheimer spielen, fehlt es sicherlich nicht an Toren. In vier Spielen wurden in dieser Saison sogar 24 Tore erzielt, also sechs im Schnitt. Interessant ist dass sie jeweils 12 Tore erzielt und 12 Gegentore kassiert haben. Sie haben zwei Heimremis mit vielen Toren auf dem Konto sowie einen klaren Auswärtssieg und in der letzten Runde haben sie eine schwere Niederlage kassiert. Auch in der letzten Saison hatten sie eine schlechte Abwehr, weswegen sie auch fast abgestiegen wären, aber jetzt machen das alles zumindest die Stürmer wieder gut. Das Trio Volland, Modeste und Roberto Firmino sind in toller Spielerform. Die Verletzung von Firmino stellt deswegen zurzeit ein großes Problem dar, da er auch gegen Borussia nicht mitspielen wird. Die Mannschaft hat keine richtige Vertretung für ihn und wahrscheinlich wird Rudy spielen, was die Startformation ein wenig verändern wird, da es sich um einen defensiven Mittelfeldspieler geht. Salihovic ist immer noch kartenbedingt nicht dabei und auch F. Johnson ist fraglich, der aber mitspielen sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim: Casteels – Beck, Abraham, Vestergaard, F.Johnson – Polanski, Strobl – Rudy – Elyounoussi, Volland, Modeste

Borussia M’gladbach

Auch Borussia erzielt am Saisonanfang viele Tore, aber auch hier ist die Abwehr nicht besonders gut. Alles hängt davon ab, ob die Fohlen zuhause oder auswärts spielen. Zuhause haben sie zwei klare Siege geholt und haben nur einmal kapituliert, während  sie sieben Gegentore kassiert haben. So viele Gegentore haben sie in zwei Auswärtsspielen kassiert in denen sie auch klar bezwungen wurde. Aber in München und Leverkusen ist es definitiv nicht leicht zu spielen und das ist auch eine Entschuldigung für die M´gladbacher, die sie aber gegen Hoffenheim nicht haben werden. Auch die Verletzungen können keine Entschuldigung sein, da Trainer Favre wieder alle Spieler zur Verfügung stehen. Mittelfeldspieler Kramer war leicht verletzt, aber auch er hat sich erholt, also wird wahrscheinlich die gleiche Startaufstellung auflaufen, die in der letzten Runde Werder 4:1 bezwungen hat. Interessant ist, dass diese Aufstellung auch vor zwei Runden gespielt hat, als sie in Leverkusen 2:4 bezwungen wurden, also ist das eigene Terrain definitiv ein Vorteil für Borussia. Dass die Fohlen jetzt auswärts spielen ist also keine ermutigende Tatsache.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia M´gladbach: ter Stegen – Jantschke, Stranzl, Alvaro Dominguez, Daems – Kramer, G.Xhaka – Herrmann, Arango – Raffael, M.Kruse

1899 Hoffenheim – Borussia M’gladbach TIPP

Es ist sehr undankbar einen Sieger in diesem Duell vorherzusagen, also werden wir auf Nummer sicher gehen und zwar mehr Tore, da beide Mannschaft toreffizient spielen und es sollten mindestens drei Tore erzielt werden, wenn auch nicht mehr.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,67 bei ladbrokes (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!