Arminia Bielefeld – VfL Wolfsburg 29.04.2015, DFB-Pokal

Arminia Bielefeld – VfL Wolfsburg / DFB-Pokal – Das zweite Halbfinalduell ist auf jeden Fall weniger attraktiv als das erste Halbfinalduell. Das soll aber nicht heißen, dass es weniger interessant sein wird, auch wenn Arminia in der dritten Liga und Wolfsburg auf dem zweiten Tabellenplatz der Bundesliga ist. Das Team aus Bielefeld ist Tabellenführer der dritten Liga und wird den Aufstieg in die zweite Liga sicher schaffen, während er bereits drei Erstligisten eliminiert hat. Wolfsburg hat nachgelassen und vier Spiele ohne Sieg abgelegt. Dabei ist er auch aus der Europaliga ausgeschieden. Die letzten gemeinsamen Duelle dieser zwei Rivalen waren vor sechs Saisons, und zwar im Rahmen der ersten Liga, als Wolfsburg zwei klare Siege geholt hat. Beginn: 29.04.2015 – 20:30 MEZ

Arminia Bielefeld

Egal wie dieses heutige Duell enden mag, die heutigen Gastgeber werden die aktuelle Saison lange in Erinnerung behalten. Wenn sie es ins Finale schaffen, dann wird es ein richtig großer Erfolg für diesen Verein. Sie haben den Pokalwettbewerb nämlich noch nie gewonnen, während sie im Rahmen der Meisterschaft sehr gut sind und den Aufstieg in die 2. Bundesliga fast geschafft haben. Sie sind nämlich Tabellenführer und haben sechs Punkte mehr auf die Playoff-Kandidaten. Arminia hat am Samstag auswärts bei Erfurt einen klaren 4:0-Sieg geholt. Das war der zweite Sieg in Folge. In der vorletzten Runde hat die Mannschaft nämlich zu Hause gegen Münster 2:1 gewonnen.

Arminia hat bereits drei Erstligisten eliminiert, und zwar Hertha, Werder und im Viertelfinale auch Borussia M´gladbach, nach dem Elfmeterschießen. Das war eine richtige Sensation, die bestätigt hat, dass Arminia auch Wolfsburg parieren kann. Was den Spielerkader angeht, kommt Innenverteidiger Salger zurück. Er hat am Samstag kartenbedingt nicht mitgespielt. Es wird also die stärkste Startelf von Arminia auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Arminia: Schwolow – Dick, Borner, Salger, Schuppan – Junglas, Schutz – Hemlein, Ulm, Mast – Klos

VfL Wolfsburg

Wolfsburg steckt definitiv in einer Krise. Die Mannschaft hat die letzten vier Spiele nicht gewonnen und ist aus der Europaliga ausgeschieden. Die Wölfe konnten nämlich Neapel in den zwei Duellen nicht bezwingen. Im Rahmen der Meisterschaft haben sie zu Hause gegen Schalke unentschieden gespielt und dann am Sonntag auswärts bei Borussia M´gladbach verloren. Dabei hat Arminia, wie bereits erwähnt Borussia eliminiert. Wolfsburg hat definitiv keine Chance mehr Bayern auf dem ersten Platz zu gefährden, während jetzt auch die zweite Position gefährdet ist. Borussia hat nämlich nur vier Punkte weniger.

Die Wölfe hätten in M´gladbach fast einen Punkt geholt, haben aber dann in der letzten Spielminute ein Gegentor kassiert und verloren. Trainer Hecking konnte nicht die stärkste Startelf rausschicken und Knoche, Vierinha, Dost, Schürrle und Guilavogui waren verletzungsbedingt auf der Ersatzbank. Jetzt wird es sicher wieder zu Veränderungen kommen und ein paar der erwähnten Spieler werden sicher in der Startelf sein.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg:  Benaglio – Träsch, Naldo, Knoche, Rodriguez – Luiz Gustavo, Guilavogui – D. Caligiuri, de Bruyne, Perisic – Dost

Arminia Bielefeld – VfL Wolfsburg TIPP

Arminia ist sehr gefährlich und spielt jetzt auch zu Hause. Wolfsburg steckt in einer Krise und wird die Favoritenrolle hier schwer rechtfertigen können. Es wird eher ein kompaktes und ungewisses Spiel werden, in dem es nicht so viele Tore geben wird.

Tipp: unter 3 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,63 bei 10bet (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€