Bayer Leverkusen – Borussia M’gladbach, 23.09.12 – Bundesliga

Zwei deutsche EL-Vertreter treffen in einem interessanten Duell der vierten Bundesligarunde aufeinander, in der weder Bayer noch Borussia gut angefangen haben. Beide Mannschaften haben jeweils einen Sieg geholt, aber man hat doch mehr von ihnen erwartet, da sie ein paar tolle Einzelspieler in ihren Reihen haben. Beide Teams haben die Siege vor den eigenen Fans geholt und beide haben in der letzten Bundesligarunde Niederlagen kassiert und zwar mit jeweils drei kassierten Gegentoren, während sie in der ersten EL-Runde beide torlose Spiele abgelegt haben. Beim letzten Auswärtsspiel in Leverkusen hat Borussia gewonnen, während Bayer in M´gladbach in den letzten 20 Spielen, also seit 1989, nicht bezwungen wurde. Beginn: 23.09.2012 – 15:30

Bei Bayer Leverkusen wird der Druck immer größer und schon in diesem Spiel ist der Sieg ein Muss. Die Mannschaft hat mehr als bescheiden diese Saison angefangen, mit nur einem Sieg gegen Freiburg im eigenen Stadion. Das ist auch das einzige Spiel gewesen in dem die heutigen Gastgeber dominiert haben, während sie in Frankfurt und besonders in Dortmund in einer untergeordneten Rolle gewesen sind. Eine neue große Enttäuschung folgte dann am Donnerstag im Rahmen der Europaliga, als sie zuhause den ukrainischen Metalist nicht bezwingen konnten. Man kann nicht behaupten dass sie nicht mehr Torchancen hatten, aber das ist schon die zweite große Begegnung in Folge gewesen, in der sie kein Tor erzielt haben. Da sich alle verletzten Spieler erholt haben, kann das auch keine Entschuldigung für die schlechten Auftritte sein. Ein paar Spieler sind nicht in Form, vor allem im offensiven Teil, wo Schürrle noch keinen Treffer erzielt hat und Kießling nur ein Tor erzielt hat. Trainer Lewandowski hat es mit bestimmten Veränderungen versucht und rechts außen hat dann Schwaab gespielt, während links außen Hosogai anstatt Kadlec gewirkt hat und im Mittelfeld Bellarabi anstatt Hegeler. Auch der erholte Rolfes hat seine Chance bekommen, aber er hat nichts gezeigt und somit kommt es jetzt zu neuen Veränderungen. Castro kommt sicherlich in die Startaufstellung zurück, während auch Renato Augusto auf die Ersatzbank geht.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Schwaab, Wollscheid, Toprak, Hosogai – Reinartz, L.Bender, Rolfes – Castro, Schürrle, Kießling

Borussia hat einen Punkt mehr auf der Tabelle als der heutige Gegner, aber trotzdem können die heutigen Gäste mit dem Saisonanfang nicht zufrieden sein. Sie sind in der letzten CL-Vorrunde ausgeschieden, was wirklich eine große Enttäuschung war, während sie in der Meisterschaft Hoffenheim zuhause bezwungen haben. Danach haben sie in Düsseldorf ein torloses Spiel abgelegt und dann hat sie in M´gladbach Nürnberg überraschen und einen 3:2-Sieg holen können. Die Fohlen spielen unbeständig und nur ab und zu ist die Abwehr kompakt, wie in der letzten Saison als sie sehr wenige Gegentore kassiert haben. Sie haben zwei Mal 0:0 gespielt, aber es ist nicht akzeptabel, dass Nürnberg drei Tore erzielt. Sie haben in diesem Spiel unglaubliche Fehler gemacht. Am Donnerstag haben sie auf Zypern gegen AEL gespielt und da hat die Abwehr gut funktioniert. Trainer Favre hat mit einer kombiniert Aufstellung gespielt. Arango, de Jong und Daems sind nicht dabei gewesen, während Xhaka von der Ersatzbank in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde. Deswegen wundert das Remis auch nicht, obwohl Wendt in den letzten Spielminuten einen Elfmeter versiebt hat. Die Spieler die gefehlt haben, haben sich für dieses Spiel vorbereitet und kommen jetzt in die Startelf zurück, wobei Borussia mit nur einem klassischen Stürmer spielen wird, obwohl kein einziger Fußballer verletzt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia M´gladbach: ter Stegen – Jantschke, Stranzl, Alvaro Dominguez, Daems – Nordtveit, G.Xhaka – Herrmann, Arango, Cigerci – L.de Jong

Besonders von den heutigen Gastgebern wird erwartet, dass sie offensiv spielen. Borussia wird wahrscheinlich die gleiche Taktik wie bei den letzten zwei Auswärtsspielen anwenden, aber wenn die Gastmannschaft einen Gegentreffer kassiert, dann wird sie auch offensiv spielen müssen. Also erwarten wir viele Tore in Leverkusen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,02 bei 12bet (alles bis 1,92 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1300800 ” title=”Statistiken Bayer Leverkusen – Borussia M’gladbach “]