1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt 12.12.2014, Bundesliga

1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt / Bundesliga – Die Tabellennachbarn eröffnen diesen Bundesligaspieltag und wir erwarten ein sehr interessantes Match, weil beide Rivalen nicht unter Druck stehen, da sie weit von der Abstiegszone entfernt sind. Die Eintracht ist um einen Platz und einen Punkt besser platziert aber es ist viel wichtiger zu sagen, dass die Frankfurter derzeit in einer sehr guten Form und Serie von drei Siegen in Folge sind. Hoffenheim hat zum Saisonbeginn viel besser gespielt. In den letzten fünf Matches haben die heutigen Gastgeber nur einen Sieg geholt. Bisher trafen sie zehn Mal in der Bundesliga aufeinander und Hoffenheim hat dabei fünf Siege geholt, während Eintracht zweimal besser gewesen ist. In der vergangenen Saison feierte Hoffenheim in Frankfurt, während er im eigenen Stadion ein torloses Remis gespielt hat. Beginn: 12.12.2014 – 20:30 MEZ

1899 Hoffenheim

Bis Anfang November spielte Hoffenheim sehr gut und keinem Gegner gelang es zu siegen. Aber im November ließ ihre Spielform stark nach und es folgten drei Niederlagen in Folge. Sie entfernten sich von der Tabellenspitze und dem eventuellen Kampf um die Champions League, aber dennoch ist das kein großer Rückstand und Hoffenheim kann schnell wieder im Rennen sein. In den letzten fünf Begegnungen haben sie nur einen Sieg verbucht, wobei man sagen muss, dass sie einen schwierigen Spielplan hatten. Sie spielten auswärts gegen Borussia Dortmund und Borussia M`gladbach sowie gegen Bayern, sodass nur die Heimniederlage gegen Köln unerwartet gewesen ist.

In diesem Zeitraum haben sie toreffiziente Partien abgeliefert, während sie am letzten Spieltag in Dortmund nur ein Gegentor kassierten, aber es reichte dennoch für eine Niederlage, da sie im Angriff völlig scheiterten. Wieder überraschte Schipplock in der Angriffsspitze, aber jetzt wird Szalai erwartet, der seine Strafe abgesessen hat. Es ist möglich, dass Elyounoussi im Mittelfeld aufläuft, während der wiedergenesene Salihovic links außen agieren soll.

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim: Baumann – Beck, Sule, Bičakčić, Salihović – Polanski, Schwegler – Elyounoussi, Volland, Roberto Firmino – Szalai

Eintracht Frankfurt

Die Eintracht ist momentan sehr gut drauf, obwohl das niemand erwarten konnte. Die heutigen Gäste waren nämlich in einer Serie von fünf Niederlagen in Folge und es stand ihnen  ein schwieriger Spielplan bevor, weil sie gegen Borussia Dortmund, Borussia M`gladbach und Werder spielen mussten. Im Gegensatz zu Hoffenheim, hat die Eintracht gegen Borussia Dortmund und Borussia M`gladbach gesiegt und zwar überzeugend und am letzten Spieltag haben sie auch Werder regelrecht auseinandergenommen (5:2). Trainer Schaaf hat nach dem Sieg in M`gladbach erkannt, dass er seine gewinnbringende Besatzung gefunden hat und somit ändert er nichts mehr.

In den letzten drei Duellen lief er mit der identischen Aufstellung auf und in diesen drei Spielen haben sie ebenso viele Siege und zehn Tore erzielt. Der beste Spieler ist definitiv Meier, der sich in einer tollen Form befindet und in jedem Match Tore schießt. Auch alle anderen Spieler sind gut, obwohl wir vielleicht einige Einwände gegen die Abwehr haben könnten. In diesem Match würde Schaaf eigentlich nichts ändern, aber da Torwart Wiedwald verletzt ist, ist er dazu gezwungen. Zwischen den Torpfosten wird deshalb Veteran Hildebrand erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung Eintracht Frankfurt: Hildebrand – Chandler, Russ, Anderson, Oczipka – Hasebe, Stendera – Aigner, Inui, Meier – Seferović

1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt TIPP

Hoffenheim spielt etwas schlechter und die Eintracht ist immer besser, aber das Gemeinsame für diese beiden Vereine ist es, dass sie viel besser im Angriff als in der Abwehr spielen. Dementsprechend erwarten wir ein völlig offenes Spiel auf beiden Seiten mit vielen Treffern.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,63 bei 10bet (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€