Bayer Leverkusen – Eintracht Frankfurt 20.12.2014, Bundesliga

Bayer Leverkusen – Eintracht Frankfurt / Bundesliga – Bayer weist eine bessere Spielform vor und ist mit fünf Punkten mehr auch besser platziert. Beide Gegner haben aber ihr Ziel in dieser Saison bereits erreicht. Bayer ist an der Tabellenspitze und zwar auf der CL-Position. Eintracht ist genau in der Tabellenmitte und ist weit von der Abstiegszone entfernt. Eintracht hat die letzten zwei Spiele etwas schlechter abgelegt während Bayer drei Spiele ohne Niederlage in Folge abgelegt hat. In der letzten Saison haben die jeweiligen Gastgeber den Heimvorteil in den gemeinsamen Duellen nicht ausgenutzt und die jeweilige Gastmannschaft hat gewonnen,  während Bayer und Eintracht seit 2009 nicht unentschieden gespielt haben. Beginn: 20.12.2014 – 15:30 MEZ

Bayer Leverkusen

Bayer hat eine gute Hinrunde abgelegt und nur eine eventuelle Niederlage in diesem heutigen Duell könnte diesen Gesamteindruck kaputtmachen. Es ist aber auch schwer zu erwarten, dass die Leverkusener gegen Eintracht verlieren werden. Sie haben ja noch kein einziges von den acht bis jetzt gespielten Duellen in Leverkusen verloren. Die Apotheker haben vier Siege und vier Remis auf dem Konto, während es auch auswärts gut aussieht und das alles reicht für den dritten Tabellenplatz aus. Sie sind auch im Rahmen der Champions League ins Achtelfinale eingezogen, während sie auch beim Pokalwettbewerb immer noch mitspielen.

Sie haben am Mittwoch einen wertvollen Auswärtssieg bei Hoffenheim geholt. Es war aber nicht leicht. Sie hatten mehrere Torchancen und haben dann 10 Minuten vor dem Ende ein Tor erzielt. Kiesling hat den gewinnbringenden Treffer erzielt, was besonders erfreulich ist, da dieser Stürmer in der aktuellen Saison hauptsächlich Probleme hatte. Jedvaj und Donati waren nicht dabei, also hat Hilbert rechts außen agiert. Jetzt wird er auf die Ersatzbank verbannt da Jedvaj zurückkommt. Auch Wendell sollte nach links außen anstatt Boenisch kommen, während es keine weiteren Veränderungen der Startelf geben sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Jedvaj, Toprak, Spahić, Wendell – L.Bender, Castro – Bellarabi, Calhanoglu, Son – Kiesling

Eintracht Frankfurt

Eintracht spielt auch weiterhin in diesem verrückten Spieltempo und hat am Mittwoch wieder ein unglaubliches Spiel abgelegt. Das Duell endete mit ganzen acht erzielten Toren und keinem Gewinner. Die Adler haben Hertha empfangen und waren in der Favoritenrolle. Man hat also einen Heimsieg erwartet. Aber nach etwa einer halben Stunde waren sie 0:3 im Rückstand. Es sah klar nach einer Niederlage aus und 10 Minuten vor dem Ende war es auch noch 2:4. Aber dann in der Schlussphase kam der tolle Meier zum Vorschein und hat Zwei Tore erzielt, wodurch er seine Mannschaft vor einer Niederlage rettete. Wiedermal konnte man sehen, dass die Stürmer nicht alle Mankos der Abwehr gutmachen können, da diese in den letzten drei Spielen ganze 12 Gegentore kassiert hat. Es sind also vier Gegentreffer pro Spiel.

Nur die Abwehr von Werder ist schlechter. Aber der Angriff der Adler ist der zweitbeste der Liga und zwar gleich hinter dem Angriff von Bayern. Jetzt hat Trainer Schaaf neue Probleme mit dem Spielerkader und muss die Mannschaft verändern. Innenverteidiger Rus hat sich verletzt und wird von Madlung vertreten werden, während Mittelfeldspieler Aigner die fünfte gelbe Karte bekommen hat und anstatt ihm rutscht wahrscheinlich Piazon rein.

Voraussichtliche Aufstellung Eintracht Frankfurt:  Hildebrand – Chandler, Madlung, Anderson, Oczipka – Hasebe – Piazon, Inui, Stendera – Meier, Seferović

Bayer Leverkusen – Eintracht Frankfurt TIPP

Die Gastgeber sind zwar in der Favoritenrolle aber man darf Eintracht nicht einfach so abschreiben. Die Gäste erzielen viele Tore und können das unserer Meinung nach auch in Leverkusen machen, während ihre Abwehr schlecht ist und somit sollte es ein torreiches Spiel werden.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,67 bei 10bet (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€