Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund 21.02.2016, Bundesliga

Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund / Bundesliga – Das Derby der Runde wird in Leverkusen gespielt und es werden zwei deutsche Vertreter in der Europaliga ihre Kräfte messen, die sich momentan auf der dritten und zweiten Tabellenposition der Bundesliga befinden. Der Unterschied beträgt allerdings große 13 Punkte zugunsten von Borussia. Die heutigen Gäste wollen aber Punkte in diesem Duell ergattern, um auch weiterhin Tabellenzweite zu sein, während Bayer die dritte Tabellenposition verteidigt, um die ja mehrere Teams derzeit kämpfen. Beide Teams leisteten in den ersten Duellen der Vorrunde der Europaliga gute Arbeit und Bayer verbuchte einen Auswärtssieg, während Borussia einen Heimsieg geholt hat, so dass sie nicht weit vom Einzug in das Achtelfinale sind. Auch in der letzten Meisterschaftsrunde verbuchten beide Teams Siege, wobei Borussia im Pokal erfolgreicher war, aus dem Bayer ja eliminiert wurde. Im ersten Saisonteil verbuchte Borussia einen überzeugenden 3:0-Heimsieg gegen Bayer, während Bayer seit dem Jahr 2007 Borussia zuhause nicht geschlagen hat. Beginn: 21.02.2016 – 15:30 MEZ

Bayer Leverkusen

Wären sie nicht aus dem Pokal eliminiert, wäre für Bayer in der zweiten Saisonhälfte alles fast perfekt. Sie mussten schon lange keine Meisterschaftsniederlage einstecken und in den vier Runden des zweiten Saisonteils verbuchten sie zwei Siege und zwei Remis. Zugleich holten sie auch einen brillanten Sieg in Lissabon im ersten Duell der Vorrunde der Europaliga. Im Pokal überraschte sie Werder und zwar in Leverkusen, so dass sie jetzt auf zwei Fronten spielen und derzeit auch hervorragende Leistung erbringen. In der Meisterschaft sind sie Tabellendritte, und dort wollen sie auch bleiben, wobei es auch in der Europaliga gut für sie aussieht, denn sie schlugen ja Sporting auswärts 1:0.

Im Ruckspiel dürften sie demnach nichts verpatzen, abgesehen davon, dass ihnen vor diesem Rückspiel das schwierige Duell gegen Borussia bevorsteht. Trainer Schmidt hat in der letzten Runde bei Darmstadt etwas unerwartet Frey im Mittelfeld auflaufen lassen, zusammen mit Kampl, wobei Kampl in der Europaliga gesperrt war, so dass auf diesen Positionen Kramer und Calhanoglu agiert haben. Jetzt werden Kramer und Kampl wieder mal als defensive Mittelfeldspieler auflaufen, was zugleich die einzige Auswechslung sein wird, da weiterhin Aranguzi, L. Bender und Chicharito außer Gefecht sind.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Jedvaj, Tah, Toprak, Wendell – Kramer, Kampl – Bellarabi, Brandt, Mehmedi – Kiesling

Borussia Dortmund

Borussia kann sich in der Meisterschaft ganz entspannen, außer wenn sie die Gelegenheit bekommen, Bayern aufzuholen, was wiederrum wirklich schwer sein wird. Die zweite Tabellenposition haben sie sich praktisch gesichert und jetzt können sie sich mehr dem Pokal und der Europaliga widmen. Im ersten Duell der Vorrunde der Europaliga verbuchten sie gegen das unangenehme Porto einen 2:0-Heimsieg und sind somit nur einen Schritt vom Einzug in das Halbfinale entfernt. Angesichts der Qualität der Dortmunder, werden sie sich zusätzlich bemühen, abgesehen davon, wie unangenehm Porto zuhause sein kann. Ihre Leistung war in diesem Hinspiel auf der Höhe, der Angriff war einfach brillant, so dass sich ihnen schwer jemand widersetzen kann.

In der letzten Meisterschaftsrunde haben sie sich mit Hannover gequält, aber Aubameyang fehlte in diesem Duell, was auch zu spüren war. Da er sich erst erholt hat, hat er gegen Porto nicht gerade brilliert, dafür erbrachte Mkhitaryan eine hervorragende Leistung mit zwei Torvorlagen. Nach längerer Zeit ist auch Sahin im Mittelfeld aufgelaufen, wo ja Gündogan fehlte. Castro war auch außer Gefecht und jetzt erwarten wir beide von der ersten Minute an auf dem Feld, um im Team endlich mal für Erfrischung zu sorgen.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund: Bürki – Piszczek, Sokratis, Hummels, Schmelzer – Ginter – Gündogan, Castro, Mkhitaryan, Reus – Aubameyang

Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund TIPP

Beide Teams weisen eine sehr gute Spielform vor, aber Bayer passt das Spiel von Borussia gar nicht, vor allem wenn sie Gastgeber sind und deswegen ist es für sie überhaupt nicht von Vorteil, dass sie in Leverkusen spielen. Die Gäste sind dem Sieg irgendwie näher ran, wobei Bayer wenigstens einen Treffer erzielen könnte, was wir ja von Borussia sowieso erwarten.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€