Bayer Leverkusen – Bayern München 02.05.2015, Bundesliga

Bayer Leverkusen – Bayern München / Bundesliga – Diese Partie ist das Spitzenspiel dieser Bundesligarunde, da der Vierte auf den Meister trifft. Andererseits hat die Partie kaum Bedeutung, weil Bayern nicht mehr eingeholt werden kann, während einer der CL-Plätze ganz sicher an Leverkusen gehen wird. Es ist aber schon wichtig, ob man am Ende den dritten oder vierten Tabellenplatz holt, weil man mit dem dritten Platz keine CL-Qualifikation spielen muss. In der Hinrunde gab es in diesem Duell einen 1:0-Heimsieg der Münchener. Beginn: 02.05.2015 – 18:30 MEZ

Bayer Leverkusen

Beim Gastgeber ist es klar, dass der Bayer-AG-Werksverein keine zusätzliche Motivation braucht. Die Gründe dafür sind verschieden. Der erste Grund ist der dritte Tabellenplatz und der zweite Grund ist die Revanche gegen Bayern für die beiden Niederlagen aus dem Pokal und aus der Hinrunde. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um den übermächtigen Gegner zu knacken, da die Spielform der Leverkusener schon sehr gut ist.

Am letzten Spieltag haben sie zwar ihre Siegesserie unterbrochen, aber auch beim 1:1-Ligaremis gegen Köln standen sie kurz vor einem erneuten Dreier. Das Remis wirft sie jetzt ein wenig zurück, aber es ist für Bayer immer noch alles drin, sogar der zweite Tabellenplatz. In Köln haben sie nicht so gut wie in den vorherigen Spielen gespielt, aber sie waren schon dominanter als der Gastgeber aus Köln. Beim Spielerkader gibt es ein, zwei Probleme, die jedoch gelöst werden können. Die Probleme gibt es in der Abwehr, die sowohl auf den verletzten K. Papadopoulos als auch auf Spahic verzichten muss. Spahic wurde nämlich entlassen, weil er sich zuletzt einen dämlichen Fauxpas geleistet hat. In der Innenverteidigung muss ihr Trainer Schmidt auf Jedvaj und Toprak setzen, aber so schlecht ist diese Wahl nicht.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer: Leno – Hilbert, Jedvaj, Toprak, Wendell – Rolfes, L. Bender – Bellarabi, Calhanoglu, Son(Brandt) – Kiesling

Bayern München

Die aktuelle Saison endet für die übermächtigen Münchener nicht perfekt, da sie am vergangenen Dienstag aus dem Pokal rausflogen sind. Die Meisten haben dies nicht erwartet, weil sie einerseits zuhause gespielt haben und andererseits ist der Gegner aus Dortmund alles andere als gut. Einen Titel haben sie sicher in der Tasche (Bundesligatitel) und den zweiten Titel können sie noch holen und zwar den CL-Titel.

An dieser Stelle enden die guten Nachrichten aus München. Im Pokalhalbfinale wurden sie nicht nur eliminiert, sondern haben zwei Spieler verloren und zwar Robben und Lewandowski, die sich Verletzungen zugezogen haben. Auch Thiago Alcantara hat sich eine Verletzung zugezogen, aber wie es aussieht, wird er sehr bald spielen können. Neben den eben erwähnten Verletzten sind seit Längerem Alaba, Badstuber und Ribery verletzt, aber Ribery ist fast genesen. In der Startelf erwarten wir zwei frische Kräfte und zwar Verteidiger Dante und Mittelfeldspieler Rode. Auch Götze sollten wir unter den Startern sehen, weil Guardiola überhaupt keine Wahl hat.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Rafinha, Boateng, Dante, J. Bernat – Lahm, Schweinsteiger, Rode – M. Götze, Gaudino – T. Müller

Bayer Leverkusen – Bayern München TIPP

Es ist nie leicht Bayern zu bezwingen, aber die Gastgeber wittern ihre Chance, weil sie wissen, dass die Münchener angeschlagen, dezimiert und völlig unmotiviert sind. Gleichzeitig muss man schon zugeben, dass Bayer auch ein paar verletzungsbedingte Probleme hat, aber sie sind um einiges weniger schwerwiegend als beim Bayern. Alles in allem erwarten wir, dass Bayer zumindest nicht verliert.

Tipp: Asian Handicap 0 Bayer Leverkusen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei BetVictor (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€