1899 Hoffenheim – Hannover 96 12.12.2015, Bundesliga

1899 Hoffenheim – Hannover 96 / Bundesliga – Hier haben wir ein Kellerduell, in dem zwei Teams aufeinandertreffen, von denen man objektiv gesehen mehr erwartet hat. Das gilt besonders für Hoffenheim, der sich mit nur einem geholten Sieg am Tabellenende befindet. Hannover hat vier Punkte mehr, ist aber damit auch knapp über der Abstiegszone und liefert auch nur ab und zu eine gute Partie ab. Hoffenheim hat seit acht Spielen in Folge nicht gewonnen und hält sich nur durch die Remis über dem Wasser. Er hat nämlich in dieser Zeit fünfmal unentschieden gespielt. Hannover anderseits spielt selten unentschieden und zwar ist es seit Ende September nicht passiert. In den letzten vier Runden hat Hannover einen Sieg geholt und drei Niederlagen kassiert. Hoffenheim ist, was die gemeinsamen Duelle angeht, viel erfolgreicher und hat auch in der letzten sowie auch in der vorletzten Saison beide Male gewonnen. Hannover hat also seit 2013 keinen Triumph gegen Hoffenheim geholt. Beginn: 12.12.2015 – 15:30 MEZ

1899 Hoffenheim

Bei Hoffenheim herrscht schon lange Alarmbereitschaft, aber das hilft auch nicht. Die Mannschaft schafft es einfach nicht zu gewinnen. Den einzigen Sieg in dieser Saison holten die Hoffenheimer Ende September auswärts bei Augsburg. Sie haben rekordhaltige sieben Remis auf dem Konto, während sie auch sieben Niederlagen haben. In letzter Zeit spielen sie noch öfter unentschieden und in den letzten fünf Runden gab es ganze vier Remis. Die ersten zwei Remis waren torlos und zwar konnten die Spieler von Hoffenheim in vier Spielen kein einziges Tor erzielen. In den vorherigen zwei Runden haben sie dann zwei torreiche Remis geholt, während es in den Spielen auch dramatisch zuging.

Zuerst haben sie zu Hause gegen Borussia M´gladbach 3:3 gespielt, und zwar haben die Hoffenheimer dabei einen Vorsprung von zwei Toren versiebt. In der letzten Runde dann konnten sie auswärts bei Ingolstadt in den letzten Spielsekunden einen Treffer erzielen und 1:1 spielen. Seit Huub Stevens auf die Trainerbank gekommen, ist spielt Hoffenheim etwas besser und er hat bis jetzt nur ein Spiel verloren, während er jetzt unbedingt einen Sieg braucht. Deswegen erwarten wir Veränderungen in der Offensive, besonders da alle Spieler zur Verfügung stehen.

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim: Baumann – Strobl, Schar, Sule, Kim – Schweler, Polanski – Schmid, Zuber, Volland – E.Vargas

Hannover 96

Hannover spielt ziemlich unbeständig. Die 96er liefern entweder eine sehr gute Partie ab und gewinnen oder es gibt einen sehr schlechten Auftritt, wenn sie auch eine Niederlage kassieren. Sie haben mehr Niederlagen auf dem Konto, während sie in dieser Saison nur einmal zwei Siege in Folge geholt haben. Aber gleich danach gab es auch zwei Niederlagen in Folge. Danach wieder ein Triumph und zwei Niederlagen. Wenn es also so weitergehen soll, dann folgt jetzt eine Niederlage. Hannover hat nämlich in der letzten Runde in Gelsenkirchen gegen Schalke 1:3 verloren, während er davor zu Hause gegen Ingolstadt 4:0 gewinnen hat. Das war auch die beste Heimpartie in dieser Saison.

Dabei gab es vier unterschiedliche Torschützen, während die ersten drei Tore an die besten Tage von Hannover erinnert haben. Aber gleich danach war in Gelsenkirchen alles wieder beim Alten, und zwar obwohl es nur eine Veränderung gab. Bech war nicht dabei und Gulselam hat mitgespielt. Stürmer A. Sobiech wurde wegen einer Verletzung früher ausgewechselt, was die Mannschaft vielleicht ein wenig durcheinandergebracht hat. Jetzt sind Bech und A. Sobiech nicht dabei, sowie die seit längerem verletzten Kiyotake und Klaus. An der Angriffsspitze sollte somit Erdinc sein, während auch Sorg fraglich ist und seine Vertretung H. Sakai sein sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Hannover: Zieler – Sorg(H.Sakai), Marcelo, C.Schulz, Albornoz – S.Sane, Schmiedebach – Andreasen, Gulselam, Karaman – Erdinc

1899 Hoffenheim – Hannover 96  TIPP

Hoffenheim steht richtig unter Druck und braucht unbedingt einen Sieg. Dies hier ist eine gute Gelegenheit dafür, denn Hannover spielt nicht gerade gut und ist jetzt auch noch angeschlagen. Hoffenheim dagegen ist vollzählig und sollte das auch ausnutzen.

Tipp: Sieg Hoffenheim

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€