Bayer Leverkusen – 1.FC Köln 29.11.2014, Bundesliga

Bayer Leverkusen – 1.FC Köln / Bundesliga – Angesichts der Qualität ist der Punkteunterschied zwischen diesen Rivalen gar nicht so groß. Bayer hat fünf Punkte mehr und das reicht für den vierten Tabellenplatz aus. Köln dagegen ist auf der 11. Position und muss eher den Klassenerhalt als die internationalen Tabellenplätze anpeilen. Bayer weist auch zurzeit eine bessere Spielform vor, wobei die Mannschaft auch in der Champions League mitspielt. Beide Rivalen haben in der letzten Pokalrunde die Weitplatzierung erst nach dem jeweiligen Elfmeterschießen geschafft. Sie spielten beide auch gegen Niedrigligisten. Was die gemeinsamen Duelle angeht, spielen sie meistens unentschieden. Bayer hat das letzte Mal 2012 gewonnen und davor hat Köln in Leverkusen einen 4:1-Sieg geholt. Beginn: 29.11.2014 – 15:30 MEZ

Bayer Leverkusen

Bayer sorgt immer wieder für Überraschungen und verliert dann, wenn es keiner erwartet. Dieses Mal ist es im Rahmen der Champions League passiert und zwar zuhause gegen Monaco. Die Niederlage wird aber keine schweren Konsequenzen haben, da die Leverkusener höchstens den ersten Gruppenplatz verlieren können, während die Achtelfinalplatzierung bereits sicher ist. Sie werden sicher Gruppenzweiter sein und zwar auch wenn sie das letzte Spiel verlieren sollten.

Sie hatten im Spiel gegen Monaco kein Glück. Sie hatten nämlich zuerst alles unter Kontrolle und dann haben sie einen Gegentreffer aus dem Konterangriff kassiert. Trainer Schmidt hat nichts Unerwartetes in der Startelf verändert. Er hat wie erwartet beide Außenspieler ausgewechselt, während auch Castro von der ersten Minute an mitgespielt hat. Jetzt wird er sicherlich nichts verändern, da die Apotheker die Siegesserie aus Hannover fortsetzen möchten. Ein Dilemma besteht vielleicht nur im Mittelfeld, wo L. Bender eine Auszeit bekommen könnte und Rolfes sollte dann auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer: Leno – Donati, Toprak, Spahić, Wendell – Rolfes, Castro – Bellarabi, Calhanoglu, Son – Kiesling

1.FC Köln

Köln spielt zurzeit auswärts gut, schafft es aber zuhause einfach nicht das eigene Spieltempo aufzusetzen. Die Mannschaft hat auswärts doppelt mehr Punkte erzielt und gehört aus diesem Grund zu den schlechtesten Gastgebern der Liga. Jetzt spielen die Kölner aber auswärts. Sie liefern zurzeit auch die beste Auswärtsleistung der Liga, was einem komisch vorkommen kann. Nicht mal Bayern hat zehn Auswärtspunkte geholt und Köln hat so viele Punkte durch drei Siege und einen Remis erzielt.

Zwei Siege haben die heutigen Gäste in den letzten zwei Auswärtsspielen bei Werder und Hoffenheim geholt, also werden sie auch jetzt in Leverkusen eine Überraschung anpeilen. Sie haben das Spiel der letzten Runde zuhause gegen Hertha ziemlich naiv verloren, da sie bis zur Schlussphase einen Punkt in der Tasche hatten. Jetzt sollte deswegen die Startelf verändert werden und vielleicht wird sogar auch die Formation anders sein. Im Mittelfeld wird Matuschyk anstatt Gerhardt spielen und somit werden drei defensive Mittelfeldspieler zusammen auflaufen.  Im Vordergrund wird nur Ujah sein, während hinter ihm Olkowski und Svento agieren werden.

Voraussichtliche Aufstellung Köln:  Horn – Brecko, Mavraj, Wimmer, Hector – M.Lehmann, Matuschyk, Vogt – Olkowski, Svento – Ujah

Bayer Leverkusen – 1.FC Köln TIPP

Köln ist auswärts zwar wirklich gefährlich aber Leverkusen ist kein naiver Gegner und die Gäste werden hier ihre Serie wohl kaum fortsetzen können. Bayer möchte die Tabellenspitze der Meisterschaft erreichen und hat bis jetzt zuhause nicht verloren. Somit hat auch Köln keine großen Chancen hier.

Tipp: Asian Handicap -1 Bayer

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,88 bei bet365 (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€