Augsburg – Schalke 04 14.03.2014

Augsburg – Schalke – In dieser Bundesligarunde sind drei Spiele besonders interessant und eines dieser Spiele ist auch dies hier in dem zwei Teams aufeinandertreffen, die um die internationalen Tabellenplätze kämpfen. Augsburg befindet sich zurzeit auf der sechsten EL-Position und Schalke ist auf dem vierten CL-Platz. Der Unterschied beträgt sechs Punkte und beide Teams haben jeweils fünf Remis geholt und haben in den letzten sechs Runden die gleichen Ergebnisse erzielt. In der letzten Runde haben beide gewonnen und weisen in letzter Zeit eine solide Spielform vor. Von den sechs bis jetzt abgelegten gemeinsamen Duellen hat Augsburg kein einziges Mal gewonnen und zweimal war es unentschieden, beide Male in Augsburg. In der Hinrunde hat Schalke zuhause 4:1 gewonnen. Beginn: 14.03.2014 – 20:30 MEZ

Augsburg

Die Augsburger können sowohl mit der Rückrunde als auch mit der momentanen Platzierung mehr als zufrieden sein. Tatsache ist, dass sie viel besser auswärts spielen und haben in der Rückrunde keinen der vier Auswärtsspiele verloren. Gleich am Anfang gab es ein Remis und dann drei Siege in Folge und es ist wirklich schade dass sie zuhause nicht besser gespielt haben, da sie jetzt im Kampf um die CL-Platzierung mit Schalke gleichziehen würden.

Alle drei Siege haben sie gegen Mannschaften erzielt die mit Ergebniskrisen zu kämpfen haben, also haben die Augsburger die jeweilige negative Situation der Gegner maximal ausgenutzt. In der letzten Runde haben sie in M´gladbach einen Rückstand von einem Tor aufholen und gewinnen können. Trainer Weinzierl hat erwartungsgemäß anstatt des verletzten Verhaegh rechts außen Vogt aufgestellt, Moravek hat im Mittelfeld agiert, während Bobadilla im Angriff gewesen ist. Jetzt sollte anstatt Bobadilla der Koreaner Ji auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Augsburg:  Manninger – Vogt, Callsen-Bracker, Klavan, Ostrzolek – Baier – Hahn, Moravek, Halil Altintop, To.Werner – Ji

Schalke 04

Das Spiel der letzten Runde war für Schalke sehr wichtig, da die Mannschaft eine Serie von zwei sehr schweren Niederlagen gegen Real und Bayern beenden musste. Die Schalker haben den unangenehmen Hoffenheim empfangen und haben einen tollen Auftritt geliefert. Sie haben den Gegner deklassiert und ihm keinen Treffer erlaubt. Huntelaar hat drei Tore erzielt und einen Elfmeter versiebt. Er ist definitiv in Topform und auch Draxler kommt nach seiner Verletzung wieder in Form und hat gegen Hoffenheim zwei Vorlagen geliefert.

Trainer Keller hat große Probleme mit den verletzten Spielern. In der letzten Runde ist Farfan nicht dabei gewesen und Obasi hat ihn hervorragend vertreten, wobei er einen Treffer erzielt hat. In der Zwischenzeit hat sich Fuchs verletzt. Es sind also acht Spieler verletzt und deswegen wird wahrscheinlich auch dieses Mal die gleiche Startelf auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Fahrmann – Hoogland, Howedes, Matip, Kolašinac – Neustadter, Boateng – Obasi, Draxler, Goretzka – Huntelaar

Augsburg – Schalke 04 TIPP

Augsburg hat Probleme mit den Heimspielen, während Schalke gut ist solange auf der anderen Seite kein viel stärkerer Gegner ist. Angesichts dessen, sowie der Statistik erwarten wir, dass Schalke dieses Auswärtsspiel nicht verlieren wird.

Tipp: Asian Handicap 0 Schalke

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei betvictor (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)