Bayer Leverkusen – Greuther Fürth, 29.09.12 – Bundesliga

Dies hier ist ein Spiel das keine so große Aufmerksamkeit erregt und wird sicherlich neben den etwas interessanteren Spielen dieser Runde im Hintergrund bleiben. Beide Mannschaften haben die Saison mit Niederlagen gestartet, aber Bayer wird wieder besser, während Fürth es einfach nicht schafft. Bayer hat nach der Niederlage in Dortmund zwei Remis, sowie einen Auswärtssieg geholt, während Fürth drei Spiele ohne Sieg abgelegt hat und insgesamt hat das Team nur einen Sieg geholt und zwar auswärts, was kurz vor diesem Spiel nicht unwichtig ist. Was die direkten Duelle angeht, sind sie nur ein Mal aufeinandergetroffen und zwar beim Pokal im Jahr 2002, aber es ist interessant, dass Fürth die Apotheker 4:2 bezwungen hat. Beginn: 29.09.2012 – 15:30

Die Spielform der Leverkusener geht bergauf und die Ergebnisse bestätigen, dass sie immer besser spielen. Man könnte auch sagen sie spielen besser als es die Ergebnisse zeigen, denn die zwei letzten Remis sind für das gute Spiel nicht maßgebend, da die Realisation ein wenig nachgelassen hat und sie hatten auch kein Glück. Das sind Spiele gegen Metalist im Rahmen der Europaliga und das Heimspiel gegen Borussia M´gladbach im Rahmen der Bundesliga gewesen. Gegen die Ukrainer haben sie völlig dominiert, aber es blieb 0:0. Gegen Borussia wurden die Apotheker gleich am Anfang mit einem kassierten Gegentor schockiert und danach haben sie aber sehr gut gespielt. Sie haben den Vorsprung sehr schnell aufgeholt und dann viele Torchancen versiebt, auch den Elfmeter, als Schürrle den Pfosten getroffen hat, mitgerechnet. Am Mittwoch haben sie in Augsburg schon bis zur Halbzeit drei Tore erzielt und zwar mit drei unterschiedlichen Torschützen. Das sind Kießling, Schürrle und Innenverteidiger Wollscheid gewesen. Trainer Lewandowski hat zwei Veränderungen vorgenommen. Unerwartet hat wieder rechts außen Schwaab anstatt Carvajal gewirkt. Das war keine gute Entscheidung und jetzt werden sie wieder die Plätze tauschen. Rolfes hat anstatt Bellarabi im Mittelfeld gespielt. Jetzt kommt wieder Bellarabi auf den Platz, da Bayer der Gastgeber ist und man eine Domination erwartet, während der verletzte Reinartz von Hosogai vertreten wird.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Carvajal, Wollscheid, Toprak, Kadlec – L.Bender, Hosogai, Castro – Bellarabi, Schurrle, Kiesling

Die heutigen Gäste geben in jedem Spiel ihr Maximum, aber das Mangeln an Qualität ist deutlich und es ist klar, dass sie der Kampf um den Klassenerhalt erwartet. Sie sind momentan nicht die schlechteste Mannschaft, da sich noch zwei Mannschaften unter ihnen befinden, aber eine von diesen Mannschaften ist Stuttgart, der sicherlich besser wird, also muss auch Fürth viel besser werden. Das bezieht sich besonders auf die Heimspiele, wo die Kleeblätter alle drei Spiele bis jetzt verloren haben und noch keinen einzigen Treffer erzielen konnten. Eine kleine Entschuldigung ist, dass die Gegner Bayern und Schalke waren, aber auch Fortuna, die definitiv eine Chance für ein besseres Ergebnis war. Genau dieses Spiel hat neue Sorgen aufgedeckt, da es sich um einen Aufsteiger handelt, der ein noch kleineres Budget als Fürth hat. Die Fürther haben ein paar Torchancen gehabt, aber haben bis zur Halbzeit wie Gegentore kassiert und es war schwer den Vorsprung aufzuholen. Dafür haben sie in den zwei Auswärtsspielen bis jetzt ein Mal gewonnen und ein Mal war es unentschieden. Im Vergleich zu Wolfsburg, wo es 1:1 war, hat Trainer Buskens eine Veränderung vorgenommen und anstatt Prib hat Pekturk gespielt. Er hat nichts besonders geleistet. Jetzt wird wahrscheinlich Prib in der Startelf sein und das wird die einzige Veränderung sein.

Voraussichtliche Aufstellung Greuther Fürth: Grun – Nehrig, Kleine, Mavraj, Schmidtgal – Sararer, Furstner, Prib, Pekturk – Edu, Azemi

In diesem Spiel spricht fast alles für die Gastgeber. Sie haben ein besseres Team, die Spielform geht bergauf und sie spielen vor den eigenen Fans, während der einzige Trost für Fürth die Tatsache ist, dass es bis jetzt auswärts besser ergangen ist. Aber in so einem schweren Auswärtsspiel wird es nicht ausreichen und Bayer sollte einen leichten Sieg holen.

Tipp: Asian Handicap -1 Bayer Leverkusen

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1300818 ” title=”Statistiken Bayer Leverkusen – Greuther Fürth “]