Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund 26.04.2014

Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund – Das Spitzenspiel dieser Bundesligarunde wird in Leverkusen gespielt. Bayer ist zurzeit Tabellenvierter und kämpft um die CL-Teilnahme, während Borussia Tabellenzweiter ist und die Teilnahme in der Champions League für die nächste Saison bereits gesichert hat. Die Gäste haben zehn Punkte mehr und da nur noch drei Runden bis zum Ende zu spielen sind, können die Apotheker diesen Vorsprung nicht mehr aufholen. Borussia weist zurzeit eine viel bessere Spielform vor und hat fünf Siege in Folge geholt, während auch Bayer zwei Siege in Folge erzielt hat. In der Hinrunde hat Bayer in Dortmund überraschenderweise 1:0 gewonnen, aber zuhause haben die Leverkusener Borussia seit 2007 nicht bezwungen. Beide Teams haben im Rahmen der Bundesliga jeweils 25 Siege geholt. Beginn: 26.04.2014 – 18:30 MEZ

Bayer Leverkusen

Bayer hatte eine lange negative Serie und dadurch ist auch die CL-Teilnahme gefährdet. Das hat die Spieler anscheinend endlich ein wenig wachgerüttelt und sie haben in den letzten zwei Runden zweimal gewonnen. Auch die Gegner waren passend. Sie haben nämlich Hertha empfangen und in der letzten Runde haben sie bei Nürnberg gespielt.

In beiden Spielen konnten die Apotheker sehr früh ein Tor erzielen, aber sie haben auch in beiden Spielen jeweils ein Gegentor kassiert. In Nürnberg sind sie aber viel toreffizienter gewesen und zwar dank des Defensivspielers Spahic, der zum ersten Mal zweifacher Torschütze gewesen ist. Trainer Lewandowski hat in diesen zwei erwähnten Duellen die gleiche Startelf rausgeschickt und jetzt wird es zu Veränderungen kommen. Donati kann nämlich kartenbedingt nicht mitspielen und Hilbert wird ihn vertreten.

Voraussichtliche AufstellungBayer Leverkusen:  Leno – Hilbert, Toprak, Spahić, Boenisch – L.Bender, Can – Brandt, Castro, Son – Kiesling

Borussia Dortmund

Borussia ist in der Saisonschlussphase wieder in Fahrt gekommen und hat bereits fünf Siege in Folge geholt. Dazu gehört aber auch der CL-Sieg gegen Real, nach dem sie aus diesem Wettbewerb ausgeschieden sind. Für die Dortmunder ist bis zum Saisonende praktisch nur noch ein Spiel wichtig und zwar das Pokalfinale gegen Bayern, während die Meisterschaftsspiele nur zum Training dienen werden. Das einzige Motiv ist den zweiten Tabellenplatz zu behalten und da sie sechs Punkte mehr als Schalke haben, sollte das nicht fraglich sein. Wie die Spieler von Borussia in der Saisonfortsetzung spielen werden, konnte man am letzten Wochenende beobachten, als sie Mainz empfangen und in einem ganz offenen Spiel 4:2 gewonnen haben.

Sie haben auch weiterhin Probleme mit den Verletzungen, aber die Vertretungen machen ihre Arbeit sehr gut und das wirkt sich fast garn nicht auf die Ergebnisse aus. Reus spielt auch weiterhin sehr gut und in der Rückrunde ist Neuzugang Jojic eine richtige Erfrischung. In diesem Spiel heute sollte Weidenfeller wieder vors Tor zurückkommen und das wird dann wahrscheinlich auch die einzige Veränderung in der Startelf sein.

Voraussichtliche AufstellungBorussia Dortmund: Weidenfeller – Pisczek, Sokratis, Hummels, Durm – Kirch, Sahin – Jojić, Reus, Mkhitaryan – Lewandowski

Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund TIPP

Die Gastgeber brauchen die Punkte zwar mehr, aber Borussia wird nicht einfach so aufgeben. Die Gäste möchten sich für die Heimniederlage im Herbst revanchieren und werden deswegen ganz offen agieren. Das Spiel sollte somit sehr toreffizient sein.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei 10bet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!