Augsburg – 1899 Hoffenheim 23.11.2013

Augsburg – 1899 Hoffenheim – Hier haben wir ein Duell zwischen zwei Teams die sich in der unteren Tabellenhälfte befinden und gleichviele Punkte haben. Mit einem eventuellen Sieg aus diesem Spiel würde der jeweilige Gewinner von der gefährlichen Zone wegkommen. Die Teams haben nämlich zurzeit nur fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Augsburg hat die meisten von den 13 Punkten zuhause erzielt, während Hoffenheim fast gleichviele Punkte auswärts und zuhause erzielt hat. Der unterschied zwischen ihnen ist auch der, dass Hoffenheim viel mehr Tore erzielt und etwas mehr Gegentore kassiert. In der letzten Runde wurden beide Teams bezwungen und haben dabei jeweils drei Gegentore kassiert. In den bisher vier gemeinsamen Bundesligaduellen haben die Teams jeweils einmal gewonnen, während es zweimal unentschieden gewesen ist. Beide Remis waren im Falle als Hoffenheim der Gastgeber gewesen ist. Beginn: 23.11.2013 – 15:30 MEZ

Augsburg

Augsburg hat Probleme und zwar hat die Mannschaft in dieser Saison bereits sieben Niederlagen kassiert. Demnach ist nur Braunschweig schlechter. In den letzten sechs Runden wurden die heutigen Gastgeber viermal bezwungen, während es einmal unentschieden gewesen ist und einmal haben sie gewonnen. Sie hatten auch ein sehr schweres Programm zu dieser Zeit und wurden gegen Schalke, Bayer, Wolfsburg und in der letzten Runde Bayern bezwungen, während sie gegen Borussia M´gladbach unentschieden gespielt haben. Sie haben Mainz zuhause bezwungen, was aber auch zu erwarten war.

Das Positive für Trainer Wienzierl ist die Tatsache, dass sehr wenige Spieler mit den jeweiligen Nationalmannschaften unterwegs waren und die Mannschaft konnte somit vollzählig zum Training erscheinen. Augsburg hat auch keine verletzten Spieler und der Trainer hat somit die Wahl welche Startelf er rausschicken wird. Er wird wahrscheinlich nichts ändern und die gleiche Startaufstellung wie in den letzten zwei Runden wird auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Augsburg:  Hitz – Verhaegh, Callsen-Bracker, Klavan, Ostrzolek – Baier – Hahn, Vogt, Halil Altintop, To.Werner – Molders

1899 Hoffenheim

Nach einem sehr guten Start geht es gei Hoffenheim bergab und logischerweise sind die Niederlagen vorprogrammiert. In den letzten sieben Spielen haben die Hoffenheimer nur einen Sieg geholt oder anders gesagt, sie haben in den letzten vier Runden dreimal verloren. Sie haben zwei Heimniederlagen in Folge kassiert und zwar gegen Bayern sowie Hertha. Beide Male haben sie gut gespielt und auch knappe Niederlagen kassiert. Hoffenheim erzielt auch weiterhin viele Tore und kassiert auch viele Gegentreffer. In jedem Meisterschaftsspiel dieser Saison haben die Spieler von Hoffenheim mindestens einen Treffer erzielt, aber genauso konnten sie kein Spiel ohne ein kassiertes Gegentor ablegen. Im Schnitt sind in ihren Spielen mehr als fünf Tore zu sehen. Interessanterweise haben sie gleichviele Tore erzielt und Gegentore kassiert. Das aber konnte nicht für eine gute Tabellenplatzierung sorgen und sie müssen anfangen auf das Ergebnis und nicht für das Publikum zu spielen.

Was die Aufstellung angeht, hat Trainer Gisdol in den letzten zwei Spielen Veränderungen im Mittelfeld vorgenommen, aber das Spiel von Hoffenheim wurde dadurch nicht viel besser. Eine gute Nachricht ist dass sich Innenverteidiger Abraham erholt hat und zwar nachdem er in der letzten Runde im Spiel gegen Hertha sehr früh ausgewechselt werden musste. Auch Salihovic ist fit, der wegen einer leichten Verletzung nicht mit seiner Nationalmannschaft auftreten konnte. Ein neuer Spieler in der Startelf könnte Mittelfeldspieler F. Johnson sein.

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim:  Casteels – Beck, Abraham, Sule, Salihović – Rudy, Strobl – Volland, Roberto Firmino, F.Johnson – Modeste

Augsburg – 1899 Hoffenheim TIPP

Auch dieses Spiel von Hoffenheim könnte torreich verlaufen, aber wir sind der Meinung, dass die Gäste doch zumindest ein Gegentor mehr kassieren sollten. Augsburg spielt nämlich zuhause gut und kann gegen diesen Gegner gewinnen.

Tipp: Sieg Augsburg

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei betathome (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!